Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

301

Samstag, 6. Oktober 2007, 19:33

Re: 9/11 - Eine absichtliche kontrollierte Sprengung!

Zitat von »"Lulu"«

es gibt immer genügend "fakten" um misstrauisch zu sein. manche meinen auch die titanic soll nicht einen eisberg gerammt haben, sondern durch eine bombe untergegangen sein.

die terroranschläge in london waren, nehm ich mal an, auch ein fake oder??

@ Lulu

Und die Massenvenichtungswaffen des Iraks existieren doch!
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

302

Sonntag, 7. Oktober 2007, 02:24

Re: 9/11 - Eine absichtliche kontrollierte Sprengung!

wieso werden eigentlich die terroranschläge in den usa angezweifelt, aber die in london nicht??
obwohl gerade in london die welt nicht live zuschauen konnte.

und das saddam massenvernichtungswaffen hatte, steht seit dem giftgasangriff auf die kurdische bevölkerung ja ausser zweifel.

303

Sonntag, 7. Oktober 2007, 06:28

Re: 9/11 - Eine absichtliche kontrollierte Sprengung!

und was ist mit spaniene, wurde der anschlag auch von der regierung begangen

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

304

Freitag, 1. Februar 2008, 18:02

Heute bin ich wieder über eine sehr gute Beschreibung der Vorfälle von 911 gestoßen.

Zitat

Thierry Meyssan ist der Mann, der sagt: Ins Pentagon ist am 11. September 2001 keine Boeing des Flugs American Airlines 77 gestürzt, wie die US-Regierung verkündet. In zwei Büchern legt Meyssan dar, wie er zu seiner Behauptung kommt. Das zweite heißt „Le Pentagate“. Es ist vollständig im Internet zugänglich, sowohl über einzelne htm- und jpg-Dateien, als auch insgesamt als PDF-Datei (Acrobat Reader). Das Buch ist sachkundig, ohne jede Polemik, Übertreibung oder Angeberei geschrieben. Den Teil über Explosionen (Detonationen und Verpuffungen), ihre mechanischen und chemischen Wirkungen hat ein Brandexperte und Absolvent der berühmten Militärakademie St. Cyr verfaßt. Praktische Kenntnisse hat er sich unter anderem erworben, als er im Kuweit-Krieg mit US-General Schwarzkopf anhand von Fotos die Wirkungen von Geschossen und anderen Flugkörpern auf irakische Bunker analysiert hat.
Die Fotos stammen – mit einer wichtigen Ausnahme – alle von US-amerikanichen Regierungsstellen und waren, oder sind noch, im Internet frei zugänglich. Niemand hat bisher ihre Echtheit bezweifelt.
Ein Foto stammt nicht von der US-Regierung oder einer ihrer Dienststellen. Ausgerechnet dieses Foto wurde weltweit verbreitet. Es scheint Meyssan zu widerlegen...
Aber sehen Sie selbst: Wenn Sie Französisch können, gehen Sie bitte auf die Original-Web-Seite von Thierry Meyssan: allgemein http://www.reseauvoltaire.net ; dort zum Buch „Le Pentagate“ und den Buchtitel anklicken. Das ganze Buch ist lesenswert.
Für Leute, die nicht Französisch können, zeige ich hier die Originalbilder und direkt daneben meine Übersetzung der französischen Bildunterschriften ins Deutsche. Ich bin kein Brandmeister oder Ballistiker. Bestimmt enthält die Übersetzung Fehler. Teilen Sie sie mir bitte mit.
http://www.steinbergrecherche.com/bimeyssan.htm

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

305

Mittwoch, 23. April 2008, 19:49

Was neues altes?

Zitat


Al-Kaida lässt sich 9/11 nicht wegnehmen

Zawahiri bezichtigt Ahmadi-Nejad der "Lüge" - Iran will seine Kooperation mit den USA verschleiern
http://derstandard.at/?url=/?id=3313642

306

Donnerstag, 24. April 2008, 09:38

RE: Re: 9/11 - Eine absichtliche kontrollierte Sprengung!




Aber was 9/11 betrifft da lasse ich das Argument, "wenn jemand aus dem Nähkästchen plaudert", als Beweis einer Nicht-Verschwörung nicht gelten. Es gibt genügend Fakten um zumindest misstrauisch zu sein.



http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Maine_(ACR[/url]-1)
http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3…specials/69625/[/url]
http://www.wolfgang.richardt.info/Pol-1.7l.htm[/url]

Wer dauernd lügt, dem glaubt man nicht........ :schulter:

307

Donnerstag, 24. April 2008, 12:07

Die Opposition in Japan stellt die offizielle Version in Frage

10. Januar 2008, die stärkste Oppositionpartei Japans stellt die Ereignisse vom 11.09.2001 im Parlament in Frage und verlangt eine Untersuchung.

Video, deutsche Untertitel, 26 min.

308

Donnerstag, 24. April 2008, 13:00

RE: Was neues altes?

Zitat


Al-Kaida lässt sich 9/11 nicht wegnehmen

Zawahiri bezichtigt Ahmadi-Nejad der "Lüge" - Iran will seine Kooperation mit den USA verschleiern
http://derstandard.at/?url=/?id=3313642


Zawahiri ist ein CIA Mann: wikipedia
Dies ist nur Hetze gegen den Iran und gegen die 9/11 Wahrheitsbewegung:

Zitat

Ältere Bänder die Ayman al-Zawahiri zeigten, waren aus alten Aufnahmen erstellt worden, aber dies hat die Konzernmedien nicht gestört. Ein Zawahiri-Band von 2006 war von einem Computerexperten untersucht worden, der herausfand dass das As-Sahab-Logo und das IntelCenter-Logo beide zum selben Zeitpunkt in das Video angefügt worden waren, was bedeutet dass die dem Pentagon nahestehende Organisation das al-Kaida-Logo kurz vor Veröffentlichung der Eigenkreationen selbst einfügt. Der Experte machte einen Tag später eine völlige Kehrtwendung, lieferte aber keine technische Analyse um dies zu begründen.
Quelle

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

309

Donnerstag, 24. April 2008, 15:16

Fatur ist auf "Zack"!

DANKE! Wo ihr die Sachen alle herhabt!

Ich habe auch schon gepostet wie das aussehen wird (beim Papstthema von mir)

Und wer das Video "NINA HAGEN unzensiert" aufmerksam verfolgt hat (ab ca. der 54.Minute) hat das eh schon mitbekommen, wie das alles "erwirkt" wird um gewisse Ziele zu erreichen sodass diese auch "gerechtfertigt sind"!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

310

Donnerstag, 24. April 2008, 17:11

So jetzt habe ich mir das Video aus Japan angesehen!

Der Finanzminister beantwortet die Frage ja gar nicht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HerrAbisZ« (24. April 2008, 20:25)


Thema bewerten