Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

171

Samstag, 27. September 2008, 20:13

Hallo ASY

bin wegen der der anderen beiden Projekte die unbedingt fertig werden müssen derzeit zugemüllt.

Das Aggregat von kArwALz nehme ich mir mit Priorität programmgemäß im Oktober d.J. zur Brust.

Tingel Tangel frag ich mich zudem klar durch die int. Runde. ;-)

Der Aufbau von kArwALz (er ist ein Inder) stellt zu meiner Freude im Grunde die bekannte etablierte Physik auf den Kopf.

Na darf er das werden hier so mancher Kollegen bzw. Kollegin zurecht unken.

Klar sag ich! Wenn er es uns über einen exakten Nachbauplan beweisen kann. Warum nicht?

PHYSIK lügt nicht!

Gruß Dietmar :)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

172

Sonntag, 28. September 2008, 00:33

@asy:

hast du wie im video eine kleinen DC-motor genommen und eine last angeschlossen?
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

173

Sonntag, 28. September 2008, 00:39

Ja, einen PC-Venitilator - ich habe einen Diode reingehängt und den Motor kurzgeschlossen. Leider wurde es nix!

174

Sonntag, 28. September 2008, 01:36

so ein "kArwALz"-ähnliches ding habe ich damals versucht aufzubauen, und eben vor einer woche auch noch mals. dazu habe ich eine HDD-motor ausgebaut (wegen der laufleichtigkeit). aber an den kann ich keine last anschliessen.

dreht sich wunderbar leicht und gleichmäßig. aber nicht so wie in dem video

momentan arbeite ich an einem V-gate versuchsaufbau. aber ich befürchte, dass das mit einem 16cm tischmodell nicht geht. werde nächste woche mal einen 40-50cm versuch starten.

mike
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

175

Freitag, 10. Oktober 2008, 17:03

Neuer Sabous Magnet-Motor



Ein neuer, bemerkenswerter Ansatz sich einen Magnet-Motor zu bauen.

In Ober-Österreich erhöhte man letzte Woche den GAS-Preis um satte 21 Prozent.
Wahnsinn!

Warum wirklich wollt Ihr weiter Mitglieder einer Schafherde bleiben,
wenn nimmersatte Energie-Wolf-Konzerne offensichtlich die EU-Lizenz zum Abkassieren haben?

Dietmar Hohl www.magnetmotor.at

176

Freitag, 10. Oktober 2008, 19:46

Scheisst ned so lange herum, her mit so einer Maschine. :kopfkratz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

177

Freitag, 10. Oktober 2008, 19:54

Scheisst ned so lange herum, her mit so einer Maschine.


Da kannst du bestellen! http://www.perendev-power.de/produkte.htm

http://www.perendev-power.de/emot100.htm der kleine

http://www.perendev-power.de/emot300.htm der größere

178

Freitag, 10. Oktober 2008, 20:07

Meinst du das im ernst ???? :ggg: :bruell:

Zitat





Gewicht: 1250kg
Abmessungen (L x B x H): 1.2m x 1.2m x 1.4m

1 Batterie für den Startvorgang ersetzt Diesel und Benzin Motoren
keine Ausfälle
niedriges Gewicht (1250kg)
haltbarer Aufbau
5 Jahre bedingte Garantie



Preis: 24 700 / zzgl. MwSt. und
Versandkosten




Wer baut mir dieses Gerät in meinen Caddy ein ???? :ggg: :bruell:

Spinner gibts.

Und jetzt der Hit:

Zitat

Die Motoren werden nie vollständig verkauft. Ein Kauf-/Leasingvertrag gibt der Person das Recht, die Ausrüstung 5 Jahre lang zu nutzen. Bei Aufrechterhaltung des Vertrages nach den 5 Jahren ist eine monatliche Rate, in dieser Regiom 100,- € pro Monat, zu zahlen. Diese monatliche Rate umfasst zusätzlich einen Wartungskontakt.

:ggg: :bruell: :ggg: :bruell: :ggg: I kriag ka Luft.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

179

Freitag, 10. Oktober 2008, 20:11

Der Wucher sitzt ja fast überall!

180

Freitag, 10. Oktober 2008, 21:53

:bruell: :bruell: :bruell:
Jemand der das bestellt (und bezahlt) wird taxfrei entmündigt und kriegt eine 'Kur' am Lemauniberg.

Wenn es mir nicht zu blöd wäre, würde ich ja so ein Ding bestellen und dann schaun was für Ausreden serviert werden wenn sich die Lieferung verzögert. :D

Warum werden eigentlich keine Referenzinstallationen angeführt, wie das bei solchen Geräten üblich ist? Noch dazu sind die Abbildungen plumpe Fotomontagen :pillepalle:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten