Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. März 2007, 16:31

Mein Parteibuch

Zitat

To whom it may concern

Bei der Ankündigung von Neuwahlen im Mai 2005 habe ich Franz Müntefering beim Wort genommen, bin in die SPD eingetreten und habe mich unter meinem eigenen Namen in die politische Diskussion eingebracht. Inzwischen erscheinen mir die Worte von Franz Müntefering, mit denen er mich bewogen hat, in die SPD einzutreten und mich für die Wiederwahl von Gerhard Schröder öffentlich zu engagieren, ebenso als Heuchelei wie mir die Deckelung der Abmahnkosten durch den Vorschlag von Brigitte Zypries als bewusst zur Irreführung der Öffentlichkeit ausgeworfene Nebelkerze erscheint.


http://www.mein-parteibuch.com/kapitel/ueber_dieses_blog/

Bin grad über diese Seite gestolpert.

Bei uns in Österreich ist es nicht anders!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Sonntag, 11. März 2007, 16:42

Schon wieder ein Michael Kohlhaas, der Marcel Bartels.

3

Samstag, 24. März 2007, 21:36

ASY

Hast Du je zu einer Partei gehört oder Dich mit einer idendifizieren können ?

Gruß Eva

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 25. März 2007, 11:48

Re: Mein Parteibuch

ne...der asy gründet eine eigene!
er hat nur noch nicht den mut dazu!!! :D :D
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Montag, 26. März 2007, 17:51

Re: Mein Parteibuch

Hey Maria

Die Idee habe ich auch schon mal gehabt.
Ich würde diese Partei dann, die Partei der Armen und Getretenen nennen.

Was mich so ankotzt ist, dass die Fraktionen sich während eines Wahlkampfes gegenseitig zu Recht beschimpfen und dann, wenn sie einmal gewählt sind, sie miteinander auf Staatskosten einen Saufen gehen und auf uns das blöde Volk pfeifen.

Gruß Eva

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Montag, 26. März 2007, 20:01

Re: Mein Parteibuch

@ Eva Nowatschek

Der HP Martin war mir die beste Wahl, leider haben das die Österreicher nicht in ihr Kopfal einbauen können. Die Kommunisten gefallen mir eventuell auch noch ganz gut.

Der Rest ist eine vielfarbige. inszenierende Gaunerpartie! Ein Karrieresegen für Neu- und Erbreiche mit ihrem arbeitslosen Einkommen auf Kosten der restlichen Bevölkerung.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 27. März 2007, 10:57

Re: Mein Parteibuch

was is asy!
trau dich, eine ganz andere, neue partei zu gründen!
alle haben klein begonnen!
ich denk unsre stimme hast.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 27. März 2007, 12:27

@ Maria

Ich erwähnte schon öfter, dass eine Parteien-"Demokratie" keine Demokratie, sondern eine Diktatur ist. Warum sollte ich mich aufopfernd an einem verwerflichen System beteiligen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Dienstag, 27. März 2007, 13:02

Eine " Nichtparteiendemokratie" gibt es nicht.

Anonymous

unregistriert

10

Dienstag, 27. März 2007, 14:10

du kannst nur die stimme der narren, aus der geschlossenen meinen

Thema bewerten