Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

51

Dienstag, 20. Februar 2007, 20:20

Zitat von »"floyd151"«

I would be happy to provide you with anything you might want to know, and I'm sure we can overcome language barriers.


I am whole your opinion.

Welcome you in the forum Floyd :wink2:
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

52

Dienstag, 20. Februar 2007, 22:55

Zitat von »"qualtinger"«

@ floyd151,
Hi Lior!
Welcome in the world of cyber journalism. In this forum you can experience the most conspiracy theories as well as communist hardliners, union freaks, social junkie’s smart people as well as ordinary people. Some act as a toddler, some enjoy joking and some take all for true.
However, it’s a funny group and the level of behavior is better than in other forums at this Country. Whenever you need help for translation let me know. I am a native Austrian living in the USA now.
Qualtinger.

Wow, Qualti! Your self-description is very revealing. Is it to be taken for true?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

53

Dienstag, 20. Februar 2007, 23:10

Re: Holocaust Witze im israelischen Fernsehen!

Sorry, I forgot you! Don't you find a category which fits you!
:D :D

54

Dienstag, 20. Februar 2007, 23:14

@ qualtinger

I Am Who I Am.


55

Dienstag, 20. Februar 2007, 23:16

@ ASY,
Dass man vom Bertieb eines Forums nicht leben kann, war mir stets bewusst,... aber ständig damit rechnen zu müssen, dass plötzlich die Blues-Brothers vor der Türe stehen könnten, und dass man für dieses "Hobby" (?) eventuell auch Rechtsanwälte beauftragen muss,.... nöööö,... das war mir nicht klar.

Warum machst du das eigentlich?
Stehst du etwa auf der Gehaltsliste eines Geheimdienstes, oder was kann sonst der Grund für diese Art von Masochismus sein? Langeweile? Oder doch nur bloss Selbstaufopferung im Dienste der freien Meinungsäusserung?

Der Eberndorfer ist doch nicht ganz dicht! Du kannst froh sein, wenn du ihn los bist.
Alles auf die Knie!!!


www.eurobilltracker.com

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 20. Februar 2007, 23:40

@ SUPERSHERRIFF,

ich und auf der Gehaltsliste eines Geheimdienstes - ich wüsste nicht wer sich dafür interessieren würde. Verdienen kann ich mit diesem Forum auch nix. Erst vor ein paar Tagen hat eine Firma angefragt, ob sie einen Bannerplatz haben kann, sie würden dafür sogar bezahlen. Ich muss noch überlegen ob diese Seite zu meiner Maxime passt, es geht um eine Gewinnspielseite. Also es ist mein Hobby.


Diese sehr einseitig gewordenen Gespräche haben sich so ergeben, weil für mich die Menschheit nicht richtig läuft.

Ich vertrage mich mit meinen Mitmenschen und weiß, dass die Menschen nicht so sind oder so denken, wie es uns die Medien vermitteln. Ich bin draufgekommen, dass wir nur durch permanente Überflutung von Meinungen mehr auf unsere medial initiieren Aufmerksamkeiten achten. Der Blick auf Werte die neben diesen "Hinweisen" liegen geht total verloren. Wer in ein Erfolgsklischee nicht hineinpasst, wird nicht beachtet.

So hat das angefangen und jetzt bin ich bei der Verwertung des Holocausts und ich verstehe dabei die Welt - besser gesagt die Menschen - nicht mehr. Rede ich im Realleben mit Leuten darüber, so herrscht eine gleichgültige Meinung und sie gestehen sich ein, kein Interesse an dieser Geschichte zu haben. In Foren hingegen finden sich richtige Hyänen und das auf beiden sehr extremen Seiten der Mitte. Ich will für mich die Wichtigkeit eines Verbotsgesetzes zu einem Thema ergründen, das der Mehrheit egal ist - und immer mehr verstricke ich mich in bösartige Entdeckungen, die mich an Zufällen zweifeln lassen.

Eberndorfer wurde ein Gefallen getan, er wollte ohnehin nicht mehr hier schreiben.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

57

Dienstag, 20. Februar 2007, 23:50

Re: Holocaust Witze im israelischen Fernsehen!

@ Querulator,
u r really sure??? if y, u know most more as each of us!
:D

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 21. Februar 2007, 00:07

Zitat von »"SUPERSHERRIFF"«

aber ständig damit rechnen zu müssen, dass plötzlich die Blues-Brothers vor der Türe stehen könnten, und dass man für dieses "Hobby" (?) eventuell auch Rechtsanwälte beauftragen muss,.... nöööö,... das war mir nicht klar.


Zu diesem Teil fällt mir eine Frage ein:

Findest du's nicht merkwürdig, dass du mir dies in einer Demokratie der Meinungs- und Redefreiheit mitzuteilen pflegst?
:kopfkratz: :suspect:
In Österreich ist die logische Folge meines Zulassens und Tuns deine Bemerkung. Eigentlich Grund genug weiterzumachen.

59

Mittwoch, 21. Februar 2007, 00:10

Zitat von »"ASY"«

Eigentlich Grund genug weiterzumachen.


Märtyrerambitionen?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 21. Februar 2007, 00:15

Zitat

Märtyrerambitionen

Eben nicht! Es zu wissen, aber nix dagegen zu versuchen ist doch "märtyrerisch"

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten