Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

211

Montag, 27. August 2007, 14:41

Ein Meeresaufenthalt ist zwar lindernd aber nicht heilend.
Eine Heilung kann durch eine seltene Art von Fischen erzielt werden die die Hautstoeckchen abfressen und ein sekret hinterlassen. Die Behandlung ist absolut schmerzlos. Ich hab einen Freund in Ungarn der diese zuechtet. Wenn interesse besteht kann ich vermittelnd und helfend einspringen. Brauch aber dazu eine _ Direkt Kontaktmoeglichkeit. Krone Kontakt ist ausgeschlossen.
Q.

Habe diese Behandlung in Erwägung für meinen Sohn gezogen, aber damals war dies nur in der Türkei möglich (und der Aufenthalt für uns beide war nicht leistbar) und er juckte und kratzte Nacht und Tag weiter (ich hätte ihn ohne weiteres ohne mich (Mutter) versendet, aber das wurde bei einem 5-jährigen Kind abgelehnt (denn auf Kosten meines Kindes hätte ich mir nie einen gesponserten Urlaub schenken lassen!!!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

212

Montag, 27. August 2007, 14:45

wohnst eh in israel, also bist eh direkt an der quelle, für was in die türkei

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

213

Montag, 27. August 2007, 14:52

Zitat

wohnst eh in israel, also bist eh direkt an der quelle, für was in die türkei


Weils die Fischerl halt nur in der Türkei gibt :bussi

214

Montag, 27. August 2007, 15:05

Zitat

Weils die Fischerl halt nur in der Türkei gibt

Zitat

wohnst eh in israel, also bist eh direkt an der quelle, für was in die türkei


Weils die Fischerl halt nur in der Türkei gibt :bussi

Zitat

wohnst eh in israel, also bist eh direkt an der quelle, für was in die türkei


Weils die Fischerl halt nur in der Türkei gibt :bussi
Zum vollen Editor wechseln

Wie ich inzw. erfahren habe, kann man die Kangal-Fische auch problemlos auch bei uns halten, erspart einen 3.000€ Urlaub am Meer!!!

215

Montag, 27. August 2007, 15:09

diese therapie kann man in österreich auch machen

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

216

Montag, 27. August 2007, 15:13

Zitat von »"Mossad"«

Brauch aber dazu eine _ Direkt Kontaktmoeglichkeit. Krone Kontakt ist ausgeschlossen.
Q.


Du kannst jeden User per Mail aus dem Forum anschreiben - deine Email wird nur dem Empfänger bekannt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

217

Montag, 27. August 2007, 15:28

http://www.kangal-knabberfische.de/index.html

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

218

Montag, 27. August 2007, 15:35

@ Mossad

Gute Links können auch im Linkbereich des Forum eingetragen werden!

Werbung für Sinnvolles ist hier ausdrücklich erwünscht - auch Kommerz!

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

219

Montag, 27. August 2007, 15:50

guter link!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

220

Montag, 27. August 2007, 16:16

Zitat von »"Mossad"«

Wie ich inzw. erfahren habe, kann man die Kangal-Fische auch problemlos auch bei uns halten, erspart einen 3.000€ Urlaub am Meer!!!



@ Mossad

Ein Ex-Schreiberling vom Forum (der qualtinger) hat diesen Vorschlag damals gebracht, weil er in Ungarn einen Bekannten hat welcher diese Fische züchtet. Er wollte sogar den Kontakt dafür herstellen. Aber es hiess, dass die Kleine Angst vor den Fischen hat. Was ja auch verständlich ist, wenn es so wäre.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten