Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Januar 2007, 18:15

Dreck am Stecken ist die Chance für Erfolg!

Heute habe ich mir wieder einiges durch mein Kopfal sausen lassen und ich bin wieder mal auf eine zufällige Erkenntnis gestolpert – dazu eine Vorgeschichte.

Ich habe nachgedacht wie es sein kann, dass mE völlig unfähige Leute in den höchsten Ämtern die größten Saläre genießen und ich kam zu einem weisen Schluss.

Es müssen lauter Leute mit Dreck am Stecken sein, denn nur so kann man die Regierung extern kontrollieren. Wenn jeder Dreck am Stecken hat und das auch die Betroffen untereinander wissen, dann ist es nur klar, dass es so selten wirkliche Skandale gibt. Denn Drecksteckenleute wollen an der Spitze bleiben und sie werden alles tun, dass ihr Dreck nicht publik wird, der sie in die höchsten Reihen einordnen ließ – also werden sie auch den Steckendreck der anderen Drecksstecken nicht publizieren.

Umreihe dich mit Gaunern und präsentiere ein Bild der Gutmütigkeit, Menschlichkeit, Volkssorge und dein Leben ist gemeistert.

Unser Staat wird also von erpress- und nötigbaren Drecksstecken repräsentiert.

Falls irgendwas unklar ist, bitte einfach fragen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Montag, 8. Januar 2007, 18:21

diese leute gibts eh überall, egal ob politik oder privatwirtschaft

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Januar 2007, 18:37

Ich denke kaum, dass der heimische Bäcker besonders viel Geschäft hat, wenn er in der Kleinstadt verschrien ist.

In der Politik oder Großindustrie kommst du erst zum Zug, wenn du Dreck am Stecken hast, weil du dann erpressbar bist. Menschen mit weißer Weste oder solche wie ich, die nach dem Spruch leben:

"Ist der Ruf mal ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert!"

...werden nie in Positionen gehieft wo sie die ungenützten Möglichkeiten hätten. Wer könnte darf nicht, weil er sonst weg vom Fenster oder vom Leben ist.

Also, in die Regierung kommst, wenn du mal bei einer Unregelmäßigkeit erwischt wurdest.

4

Dienstag, 9. Januar 2007, 11:12

Zitat von »"Asy"«

Also, in die Regierung kommst, wenn du mal bei einer Unregelmäßigkeit erwischt wurdest.


Sollte man es bis dahin geschafft haben, mit reiner Weste durchs Leben zu gehen - spätestens dann ist es aus damit. Wennst erst mitten drin bist, dann hast auch Dreck am Stecken - wo bliebe den da die politische Loyalität?
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Dienstag, 9. Januar 2007, 11:14

Aber ich hab hier noch ein Schmankerl aus meiner Morgenzeitung

Zitat von »"Zeitung Österreich 09.01.07"«

Geheime Verhandlungen:

Abseits des Finales der Koalitionsverhandlungen sei es zu einem Geheimtreffen von Gusenbauer und Schüssel gekommen, hat die ZiB am Wochenende gemeldet. Das macht die brave Steuerzahlerin und am Ergebnis der Verhandlungen höchst interessierte Wählerin jetzt aber schon neugierig.
Wo hat denn dieses Meeting wohl stattgefunden? In der Geheimnis-Krämerei? Und hat man einander dort Erbsen vorgezählt? Oder war's doch eher im Keller der jeweiligen Parteizentrale, wo man eine gegenseitige Leichenbeschau veranstaltet hat? Sind die beiden in guter alter Tradition im Porsche zum Spargelsüppchen gefahren? Oder haben sie sich im Flugsimulator eines Eurofighters auf den Ernstfall eingestimmt? Haben Gusi und Wolfi im Weinkeller des Ersteren nun auch gefühlte Bruderschaft getrunken? Im bevorzugten Exerzitienkloster des Zweiten in trauter Harmonie eine Runde geschwiegen? Im Zigarrenklub ein Friedenspfeiferl geraucht, oder im Gegenteil: einen Boxring aufgesucht? Haben die Parteichefs Pfründe bewertet? Erbpachten und Altlasten gegeneinander abgewogen? Personalakten durch den Reißwolf geschickt? Haben sie um das Amt des Finanzministers Schach gespielt, geschnapst, gepokert?
Ich bin so derartig gespannt auf die Lösung des Rätsels und sicher: dabei kommt was einzigartig Tolles heraus!

Artikel: Martina Rupp
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Januar 2007, 11:48

Zitat

Ich bin so derartig gespannt auf die Lösung des Rätsels und sicher: dabei kommt was einzigartig Tolles heraus!



Zitat von »"Microsoft® Encarta® "«

Tollheit [Toll·heit]
die; -, -en; e-e Handlung, die sehr gefährlich, (fast) verrückt ist


:bruell: aber eigentlich ist es zum Heulen :cry:

7

Dienstag, 9. Januar 2007, 12:09

Asy, schau dir politikerkinder an.
so blöd können die gar nicht, dass sie sie privilegien voll ausschöpfen können.
bist du berühmt, hast du alle rechte, kaum pflichten und das geld ist auch immer auf deiner seite.

das gibt es aber nicht nur in österreich.

8

Dienstag, 9. Januar 2007, 12:14

Ein jeder muss eben das machen, was er gerlernt hat.

Und bei einigen wurde Schleimen, Stiefellecken und Unmoral zum Familienerbe.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Dienstag, 9. Januar 2007, 23:40

Ah, dir ist eine Erleuchtung passiert, soso.

So einen Blödsinn habe ich mir von dir echt nicht erwartet.
Du bist der einzige, fähige Mann, auf den alle gewartet haben, super.
Jetzt machst du dich lächerlich.

Daß das Kratzbürsterl eine Farkas - Immitation zum besten gibt, hat einen gewissen Unterhaltungswert.
Die Stella kenne ich noch nicht und die Reinkerl vetritt Wirtshausmeinung.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Januar 2007, 23:48

Hast jetzt alle wieder herabetikettiert?

Wer bist du lieber Caddy, dass du glaubst, ohne jemals einen Argumentationssieg errungen zu haben, andere disqualifizieren zu dürfen? Ein Übermensch? Gott?

Beweise mir deine Kompetenz und ich werde sie anerkennen!

Thema bewerten