Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 21. April 2007, 14:47

Re: Robbenjäger sitzen im Packeis fest

@ schlauerrabe

In diesem Thread geht's doch um Robbenjäger die im Packeis festsitzen, oder?

Zitat von »"deine Überschrift"«

Robbenjäger sitzen im Packeis fest


:schulter:

Darauf habe ich geantworte, worauf du auf die Robbenbabys lenktest - ist doch richtig?

Ich versuchte gerecht zu sein, weil wir mit unseren tierischen Essens- und Kleidungslieferanten genau so, wenn nicht brutaler umgehen, zumal wir sie genau so erschlagen und noch dazu ein Leben lang quälen.

Weswegen rügst du mich jetzt?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Samstag, 21. April 2007, 14:49

Re: Robbenjäger sitzen im Packeis fest

Rüge?
Wer würde das wagen? ;)
Was sich nie und nirgends hat begeben,
Das allein veraltet nie!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 21. April 2007, 15:16

Re: Robbenjäger sitzen im Packeis fest

@ schlauerrabe

Dann musst du dich in deinem Thread selber unterhalten. Für schlaumeierische Kindereien ist mir meine Zeit zu kostbar und das von dir weitergeführte Thema zu grob, zumindest für empathische Menschen.

Weißt eh: Unverständlichkeit ist kein Zeichen von Tiefsinnigkeit und zu verstehen ist ja deine Intention zu diesem Geschreibsel hier kaum. Das mag vielleicht auch an mir liegen, dass ich deinen Tiefsinn nicht verstehe.

14

Samstag, 21. April 2007, 16:28

Re: Robbenjäger sitzen im Packeis fest

Woher willst Du wissen, dass ich nicht einfühlsam bin?
Wenn es um Tiere geht bin ich besonders empathisch.
Nichts für ungut, aber du scheinst mir ein kleiner Rabulist zu sein.
Was sich nie und nirgends hat begeben,
Das allein veraltet nie!

15

Samstag, 21. April 2007, 23:40

Hallo schlauerrabe
Tiere sind für mich die besseren Wesen auf unserem Planeten.

Gruß Eva

16

Sonntag, 22. April 2007, 01:07

Re: Robbenjäger sitzen im Packeis fest



Für mich auch!
Was sich nie und nirgends hat begeben,
Das allein veraltet nie!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 22. April 2007, 01:45

Zitat von »"Eva Nowatschek"«

Tiere sind für mich die besseren Wesen auf unserem Planeten.


Was ist ein "besseres" Wesen? Die Unfähigkeit macht doch nix besser, oder?

Wenn ein Gepard eine Antilope reißt, ist das dann besser oder schlechter? Wenn Schimpansen gemeinsam einen Artgenossen lynchen, ist das dann gut? Wenn ein Löwe die Jungen des Ex-Rudelführers zerbeißt, kann man sich daran ein Beispiel nehmen. Wenn Bonobos quer durch das Rudel ficken, sollen wir das auch tun?

Ist das jetzt eine ernsthafte oder eine spaßige Diskussion?

18

Mittwoch, 25. April 2007, 08:48

Re: Robbenjäger sitzen im Packeis fest

Zitat von »"ASY"«

Ich verstehe eure Wut, auch mir kommt die Galle hoch, wenn ich von dieser Grausamkeit höre und lese. Ich schreibe schon lange in Foren und jedes Jahr zur selben Zeit geht das Thema wieder von neuem los. Doch den Jägern darf man keinen allzu großen Vorwurf machen, zumal dieses Geschäft oft die einzige Einkommensquelle für die sie ist. Auch sie haben Familien die ernährt sein wollen. Ich würde lieber die Käufer dieser Felle verdammen, denn die machen dieses Grauen erst zum Geschäft.

Auch seine eigenen Gewohnheiten muss man hinterfragend kritisieren. Kauft ihr Fleisch, Eier, Milch, Käse, Lederwaren? Hier verbirgt sich dasselbe, wenn nicht noch größeres Leid für die Tiere, die ein Leben lang als Lieferant für Hofer, Billa, Maximarkt, uswusf. gequält werden.

Wer anklagt, muss auch höchstmöglich fair bleiben.



pfffffffffffftttttttttttttttttt - na das seh ich aber anders!
Die Nahrungsmittel, die wir in den Supermärkten kaufen dienen unserem Lebensunterhalt.
Bei den Robben sind es nur die Felle - der Rest bleibt liegen und wird von Eisbären und anderen Räubern vertilgt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. April 2007, 09:54

Re: Robbenjäger sitzen im Packeis fest

@ blitzschutzpinguin

Du scheinst mein Posting nicht ganz durchschaut zu haben.

Nur weil unsere Schlachttiere gegessen werden heißt das noch nicht, dass wir sie ihr ganzes Leben in der Haltung quälen müssen. Das wird leider total unter den Tisch gekehrt. Eine herumlaufende Sau wird halt nicht so schnell schlachtreif und das Leben einer Industriemilchkuh will ich auch nicht als notwendig erachten.

Ich finde, mein Posting erklärt doch meinen Standpunkt. Was hast du daran nicht verstanden und wo lasse ich durchklingen, dass ich mit dem Robbenschlachten einverstanden wäre?

20

Mittwoch, 25. April 2007, 19:00

Ich sage, lasst die Robbenjäger warten.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten