Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

91

Dienstag, 23. Januar 2007, 14:09

Zitat von »"Hieronymus"«

Zitat von »"caddy40"«

Die Bilder sind natürlich für dich kein Beweis, 18jährige Buaberln beim Sandkistenspielen.
Wenn deine Annahme stimmt, dann ist ja der Strache ein zurückgebliebenes Rotzbuberl.


So wie Joschka Fischer (Bilder, die ihn beim Verprügeln eines Polizisten zeigen), diverse Grünabgeordnete (Bilder von der Teilnahme an gewalttätigen Demonstrationen), ein Herr Cohn-Bendit (beschrieb, wie sehr ihn das nicht erregte, als ein kleines Kind an seinem Glied spielte), ein Herr Gusenbauer (der die russische Erde Heimaterde nannte und küßte), ein Herr Mitterand (in seinen jungen Jahren ein treuer Diener des Vichy-Regimes) und so weiter und so fort (die Liste wäre noch sehr lange fortzuführen); alles zurückgebliebene Rotzbuben (und -mäderln), oder?
Naja, sind ja alles Rote, da ist das natürlich nicht so schlimm, die dürfen sich ja ändern und vernünftig werden.

Gewalttätige Demos sind auch bei den Roten nicht in Ordnung, aber immerhin war es eine Demo, wo die Polizei gegen sie auftrat.
Sie sind nicht zu vergleichen mit dem Nazispielen in einer Wehrsportgruppe.
Das ganze aus Buberlstreich hinzustellen, ist doch "Hump - Dump" (Volksanwalt Kabas).
Der übrigens nie Verteidigungsminister in Österreich wurde, dafür sorgte Klestil (der war ein guter Schwarzer).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

92

Dienstag, 23. Januar 2007, 14:10

wobei ich noch unterschieden haben will:

strache = spiel - der rest = strafwürdige realität
grüsse vom
forenbrunzer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

93

Dienstag, 23. Januar 2007, 14:30

Spiel dich mit dem Strache weiter.

94

Dienstag, 23. Januar 2007, 14:34

der hat zumindest niemanden schaden zugefügt!
grüsse vom
forenbrunzer

95

Dienstag, 23. Januar 2007, 14:48

Natürlich hat er Schaden angerichtet, er schadet seiner Partei.

96

Dienstag, 23. Januar 2007, 14:57

Zitat von »"caddy40"«

@ sj413,
Seriöser als unser Bundespräsident kann man nicht sein, er steht mindesten auf der Stufe des Hr. Kirschlägers.


Hallo Caddy! ;)

Ich meinte den deutschen Joschka Fischer!!! Auf den hat ja das Forenlulu angespielt! Nicht unseren Bundespräsidenten Fischer!






ASY!!!!!!!!!!!!!!!!! Wo ist der freundliche Winke-Winke Smiley hin?????????!!!!!!??????????????!!!!!!!!!!
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

97

Dienstag, 23. Januar 2007, 15:00

Zitat von »"caddy40"«

Natürlich hat er Schaden angerichtet, er schadet seiner Partei.


aber für den schaden stehst du nicht mit deinen steuergeldern gerade, respektive wird es dich kaum tangieren, da wird nicht dein auto beschädigt, deine bude abgefackelt, dir eins übergebraten - ganz im gegenteil, da frohlockst du sogar!

also freu dich doch caddy :rock: !
grüsse vom
forenbrunzer

98

Dienstag, 23. Januar 2007, 15:01

Zitat von »"sj413"«

Hallo Caddy! ;)
Ich meinte den deutschen Joschka Fischer!!! Auf den hat ja das Forenlulu angespielt! Nicht unseren Bundespräsidenten Fischer!


überfordere unseren caddy nicht! :D
grüsse vom
forenbrunzer

99

Dienstag, 23. Januar 2007, 15:10

Zitat von »"caddy40"«

Natürlich hat er Schaden angerichtet, er schadet seiner Partei.


Was ja bei der FPÖ kein Fehler ist! :bruell:

Aber im Ernst

Wenn viele hier diese Spielchen verharmlosen (Bella, Forenlulu, usw. ...)

Irgendwie sind diese Leute schizophren:

Wenn in der Nachbarschaft ein Asylantenheim entsteht, dann haben Bella, Forenlulu, usw. ... ein riesiges Problem damit und verstehen natürlich vollkommen die Ängste der Anrainer...wenn zum Beispiel die Asylanten illegal fischen gehen!!! (Man muss nur die "Protokolle" der Blockwarte vom Verein "Aktive Wappler" ansehen www.aktive-buerger.at) ...

Aber wenn Neonazigruppen im Wald üben wie man Menschen umbringt, oder wenn aufgerufen wird von diesem Gesindel, dass meine Familie umgebracht werden soll und mein Hof abgefackelt werden soll, dann ist das natürlich gaaaaaaanz in Ordnung, weil es sind ja rechte Recken die das fördern, gell Bella, sind ja nur arme Bubis, diese Nazi-Rotzer! Ich sage Dir eines, wenn auch nur einer von diesen Arschgeigen es wagt mir oder meiner Familie etwas zu tun, dann landet er auf dem Misthaufen und dann kann er im Gemeindekotter über seine Untaten nachdenken, dieser Rotzer! Schau mal in das News-Forum rein, da tummeln sich lauter solche Rotzer, die zu Mord und Sachbeschädigung aufrufen gegen alles was links von FPÖ und NDP ist! Bella, Du tust immer so auf altklug...aber zwischen den Zeilen zeigst Du Dein wahres kaltes Gesicht! Beängstigend!


Und zu Dir lieber Forenlulu: Dein heissgeliebter Hofrat von der Asylconnection da: Die Anzeige gegen ihn wurde lediglich zurückgestellt, gell. Zurückgestellt bedeutet nicht Freispruch und ist kein Beweis für die Unschuld. Es gilt lediglich nach wie vor die Unschuldsvermutung! Ich nehme es deshalb so genau, da ihr es auch immer GANZ genau nehmt bei den Ausländern!
Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide

100

Dienstag, 23. Januar 2007, 15:23

Eine kleine, aber treffende Einlage auf der heutigen FPÖ - Sitzung:

"Vor Beginn der Klausur war Strache als "Volksführer" (Andreas Mölzer) durch Waidhofen an der Ybbs gewandert".
Quelle:Kurier

Do scheißt si a Kua au.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten