Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

211

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:31

ich sagte nicht, wer die welt erobert hat, sondern die welt erobern wollte.
und das dies unter anderem wir waren , wissen wir ja, oder nicht??
es is nämlich paradox, das gerade eingefleischte nazis den juden vorwerfen , das sie so schändlich sein die welt erobern zu wollen und dafür über leichen gehen.
  • Die Kriegsgewinner sagten wer die Welt erobern wollte.
  • Wir wissen was die Kriegsgewinner uns wissen ließen.
  • Es ist paradox, dass du bisher noch immer nicht verstanden hast, dass die Anfeindungen - gegen wen auch immer - von den Kriegstreibern und nicht von den Kriegsopfern produziert werden.
Es ist nur die Einzigartigkeit des Sprechverbotes zu kritisieren, was ich auch mache. Dein Ziel ist es das Sprechverbot zu rechtfertigen.
a) die kriegsgewinner sagten wer die welt erobern wollte?? polen wurde also eigentlich von den engländern angegriffen??

b) wir wissen auch was uns unsere eltern,grosseltern erzählen

c)deinen letzten punkt versteh ich überhaupt nicht. auf was spielst du an??



ich rechtfertige doch nicht das sprechverbot. wie kommst du darauf??

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

212

Sonntag, 24. Mai 2009, 14:00

  1. Polen hatten wir schon mal diskutiert - du glaubst den Kriegsgewinnern und forderst somit von mir ein Sprechverbot zu brechen.
  2. Deine/meine Eltern und Großeltern wissen nix von der Kriegsadminstration.
  3. Zufall - die Juden wurden als zu verletzendes Opfer auserwählt. Jeder Krieg braucht ein oder mehrere Themen.
  4. Siehe Punkt 1

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

213

Sonntag, 24. Mai 2009, 14:19

  1. Polen hatten wir schon mal diskutiert - du glaubst den Kriegsgewinnern und forderst somit von mir ein Sprechverbot zu brechen.
  2. Deine/meine Eltern und Großeltern wissen nix von der Kriegsadminstration.
  3. Zufall - die Juden wurden als zu verletzendes Opfer auserwählt. Jeder Krieg braucht ein oder mehrere Themen.
  4. Siehe Punkt 1
a) ja ich glaube den kriegsgewinnern. sicherlich nicht bei allen details. aber wer hier der agressor war, is klar. hast du einen thread wo vielleicht schon sowas drinsteht, dann bitte poste ihn mir damit wir dort weiterdiskutieren können.
b)meine eltern/grosseltern können aber einiges über die zeit erzählen.
c)nicht nur die juden, auch roma,sinthi,homosexuelle, überhaupt alle andersdenkenden. die juden hatten eben nch dem krige die grösste lobby, und bestrebungen nach einem eigenen staat lange vor dem 2ten weltkrieg. und irgendwas musste doch nach der zeit was passieren. oder denkst du, man geht danach wieder seinem normalen tagesablauf nach und der kz-häftling izaak wohnt wieder neben seinem ehemaligen kz-aufseher hubert?? die juden haben davor einen eigegen staat forciert, und da war dann eindeutig zeit für die weltengemeinschaft zu handeln.das die juden nichts dagegen hatten muss doch einleuchten. im übrigen haben wir das selbe bei roma und sinti die wünschen sich auch ein gebiet, die russlanddeutschen usw.
d)ich bin überhaupt nicht für das sprechverbot.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

214

Sonntag, 24. Mai 2009, 14:45

a) ja ich glaube den kriegsgewinnern. sicherlich nicht bei allen details. aber wer hier der agressor war, is klar.
Um mit dir über deinen Glauben zu diskutieren, ist mir meine Zeit zu kostbar. Ich versuchte zu dir höflich zu sein, doch nun überstrapazierst du das Thema schon wieder, ohne neue Erkenntnisse zu liefern.

Wir haben genug aktuelle Probleme, an denen du dich nützlich beteiligen kannst.

215

Sonntag, 24. Mai 2009, 14:48

a) ja ich glaube den kriegsgewinnern. sicherlich nicht bei allen details. aber wer hier der agressor war, is klar.
Um mit dir über deinen Glauben zu diskutieren, ist mir meine Zeit zu kostbar. Ich versuchte zu dir höflich zu sein, doch nun überstrapazierst du das Thema schon wieder, ohne neue Erkenntnisse zu liefern.

Wir haben genug aktuelle Probleme, an denen du dich nützlich beteiligen kannst.
sorry, aber du hast bis jetzt auch nichts mehr zu der diskusion beigetragen als einfach zu behaupten, die kriegsgewinner waren quasi der eigentliche kriegstreiber. deswegen frage ich dich, hast du dazu einen eigenen thread??
behaupten kann ich auch viel.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

sestro

Mehr auskunft gebe ich nicht,ich halte es damit"SO WENIG PERSOENLICHES WIE MOEGLICH INS INTERNET Zusetzen.

  • Private Nachricht senden

217

Dienstag, 11. Oktober 2011, 01:15

Laut caddy40 sind Die Protokolle der Weisen von Zion Echt,oder es waren Propheten!! Ziemlich lahmer Quark
Der Hass auf Juden ist von der Kath.Kirche durch die Jahrhunderte geschuert&erhalten worden,Der grosse Reformator Luther machte munter mit.
Wenn immer das Volk anfing sich mit den Juden zuverstehen,waren die Hochwuerdigen Herren da,um von Christenkinder auffressen,Brunnen Vergiften und solchen sachen den Hass wieder aufzubauen.

Nebenbei,es wird immer von der Juedischen Rasse gesprochen,im3Reich erdummten sich Wissenschaftler diese "THESE zu BEWEISEN"" Es gibt keine Juedische Rasse.es ist eine Religionsgemeinschaft,es spricht auch niemand von einer **Christlichen Rasse**dann wuerde der Bloedsinn auffallen. Durch all die Jahrhunderte hat sich das juedische Volk mit den anderen vermischt,in den KZs sahen doch viele"JUDEN" Arischer aus als ihre Moerder. Aber was solls,wer Antijuedisch ist,wird bei seiner dummen Juedischen Weltverschwoerung Bleiben.

Thema bewerten