Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

551

Sonntag, 29. Mai 2011, 12:28

Sagmal Renitenz, reicht dir das immer noch nicht, das du merkst, was diese Zaungäste hier bewirken wollen?
Joit, ich bin ein Techniker und kein Träumer, der seinen Durst alleine als Beweis für das Finden von Wasser begreift. Bisweilen wurde keine Energieüberschussmaschine bewiesen, obwohl die Beweiserbringung völlig einfach wäre, weshalb ich alle Hoffnungen und Hoffer in den Bereich der Religion verschiebe.

Seit über 4 Jahren zeigt uns Dietmar magnetische Magnet-Stein-Schleudern, wobei ihn überhaupt nicht interessiert, wie weit in welcher Zeit sein Magnetstein geschleudert wird, um wissen zu können, ob die Schleuderkraft für das wiederholte Spannen des Magnetgummis (plus x-Prozent) überhaupt ausreicht, damit wiederum gewusst werden kann, ob das Werkl die eigenen Verluste kompensieren oder gar übertreffend ausgleichen kann.


Die Ruhe als auch Geduld von Tobe und Übersicht sind beneidenswert. Beide bleiben sachlich und höflich, während du ..... :oooch:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

552

Montag, 30. Mai 2011, 11:51

Neutrinos sind ja auch nur die messbaren Dinge, die aus dieser "elektrischen Strahlung herausspringen" - Die Strahlung an sich ist derzeit noch nicht nachweisbar, aber sie ist da! Das habe ich auch hier im Forum irgendwo gepostet, aber finde ich derzeit nicht ( lange Videoserie vielleicht hier? Skalarwellentechnologie nach NIKOLA TESLA - Neutrinopower - Prof. Dr. Konstantin Meyl - FREIE ENERGIE)
Hallo, HerrAbisZ! Für einen bösen Menschen halte ich dich wirklich nicht! Aber du solltest der zugegeben sehr unangenehmen Tatsache in's Auge sehen, dass die Informationsquellen, aus denen du immer wieder schöpfst, zum größten Teil völlig unverlässlich sind - um es milde auszudrücken. Hier erwähnst du z.B. den Prof. Meyl. Dessen "Skalarwellen" sind Unsinn und Unfug, siehe den speziellen Thread dazu. Im Thread "Gesundheit/Handystrahlung macht uns krank" wird in einem Posting von PETRONIUS vom 1.4.2011 auf Herrn Meyl hingewiesen, der in einem Video ein Experiment mit dem Handy in der Mikrowelle erklärt. Auch da erzählt Herr Meyl wieder völligen Mist, siehe dazu mein nachfolgendes Posting, ebenfalls vom 1.4. Mein gutgemeinter Rat: Informationen von Herrn Meyl kannst du getrost in den Müll werfen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

553

Dienstag, 31. Mai 2011, 15:44

leider lebt herr az nach der devise jede information ist gleich viel wert, erst das sieben fügt wohl in seinen augen den wert zu. leider übersieht er das man gleiche taktiken beim propaghandieren / desinformieren nutzt. ihn auf die irrelevanz seiner beiträge hinzuweisen liest er womöglich nicht einmal, reagieren darauf tut er jedenfalls NICHT.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

554

Dienstag, 31. Mai 2011, 16:46

Zitat

Prüft ALLES und das GUTE behaltet!
Wo steht das?

555

Dienstag, 31. Mai 2011, 17:31

Zitat

Prüft ALLES und das GUTE behaltet!
Wo steht das?
Im Zeitwort.

Bitte weniger Schrott!

556

Samstag, 4. Juni 2011, 12:13

Seit über 4 Jahren zeigt uns Dietmar magnetische Magnet-Stein-Schleudern, wobei ihn überhaupt nicht interessiert, wie weit in welcher Zeit sein Magnetstein geschleudert wird, um wissen zu können, ob die Schleuderkraft für das wiederholte Spannen des Magnetgummis (plus x-Prozent) überhaupt ausreicht, damit wiederum gewusst werden kann, ob das Werkl die eigenen Verluste kompensieren oder gar übertreffend ausgleichen kann.


Die Ruhe als auch Geduld von Tobe und Übersicht sind beneidenswert. Beide bleiben sachlich und höflich, während du .


Geduld.. Die sollte man wohl hier nur mit Dietmar haben, denn was er hier bis jetzt gepostet hat waren seine Arbeit und seine Videos und Aufbauten. Sonst hat er hier nichts diskutiert, dafür gab es gleich von Anfang an laufend Kritik an seiner Arbeit, die sich bis zu dieser Seite weiter fortsetzt, und damit das ganze Thema unnötig in die Länge und ins lächerliche gezogen wird.

Sachlich? Wenn du mehr technische Kenntisse hättest, würdest du bemerken, was für ein Unsinn hier von diesen beiden kommt.

Es sind nicht mehr wie ihre Vermutungen, und nicht mehr oder weniger Wahrheitsgehalt haben, wie die Links die von A-Z gepostet werden, aber mit viel Text verpackt, damit es schön aufgeblasen, sachlich nennt man das ja, wirkt. Auch hat A-Z recht, wenn er bereits bemerkt, das
Übersicht am liebsten da postet, wo es darum geht etwas im Bereich Freie Energie schlecht zu machen, wie s.o, Meyl, er genauso wenig behauten kann, das es Skalarwellen nicht gibt, wenn der Nachweis nicht gelungen ist, bzw, was überhaupt ursprünglich als Skalarwellen bezeichnet wurde, oder nur der Begriff von Meyl übernommen wurde, sein einziges Argument, immer und immer wieder der Streitpunkt über die Berechnung von Meyl sind, aber er hier glaubt, aufgrund dieser Diskussion von Meyl und Braun, auf die er, wie immer, unaufällig oft hinweist, feststellen zu müssen, Skalarwellen kann es nicht geben, und es noch möglichst oft lächerlich-dezent zu wiederholen, aber scheinbar nur, damit sich niemand mehr darüber Gedanken machen will.

Oder hier Versuchsaufbauten, die wenig oder überhaupt keine wirkliche Aussagekraft haben, zur Gleichstellung verschiedener Aufbauten, die alle in einen Topf geworfen werden mit einer immer wiederholenden Behauptung, das wäre alles dasselbe. Solche Aussagen alleine sagen schon genug aus, denn NEIN, kein Aufbau von Magneten, ob unterschiedlich in kleinen Abweichungen im Abstand oder Polung, entspricht dem anderen. Wie auch der andere Vorschlag eines Nachbaus in einem anderen Thema mit einem Witzmotor, die keineswegs dem Original entsprechen, aber um damit eine Nicht-Funktion eines Prinzips beweisen zu wollen.
Unter Sachlichkeit verstehe ich wirklich etwas anderes.

Zuerst ein Linksaussen, der mit einem Spassbeitrag einstieg, und die Grenzen austestete, wie weit man hier gehen kann, und dannach kommen diese zwei. Es sieht mehr so aus, als wenn sie jetzt wissen, wie sie sich hier halten können, es sieht leider so aus, als wenn sie dich geknackt habe.

Hier sieht man wieder bestens das klassiche Beispiel, wie Freie Entwickler behandelt werden, wenn sie sich nicht systemkonform verhalten und nur noch Fachidioten mit ihrer Meinung übrig bleiben, wie das in vielen Foren der Fall ist, das sie nur noch tod sind. Ich überlege hier wirklich, ob ich hier noch oft schreiben werde. Aber warscheinlich nicht mehr.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

557

Samstag, 4. Juni 2011, 18:32

:applaus

558

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:37

Geduld.. Die sollte man wohl hier nur mit Dietmar haben,
Wie lange? Noch mal 4 Jahre das Magnete schleudern bejubeln? Dietmar wohnt bei mir in der Nähe und war schon mal auf Besuch. Ich habe ihm mehrere bedingungslose Unterstützungsvorschläge unterbreitet, die er, bist auf das Domainhosting, nicht annahm.

Der Rest deines Postings verdient nur Barmherzigkeit.

:applaus
Was klatscht du da? Wo ist dein Ungar mit der Luftmaschine geblieben, der, obwohl ich ihm An- und Rückreise bezahlt und für Unterkunft gesorgt hätte, nie erschienen ist?

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

559

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:59

Es scheitert sehr oft an Eitelkeit und weil sich die Leute eine goldene Nase verdienen wollen!

Soukup will EUR 30.000 für seinen Magnetmotor



:schulter:

560

Montag, 6. Juni 2011, 11:03

Es scheitert sehr oft an Eitelkeit und weil sich die Leute eine goldene Nase verdienen wollen!
Soukup will EUR 30.000 für seinen Magnetmotor
Sorry, HerrAbisZ, das kann nur eine Falschmeldung sein! Soukup kann keine Euro 30.000 für "seinen" Magnetmotor wollen, denn er hat keinen Magnetmotor! Außer in Fake-Videos war noch nie ein wirklich laufender Motor von ihm zu sehen. Selbst beim Besuch und Interview-Termin des Net-Journals konnte Herr Soukup keinen Motor vorzeigen, denn der war gerade - so ein Pech - beim Kunststofftechniker. Für einen derart prominenten Besuch, der langfristig angekündigt war, hätte Herr Soukup den Motor doch eigentlich vom Kunststofftechniker wieder ausborgen können ... Dabei stellt das Net-Journal an Magnetmotoren ohnehin keine hohen Ansprüche, denn dort ist die Funktion des Soukup-Motors etwa so beschrieben (Net-Journal Sept-Okt/2008): "Der Rotor dreht sich mehre Male und bleibt nach einiger Zeit stehen. Dieser Vorgang kann beliebig wiederholt werden". Na bumm, welche Sensation, das kann sogar wiederholt werden!!!

Das Video, das du jetzt geposted hast, ist genauso belanglos wie diese Funktionsbeschreibung des Net-Journal! Da wird ein Rotor von Hand angedreht, dreht sich ein paar Umdrehungen, wird langsamer und pendelt dann hin und her, bis er ganz zum Stillstand kommt. Diesen Effekt kann man mit jedem Handrad mit unsymmetrischer Gewichtsverteilung erzielen, dazu braucht es keine Permanentmagnete. Merke: Ein Magnetmotor ist ein Ding, das dauerhaft läuft und dabei auch noch zumindest ein kleines Quentchen an Energie abgeben kann. Und sowas hat Herr Soukup nicht, er hat 2008 keinen Magnetmotor gehabt und er hat auch 2011 keinen. Wenn ich das behaupte, wird Joit wieder wie ein Rumpelstilzchen auf- und abspringen und sagen, dass ich das doch gar nicht wissen und beweisen kann. Das muss ich auch nicht. In so einem Fall trifft die Beweislast eindeutig Herrn Soukup. Solange er nicht beweisen kann, dass er einen Magnetmotor hat, steht meine Behauptung bombenfest. That's it.

... wie s.o, Meyl, er genauso wenig behauten kann, das es Skalarwellen nicht gibt, wenn der Nachweis nicht gelungen ist, bzw, was überhaupt ursprünglich als Skalarwellen bezeichnet wurde, oder nur der Begriff von Meyl übernommen wurde, sein einziges Argument, immer und immer wieder der Streitpunkt über die Berechnung von Meyl sind, aber er hier glaubt, aufgrund dieser Diskussion von Meyl und Braun, auf die er, wie immer, unaufällig oft hinweist, feststellen zu müssen, Skalarwellen kann es nicht geben, und es noch möglichst oft lächerlich-dezent zu wiederholen, aber scheinbar nur, damit sich niemand mehr darüber Gedanken machen will.
Au weia, da ist wieder eine Nachhilfestunde für Joit notwendig bzgl. Skalarwellen! Die poste ich aber besser im Thread "Skalarwellentechnologie ... Meyl - Freie Energie". Samt Vorschlag für ein praktisches Experiment, mit dem sich Joit selbst überzeugen kann, dass Herr Meyl Unsinn verzapft.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten