Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

61

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:07

Re: Top secret: Sind Geheimnisse verwerflich?

Zitat

ums zu wiederholen

@ Lulu,
du wiederholst dich permanent, ohne ein Resultat einzugestehen. Wenn du das Verschweigen zu den Geheimnissen zählen willst, dann ist das deine, für mich nicht nachvollziehbare Auslegung des Wortes. Du musst verzeihen, doch das Verschweigen von bspw. Bremsspuren in der Unterhose ist noch nicht als Geheimnis zu werten, außer die Mama weiß davon und ihr trefft das Abkommen, dies als Geheimnis zu wahren. Um das Verschweigen zum Geheimnis zu erheben, braucht es mE mindestens eine zweite, die Wahrheit wissende Person. Anders liegt die Sache, wenn ich etwas verschweige, weil es ein Geheimnis ist, denn ich gehe davon aus, dass ein Geheimnis zuerst als solches zu deklarieren sei. So wie Mord den Totschlag oder das natürliche Ableben ausschließt, obschon der Ermordete gestorben ist oder totgeschlagen wurde.

Gleiches gilt für deinen völlig sinnfrei herübergezogenen Landraub - ich rätsle, warum du diesen überhaupt apostrophierst. Dann gibt es für dich somit auch keinen Kindsraub, zumal Kinder nicht als Besitz gelten? Kann man einen Mietwagen nur vom Besitzer rauben?

Findest du deine Fragerei nicht sehr seicht, langatmig und ziellos?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

62

Sonntag, 25. Februar 2007, 14:07

find ich ehrlich gesagt nicht.man kann wie du es nennst manche dinge verschweigen,und es sein kleines geheimniss nennen ohne eine zweite person darüber eingeweiht zu haben.
ein geheihmniss besteht nicht nur zwischen 2 personen.sondern kann auch für einen ganz allein sein.

zum landraub. man kann jemanden nur rauben was dem anderen gehört.da du aber sagtest land gehört niemanden kann mans auch niemanden rauben.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

63

Sonntag, 25. Februar 2007, 14:26

Re: Top secret: Sind Geheimnisse verwerflich?

@ Lulu,

deine Meinung will ich dir ja nicht nehmen - du kannst von mir aus zur Farbe blau auch grün sagen - das trifft mich nicht.

Warum du hier über jetzt über Land schreiben willst und im vorgesehen Thread über Gold, überschreitet mein Verständnis. Diskutierst du um weiterzukommen oder um die Themen in die Sinnlosigkeit zu zerstreuen? Deine Raubdefinition ist ebenfalls deine Meinung die ich dir auch lasse, aber für mich keine konstruktive Diskussionsbasis. Gut, dann gibt es keinen Kinderraub und du hast vollkommen Recht.
:pillepalle::

64

Sonntag, 25. Februar 2007, 14:46

deswegen weil du zwei postings weiter von landraub sprichst.
wie du kindsraub mit landraub vergleichen willst bleibt mir auch missverständlich. du sprichst von landraub an den indianer aber den siedlern in europa,die sich irgendwo sesshaft gemacht haben,die haben sichs wieder einfach "unrechtmässig" angeeignet und haben kein recht drauf.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

65

Sonntag, 25. Februar 2007, 14:59

Zum Thema sind Geheimnisse verwerflich:

Alles was im Verborgenen liegt (und Geheimnisse gehören eindeutig dazu), wird unweigerlich irgendwann ans Licht kommen. Darin liegt noch nichts Verwerfliches.

Jedoch wird dieses im Licht erscheinen so lange aufgeschoben und verhindert, wie es eben nur geht. Und zwar mit allen Mitteln - erlaubten und nicht erlaubten - ohne Rücksicht auf irgendjemanden oder -etwas, einzig um etwas zu schützen, das keinen Schutz bedarf - es geht nur um den Vorteil von einzelnen und dem Nachteil vieler.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

66

Sonntag, 25. Februar 2007, 14:59

Zitat

deswegen weil du zwei postings weiter von landraub sprichst.

@ Lulu,

geh wirklich? .... klick!

67

Sonntag, 25. Februar 2007, 15:07

Zitat von »"Die Kratzbürste"«

Zum Thema sind Geheimnisse verwerflich:

Alles was im Verborgenen liegt (und Geheimnisse gehören eindeutig dazu), wird unweigerlich irgendwann ans Licht kommen. Darin liegt noch nichts Verwerfliches.

Jedoch wird dieses im Licht erscheinen so lange aufgeschoben und verhindert, wie es eben nur geht. Und zwar mit allen Mitteln - erlaubten und nicht erlaubten - ohne Rücksicht auf irgendjemanden oder -etwas, einzig um etwas zu schützen, das keinen Schutz bedarf - es geht nur um den Vorteil von einzelnen und dem Nachteil vieler.


und was ist mit menschen die etwas im verborgenen halten damits dem anderen nicht schadet??

68

Sonntag, 25. Februar 2007, 15:19

Zitat von »"Lulu"«


und was ist mit menschen die etwas im verborgenen halten damits dem anderen nicht schadet??


Nenn mir bitte ein Beispiel dafür, wo es von Nutzen ist, wenn man zum Schutze eines anderen etwas im Verborenen hält?
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

69

Sonntag, 25. Februar 2007, 15:54

zb in der medizin. da is es sogar nicht nur notwendig sondern auch vorteilhaft.
weil sich die patenten dadurch schneller erholen.
jemanden hoffnung machen,obwohl man genau weiss das es kaum hoffnung mehr gibt is zb sowas.

Anonymous

unregistriert

70

Sonntag, 25. Februar 2007, 15:58

Re: Top secret: Sind Geheimnisse verwerflich?

Die Lotto Gewinnlisten
:D

Thema bewerten