Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

191

Samstag, 15. November 2008, 21:08

Grüß Dich ASY,

das hier gezeigte Magnetsystem arbeitet aussschlielich auf DRUCK!

Rückhaltekräfte gibt es nur bedingt vor allem am Übergang, am Rand des Blech.

Zugespitzt (Winkel ca. 30 Grad nach innen) ist das dann vermutlich auch gegessen.

OK rückkommend. Das Prinzip ist im Grunde denkbar einfach.

Die eine 3/4 Welle (Spin) wird vom voestalpine-Blech ähnlich wie ein Schwamm

aufgesaugt und in der Fläche des Blech neutralisiert.

Die andere kann hingegen FREI die Arbeite leisen welche wir zielgerichtige für die

Umsetzung eines möglich funktionsfähigen Magnetmotor brauchen.

Wer es nicht glauben will kann gerne auf www.magnetmotor.at unter

SPIN in den ECKEN ein wenig nachlesen. Wie Du weist Howard Johnson ist

und war ein Genius der leider uns viel zu früh abhanden gekommen ist.

Der alte Fuchs teilte freilich nicht alles Wissen mit uns. Seine Arbeiten

nachzuprüfen sind in der Tat Knochenarbeit, die aber ASY ist GOLD wert!

Gruß Dietmar aus Linz/OÖ

PS: Im übrigen hab ich seit geraumer Zeit auch eine Video-Sype-Adresse...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

192

Samstag, 15. November 2008, 21:25

Rückhaltekraft ist wohl das falsche Wort in diesem Fall, denn es geht hier um eine Eintrittsverzögerung, richtig?

Es geht also um den Kraft * Weg Vergleich zwischen dem "Hineindrücken und Hinausdrücken"

In Skype kann ich dich nur sehen, wenn du online bist.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

193

Sonntag, 16. November 2008, 13:20

Ja korrekt ASY

Rückhaltekraft ist wohl das falsche Wort in diesem Fall, denn es geht hier um eine Eintrittsverzögerung, richtig?

Es geht also um den Kraft * Weg Vergleich zwischen dem "Hineindrücken und Hinausdrücken"

In Skype kann ich dich nur sehen, wenn du online bist.
die Eintrittsverzögerung wird wie z.B. auf http://www.magnetmotor.at/wissen/hj/hj07-de.html
gezeigt vom kleineren Wirbel am Nordpol verursacht.

Können wir diesen kleineren Wirbel reduzieren ohne nennenswerte Verluste bzw.
Auswirkungen auf den großen Wirbel dann haben wir faktisch gewonnen.

Ein voll autonom arbeitender Magnetmotor der Leistung auf
die Welle bringt ist dann nicht nicht mehr SF sondern REAL möglich.

Es gibt viel zu tun! - Der Anfang jedenfalls ist gemacht.

Schönes Wochenende noch

Gruß Dietmar ;-)

194

Sonntag, 16. November 2008, 23:23



Das schaut nach gebändigter Rückhaltekraft aus. Wenn du nicht getrickst hast, dann müsste diese Sache doch auch mehrstufig funktionieren.
Damit kann man aber nur Volltrotteln oder Kindergartenkinder beeindrucken. :bruell:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

195

Montag, 17. November 2008, 00:30

Horung, das macht nix - niemand lacht dich aus, so du etwas nicht verstehen kannst.

Wenn Dietmar keine Tatsache ausläßt, müsste sich dieses Trum drehen - ein Ungleichgewicht von Magnetzug und -druck ist mit normaler Auffassungsgabe leicht zu verstehen.

Das wäre ein magnetischer Staudamm ohne Damm, so dir das etwas beim Begreifen weiterhilft. :)

196

Montag, 17. November 2008, 21:02

JA Hornung

mogen werden Kindergartenkinder die Tante
mit Experimenten beglücken die bei diesen mehr
als nur den G-Punkt berühren. ;-)

PHYSIK LÜGT NICHT!

Ok ASY. Es ging heute generativ hurtig weiter.

Hier das erstellte F&E-Video unter:

http://www.youtube.com/watch?v=gmY8sQvuQ1E

In diesem Aufbau wurden generativ im ersten Schritt
nur der Stator verändert was heißt:

a) das voestalpine Blech von 40mm Breite auf 30mm verkürzt.

b) der Anstellwinkel von 0 auf 30 Grad erhöht.

Mit Erfolg!

Schönen Abend

Dietmar Hohl ;-) (www.magnetmotor.at)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

197

Montag, 17. November 2008, 21:45

Betrüger/Deppen/Dilletanten

Es ist direkt unterhaltsam diesen Blödsinn anzuschauen, zumindest ein Zeit lang, weil dann wird es mangels neuer Tricks fad, auch für Kindergartenkinder.
Naja, Einfaltspinsel sind vielleicht beeindruckt. Der Hohl dürfte wirklich hohl in der Dose sein, wohl ein Fall für den Guglhupf oder er ist einfach ein Betrüger, wobei ich eher zu Ersterem tendiere. Na und der Asy hat halt in der Schule viel gefehlt... :rasta

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

198

Montag, 17. November 2008, 23:34

Weißt Hornung, was der Dietmar macht, richtet wirklich keinen Schaden an. Darum verstehe ich nicht, warum du sich benimmst, als ob du bei jedem möglichen Kieferbruch geil werden würdest. Wo ist dein Profit, dass du ständig jenes madig machst, wofür Milliarden von Steuergeldern vernichtet werden. Beispiel: Transportproblem: krumme Gurken!

Echt, an deiner Unzucht hier erwarte ich bei deiner ganzen Feindseligkeit und Mehrfachnickerei endlich mal was mit Qualität, welches mit einem Griff versehen ist, damit ich was anfassen kann. Doch von dir kommt auch nur tiefsinnig erscheinen sollender Superschrott, der nicht mal einen Schlafrock tötet.

Was ist los mit dir Hornung? Bekommst du Geld für deine flachen Haufen, die immer so den Eindruck eines Berges erwecken sollen?

Antwort werde ich eh keine bekommen, weil du genau dieses Posting überlesen haben wirst. :zkugel: :ggg: :zkugel: :ggg:

199

Dienstag, 18. November 2008, 09:46

..........................
Antwort werde ich eh keine bekommen, weil du genau dieses Posting überlesen haben wirst. :zkugel: :ggg: :zkugel: :ggg:
Na Asy, war das Oferl heute zu groß?

Ich hab Dein posting sogar zweimal gelesen und immer mehr dabei den Kopf geschüttelt. So wirres Zeug kriegt man ja nicht alle Tage, noch dazu adressiert, vorgesetzt.

Wie auch immer: daß der gute Dietmar niemanden schadet, finde ich nicht. IMHO ist das geistige Umweltverschmutzung. Die anderen Vokabeln in Deinem Geschreibsel sind mir leider unverständlich und ich wüßte nicht was ich dazu sagen könnte. :schulter:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

200

Dienstag, 18. November 2008, 15:12

Warum musst du immer so Keim erstickend negativ sein? Beim Dauermagnet ist eben mal die Rückhaltekraft das Problem und wenn es durch ein Material möglich ist, einen der beiden Pole zu schwächen, dann ist das ein großer Schritt zu einer selbst drehenden Maschine.

Wo siehst du einen möglichen Widerspruch?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten