Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Donnerstag, 7. Juni 2007, 19:42

@ qualtinger

da der vater verstorben ist kann asy recht haben
lg. str.

nicht jeder, der stroh im kopf hat ist ein bauer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Juni 2007, 19:46

Re: Unterstützung für Neurodermitis – Kur!

@ strizzi

Da Qualti ist bei mir nur ein Neinsager, weil ich halt immer (99,99%) Recht habe! :P

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Donnerstag, 7. Juni 2007, 19:57

@ ASY

deine ansage hat der arzt der kleinen bestäigt, weil die krankheit kurz nach dem tod des vaters akut wurde
lg. str.

nicht jeder, der stroh im kopf hat ist ein bauer

Anonymous

unregistriert

14

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:04

Kann ich mir nicht vorstellen! Dem Arzt gehoert der Nobelpreis verliehen!
Aber von mir aus! Ich wolt eh nur helfen. Wenn das Ei gscheiter als die Henne ist, - Mir solls recht sein!.
:schulter:

15

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:05

aber es geht ja jetzt darum der kleinen linderung zu verschaffen, wenn sich die wiener gkk weigert springen wir in die presche, wobei das verhalten der krankenkasse eine schande ist!
JEDEM ZU RECHT /NIEMANDES KNECHT/
DEM SCHWACHEN SCHUTZ /DEM STARKEN
TRUTZ/ DIE HAND DEM FREUND /DIE FAUST
DEM FEIND/ SO WIRDS HIER GEHALTEN/
GOTT MÖG ES WALTEN.“

16

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:06

Zitat von »"qualtinger"«

Kann ich mir nicht vorstellen! Dem Arzt gehoert der Nobelpreis verliehen!
Aber von mir aus! Ich wolt eh nur helfen. Wenn das Ei gscheiter als die Henne ist, - Mir solls recht sein!.
:schulter:


servas qualti,

was hindert dich daran zu helfen?
JEDEM ZU RECHT /NIEMANDES KNECHT/
DEM SCHWACHEN SCHUTZ /DEM STARKEN
TRUTZ/ DIE HAND DEM FREUND /DIE FAUST
DEM FEIND/ SO WIRDS HIER GEHALTEN/
GOTT MÖG ES WALTEN.“

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:10

Zitat von »"strizzi"«

@ ASY

deine ansage hat der arzt der kleinen bestäigt, weil die krankheit kurz nach dem tod des vaters akut wurde



Ich nahm da einen Zusammenhang an und so wie ich die Füchsin als Moderatorin und Schreiberin kenne, ist sie sehr nah am Wasser gebaut und emotional sehr instabil - das überträgt sich natürlich auch auf das Kind. Wenn der Vater stirbt ist das natürlich eine schlimme Belastung, die sich irgendwo bemerkbar macht.

18

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:12

so is es asy, nur wer kann eine kleine seele reparieren? die ihr entgegengebrachte liebe der mutter ist zuwenig da bedarf es mehr!
JEDEM ZU RECHT /NIEMANDES KNECHT/
DEM SCHWACHEN SCHUTZ /DEM STARKEN
TRUTZ/ DIE HAND DEM FREUND /DIE FAUST
DEM FEIND/ SO WIRDS HIER GEHALTEN/
GOTT MÖG ES WALTEN.“

Anonymous

unregistriert

19

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:15

Gar nix NeuLH
War nur ein kleiner Schlagabtausch. Ich hab mich vor einiger Zeit eingehend mit speziell diesem Problem beschaeftigt weil ein Freund von mir in Ungarn Fische zuechtet die dieses Problem an der Wurzel fassen.

Es ist fantastisch, Die Fische kommen ursprunglich aus der Tuerkei und sind Exportgeschuetzt. Irgend wie haben es die Fische aber nach Ungarn geschafft.

Sie leben in 36Grad warmen Wasser, fressen die tote Haut ab und hinterlassen ein Sekret das die Neue Haut nicht mehr so schnell absterben lasst.
Das waehre doch eine ideale Behandlung fuer ein 5jaehriges kind oder?
:D

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:17

Re: Unterstützung für Neurodermitis – Kur!

@ neolandeshauptmann

Vielleicht würde es helfen, wenn sich die Mutter um professionelle Hilfe bemüht, denn sie ist das "Leittier" des "Rudels" und an ihr steigt und fällt das familiäre Wohlbefinden.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten