Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

491

Sonntag, 12. Juli 2009, 12:57

was soll man da noch glauben, bei so vielen verschiedenen "belegen"??
Gar nichts brauchst du glauben, sondern lediglich die Widersprüche entdecken und versuchen dafür eine Erklärung zu finden. Wenn es keine gibt, dann ist an der Geschichte etwas faul. Sich mit allen Theorien auseinanderzusetzen, dafür reichen mehrere Leben nicht.

Für die WTCs gilt:

Flugzeuge können kein Loch in Stahlbeton brechen und durchfliegen. Dein gebrachtes Beispiel mit der Glasscheibe und dem Aluminium ist gut und sehr brauchbar. Mit Alu kannst du kein Loch in eine Glasscheibe schießen, wenn jedoch die Kraft groß genug ist, dann wird durch die auftreffende Masse die ganze Scheibe brechen.

Mit einer Silvesterrakete kann aber ein Loch in eine Scheibe geschossen werden - was bei uns einmal passierte. Bei einer Thermoglasscheibe war ein davon durchbrannt.



Die Fallgeschwindigkeit der Türme ist nur bei einer Sprengung möglich. Wären die Türme von alleine eingestürzt, so müssten sie kippen und der Einsturz hätte weitaus länger dauern müssen.

Weitere Überlegungen anzustellen ist der Wahrheitsfindung nicht dienlich, weil uns der Informationszugriff fehlt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

492

Sonntag, 12. Juli 2009, 13:12

und was is mit 100erten von zeugen die bekannt sind deren namen benkannt sind und die auch aussagten??. und wenn ich mir das ganze durchlese, sehr glaubhaft, das sie das flugzeug 77 zb direkt ins pentagon rasen haben sehen???
auch alle gekauft?? blöd wenn sich da auch nur einer in 10 jahren vor die kamera stellt und meint der fbi habe 2 tage davor oder danach angeläutet und ihn erpresst er soll sofort so aussagen, sonst gibts saures.

aber ich beschäftig mich jetzt ein bissi ausführlicher mit dem ganzen. und les mir die ganzen verschwörungstheorien durch.

Welche glaubwürdigen Zeugen sahen ein Flugzeug? Tausende waren es jedenfalls nicht und so eindeutig sind die Aussagen auch nicht. Eigentlich hat keiner was gesehen.

Das die Türme in freiem Fall einstürzten und nichtmal die Aufzugsschächte länger brauchten, deutet auf die Sprengung hin.

Aber eigentlich braucht man sich nicht weiter mit 911 befassen, da dass nur von den weiteren Verbrechen ablenkt, die im Moment laufen und die für die Zunkunft geplant sind.
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

493

Sonntag, 12. Juli 2009, 13:46





Die Fallgeschwindigkeit der Türme ist nur bei einer Sprengung möglich. Wären die Türme von alleine eingestürzt, so müssten sie kippen und der Einsturz hätte weitaus länger dauern müssen.

Weitere Überlegungen anzustellen ist der Wahrheitsfindung nicht dienlich, weil uns der Informationszugriff fehlt.


les mir grad ein forum durch das sich anscheinend wirklich professionel damit beschäft, und da wird auch deine fallgeschwindigkeittheorie besprochen. woher die kommt weiss keine sau oder wer die ins netz stellte, aber auf privataufnahmen, is eindeutig zu sehen das das ganze ein biss länger dauerte als 8 seknunden. man geht in etwa von 25 sekunden aus bis das ganze endgültig in sich eingestürzt is. auf privaten filmaufnahmen sind zumindest 12 sekunden zu sehen in denen das wtc einstürzt bis der kamermann wegläuft aber immer wieder nach hinten filmt, wo man sieht das das ganze immer noch weiter einstürzt bzw erst bis zur hälfte eingebrochen is.

ich glaube also mit deiner fallgeschwindigkeisttehorie bist du einer finte aufgesessen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

494

Sonntag, 12. Juli 2009, 14:30

Hier geht's zwar nicht um die WTCs sondern ums Pentagon.



Hier wird ein Interview übertragen:


Es wird eine zweimotorige Transport/Militärmaschine erwähnt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

495

Sonntag, 12. Juli 2009, 14:49

Hier sind authentische Aufnahmen zu sehen, wo ständig von Explosionen gesprochen wird.


496

Sonntag, 12. Juli 2009, 14:56

http://www.911myths.com/index.html

super seiten, kann ich jedem nur empfehlen.die dann wirklich von und mit physikern, leuten die an dem tag live dabei waren etc und nicht von irgendwelchen in australien sitzenden bbc sehern, gemacht werden.
in denen man nicht orginalaufnahmen aus 2 kilometer entfernung sieht,behauptungen oder vermutungen irgendwelcher journalisten die nicht aml in das ganze einsehen kann, sondern auch fotos von touristen und videos von einfachen passanten die an dem tag daneben standen. vorallem wird auch geziegt mit welchen tricks vt`ler arbeiten.und wie orginalberichte einfach ummanipuliert werden,also von orginalstory in vt-story. auch beweise und bsp drin.
super gemacht muss ich sagen.
für dich asy gibts ein nettes video das das wtc nicht in 8,5 sekunden eingestürzt is. nimm dir die stopuhr. leichter gehts wohl nicht mehr. bei 15 sekunden bin ich nicht mal bei der hälfte des gebäudes.

für die wtc7 zweifler mal nette aufnahmen und baupläne von der anderen seite des gebäude und wie es aussah bevor es zusammenkracht is

http://www.debunking911.com/WTC7.htm

das da schon 25 prozent des gebäudes quasi nicht mehr exitierte zeigen uns die vt`ler natürlich nicht, sondern, sondern nur die noch nicht so stark beschädigte nordseite.

asy vergiss die stoppuhr nicht.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

497

Sonntag, 12. Juli 2009, 15:26

Weiterführender Link von einer dieser Seiten.
http://www.alternet.org/story/41601/
Enough of the 9/11 Conspiracy Theories, Already

By Matthew Rothschild, The Progressive. Posted September 18, 2006.

Zitat

The National Institute of Standards and Technology did its own forty-three volume study of the Twin Towers. "Some 200 technical experts . . . reviewed tens of thousands of documents, interviewed more than 1,000 people, reviewed 7,000 segments of video footage and 7,000 photographs, analyzed 236 pieces of steel from the wreckage, [and] performed laboratory tests and sophisticated computer simulations," the institute says


Und diese Experten haben es nicht geschafft, den Sprengstoff zu finden, der nur für Militärischen Einrichtungen bestimmt ist, erst müssem unabhängige Physiker sich damit beschäftigen?
Schon alleine, das diese Gebäude nur von Flugzeugen einstürzen ist nur noch lächerlich, und dann noch Gebäude die nicht einmal getroffen wurden.

Lies die Kommentare auf dieser Seite, die ebenfalls von Leuten, DIE WIRKLICH DABEI WAREN gemacht wurden.

Zitat

Poppycock! I saw the explosions with my own eyes as did firemen....
[Report this comment] Posted by: Prophit on Sep 18, 2006 7:39 AM
Current rating: Not yet rated [1 = poor; 5 = excellent]

.... on site and I have a link to video filming WHILE THE ENTIRE THING WAS GOING ON AND YOU CAN HEAR THE RESCUE WORKERS SCREAMING "ANOTHER BOMB" we have to get these people out of here. If you can watch this video of rescue workers ALL STATING THERE WERE THREE BOMB EXPLOSIONS IN THE BASEMENT AS THEY ARE TRYING TO RESCUE PEOPLE AND STILL BELIEVE THIS A*S AND HIS ARTICLE THEN YOU ARE WILLING TO BUY A REAL CONSPIRACY THEORY THAT IS A JOKE.

http://video.google.com/videoplay?docid=3249714675910247150

I am shocked they are using this site for this poppycock. Who else had the expertise to coodinate this attack with such sophistication in timing and technical accumen??? Not the bumbling car bombing muslims.

He gives an explanation of the windows being blown out and puffs of smoke but HE DOESN'T SAY A WORD AS TO WHY IT WAS FROM THE GROUND UP WHICH IS WHAT I SAW THAT DAY LIVE. Marvin Bush was head of security for the towers. Billions were paid out to Silverstein. THE PENTAGON OFFICIALS LIED TO THE 9-11 COMMISSION AND THE ARABS MADE THEM DO THAT????? I DON'T THINK SO!

Then you have Cheney playing 5 different war games that very same day with the very same scenario as the actual attack, you have FEMA in NY the night before, you have a whole week of firedrills and the weekend before for three days you have a black out and powerdown in the building which never happens but you need in order to plant demolition explosions. GIVE ME A FRIGGEN BREAK.

TOOO MANY COINCIDENCES. If you believe in Occums Razor, then the simplest explanation for all of this is BUSH/CHENEY DID IT. That simple and the only thing that explains all of the coincidences.

This election coming up must be important, more so than at anytime since our nations beginning, because this coordinated level of disinformation everywhere is unbelievable. What do they have planned for us if they get their majority back in??:?? I can imagine.

Die Sache stinkt schon wieder, wie du Lulu mit deiner ganzen Argumentation.

498

Sonntag, 12. Juli 2009, 15:34

Und die thermitische Reaktion soll mit dem Dreck von brennenden Kerosin vertuscht werden.
Aber den Lulu's dieser Welt kann man das so leicht erklären. Und der Weinachtsmann wird euch das auch sicher nochmal bestätigen.

Würde dein Haus/Wohnung/Auto in die Luft fliegen, wenn es gerammt werden, und Mengen von reaktiven Material in den Resten gefunden werden,
dann wird keiner einen Pfennig von der Versicherung sehen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

500

Sonntag, 12. Juli 2009, 15:50

Wäre schön, wenn du exakte Links stellst - sonst muss ich annehmen, dass du selbst gar nicht geschaut haben kannst, sondern nur Empfehlungen weitergibst, deren Inhalte du gar nicht kennst.
für dich asy gibts ein nettes video das das wtc nicht in 8,5 sekunden eingestürzt is. nimm dir die stopuhr. leichter gehts wohl nicht mehr. bei 15 sekunden bin ich nicht mal bei der hälfte des gebäudes.
Ich habe nur einen Film in deinem Link gefunden, wo man die Geräusche hört - und diese können von den vorangegangenen Explosionen stammen. http://www.911myths.com/html/south_tower_collapse_time.html


Das Video zeigt keinen Einsturz - dieser Beweis ist einfach keiner.

Von den Twintowers sind auf den Aufnahmen die Einsturzdauerzeiten nicht exakt erkennbar, weil die Staubwolken vom Boden so heftig sind, was wieder ein Indiz für eine Sprengung ist. Denn Staub gäbe es erst, wenn die herabfallenden Teile auftreffen. Beim WTC 7 sind jedoch gute Aufnahmen vorhanden und daran erkennt sich der gleichmäßige Zusammenfall, wie er wieder nur bei einer kontrollierten Sprenung gewesen sein kann.

Glaubst du echt an 3 Zufälle, wo alles nach Plan abläuft? WArum braucht es dann sonst Sprengmeister?

Zur Hitze habe ich noch ein interessantes Video gefunden, welches angeblich in den USA gar nicht, nur in Deutschland, gezeigt wurde. Da stehen Menschen im "Eintrittsloch", was beweist, dass die Hitze gar nicht so groß gewesen sein kann. Nach einer Fälschung schaut es auch nicht, aus, weil diese gar nicht ohne Erkennungsmerkmale - aufgrund der Wärmeverzerrungen - zu produzieren wäre


Zu deinem Link (wo keine Kommentare erlaubt zu sein scheinen :zkugel: ) habe ich mir das Argument von den brennenden Transformatoren gelesen, die auf einen Link http://www.stupidcollege.com/items/Elect…ormer-Explosion auf einen explodierenden Transformater verweisen, die jedoch vergessen, dass dieser noch mit Hochspannung versorgt wird, was man am hellen Funkfeuer genau sieht und auch hört. Beim WTC7 nehme ich doch fest an, dass die STromzuleitung abgeschaltet wurde. Eine Entzündung ist daher eher nicht zutreffend.

Ich glaube, du schickst Beweise, die du gar nicht verstehen kannst und die du nur aus eine der zahlreichen Gläubigenseiten beziehst.

In Diskussionen lässt du dir Widerlegtes aus, während du deine ohnehin nie zu beweisenden Strohhalme ständig wieder bringst - und das schon seit Jahren.

Für mich gilt mit dir zu solchen Themen somit EOD http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Abk%C3%BCrzungen_(Netzjargon)#E

Einem neinsagerischen Rechthaber kann ich, wie einem herumliegenden Stein, nix beibringen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten