Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Dienstag, 2. Januar 2007, 09:14

Zitat von »"ASY"«

Wenn du Probleme mit dem Zitieren hast, so lass es mich wissen.

Zitat von »"galaterbrief"«

Stimmt, denn Jesus sagte links und nicht linksrechts.


Hier kann ich dir nicht zustimmen

Zitat von »"Matthäus 10 (ELB)"«

34 Meint nicht, dass ich gekommen sei, Frieden auf die Erde zu bringen; ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.35 Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter; 36 und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein. 37 Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, ist meiner nicht würdig; und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, ist meiner nicht würdig; 38 und wer nicht sein Kreuz aufnimmt und mir nachfolgt, ist meiner nicht würdig. 39 Wer sein Leben11 findet, wird es verlieren, und wer sein Leben verliert um meinetwillen, wird es finden.


Nur weil sich das nach Bader-Meinhof oder RAF anhört, muss es nicht "links" sein.

Ich dachte du willst diskutieren! :roll:




Das mit dem Schwert ist anders gemeint, siehe LK 22,38.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Januar 2007, 11:03

Ich sehe keine Verbindung, nur wirr niedergeschriebenes Menschengehabe.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Dienstag, 2. Januar 2007, 11:37

Zitat von »"ASY"«

Ich sehe keine Verbindung, nur wirr niedergeschriebenes Menschengehabe.


Die Bibel ist fuer Dich wirr?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 2. Januar 2007, 11:59

Warum klärst du vorerst nicht deine deponierten Unwahrheiten auf, bevor du weiterhin mit leichtsinniger Unverständlichkeit deine Tiefsinnigkeit anzudeuten versuchst?

Was bezwecken Gläubige mit den verbrecherischen Geboten der Bibel??

15

Dienstag, 2. Januar 2007, 12:02

Zitat von »"ASY"«

Warum klärst du vorerst nicht deine deponierten Unwahrheiten auf, bevor du weiterhin mit leichtsinniger Unverständlichkeit deine Tiefsinnigkeit anzudeuten versuchst?

Was bezwecken Gläubige mit den verbrecherischen Geboten der Bibel??

Es haben nur Unglaeubige Trouble mit den Geboten, weil sie nicht wissen, dass es keine Gebote sind.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Januar 2007, 12:13

Du kannst gerne auch diese Taste anstatt dieser benutzen.

Ich bin Ungläubig und habe kein Problem mit den strafrechtlich relevanten Inhalten der Bibel, sondern nur mit jenen, die Bibelinhalte unaufklärerisch transportieren.

Warum behauptest du, dass die Bibel keinen Kindesmissbrauch lehrt?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Dienstag, 2. Januar 2007, 13:25

Wie das mit dem Antworten geht, weiss ich noch nicht, ich schreibe mal unten in die Kiste.
Wo steht etwas ueber Strafrecht in der Bibel.
Wegen Gewalt gegen Kinder folgere ich aus vielen vielen Versen zb Sprueche 22,13.
Der Faule sagt: Ein Löwe ist draußen, / mitten auf der Straße käme ich ums Leben.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Januar 2007, 13:36

Die ganze Bibel schmückt sich mit dem Recht zu strafen.

Natürlich gibt es auch sanftes Gerede im Christenbuch - und da ich objektiv an diese Sache rangehe, sehe ich nur die Widersprüche . also nicht nur das "Schlechte", oder wie du, nur das "Gute" darin. Das "Gute" ist das Trojanische Pferd, das "Schlechte" der Inhalt desselben.

19

Dienstag, 2. Januar 2007, 14:00

Unsinn, nirgendwo in der Bibel wird gestraft.
Der Faule sagt: Ein Löwe ist draußen, / mitten auf der Straße käme ich ums Leben.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 2. Januar 2007, 14:20

Dann schreibst du nicht über die Bibel.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten