Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:19

Zitat von »"ASY"«

Neurodermitis kann auch rein psychische Ursachen haben. Vielleicht wäre eine dahingehend auch mal etwas zu unternehmen. Wenn ich lese Existenzminimum, dann kann das natürlich eine Frau mit drei Kindern massig überfordern.


Zitat von »"qualtinger"«

Und das macht sich bei einem 5jaehrigen Kind bemerkbar! So eine Aussage kann doch nur von Dir kommen!
Pillepalle



@qualtinger

Gerade Hautkrankheiten haben oft psychische Ursachen, auch bei Kindern qualtinger. Oder glaubst Du dass Kinder ihre Umgebung nur rosig wahrnemen und Existenzängste der Mutter am Kind einfach spurlos vorübergehen? Es heisst ja nicht umsonst, dass die Haut den Zustand der Seele zeigt.

Die Frage ist nun natürlich was tun und kurzfristig bringt eine medizinische Behandlung oder die von Dir vorgeschlagene Fischtherapie sicher mehr.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:20

auf denn ersten blick schon nur hat das kind schon einmal ein video davon gesehen und hat panische angst davor, aber ich bin der meinung das es an denn seelischen verletzungen liegt und da sollte jetzt einmal ein meeresaufenthalt her, mit dem heranwachsen der kleinen kommt dann sicher auch diese kur in frage denk ich mir!
JEDEM ZU RECHT /NIEMANDES KNECHT/
DEM SCHWACHEN SCHUTZ /DEM STARKEN
TRUTZ/ DIE HAND DEM FREUND /DIE FAUST
DEM FEIND/ SO WIRDS HIER GEHALTEN/
GOTT MÖG ES WALTEN.“

Anonymous

unregistriert

23

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:28

Zitat von »"neolandeshauptmann"«

auf denn ersten blick schon nur hat das kind schon einmal ein video davon gesehen und hat panische angst davor, aber ich bin der meinung das es an denn seelischen verletzungen liegt und da sollte jetzt einmal ein meeresaufenthalt her, mit dem heranwachsen der kleinen kommt dann sicher auch diese kur in frage denk ich mir!


Sorry, Das wusste ich nicht. Die kur ist uebrigens wissenschaftlich anerkannt und wird in einer ungarischen Klinik angeboten. Aber Ihr koennt die Fische auch direkt beziehen und sie in einem Aquarium halten.
Q.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:31

Re: Unterstützung für Neurodermitis – Kur!

@ neolandeshauptmann

Zumindest ist hier ein Spendenaufruf erlaubt, obschon ich es als eine Katastrophe sehe, wenn in einem sich schimpfenden Sozialstaat so etwas überhaupt nötig ist.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

Donnerstag, 7. Juni 2007, 20:38

Re: Unterstützung für Neurodermitis – Kur!

Zitat von »"ASY"«

@ neolandeshauptmann

Zumindest ist hier ein Spendenaufruf erlaubt, obschon ich es als eine Katastrophe sehe, wenn in einem sich schimpfenden Sozialstaat so etwas überhaupt nötig ist.



siehst asy, dass ist das hauptproblem überall wird das geld ausgegeben nur für so eine krisenhafte familiensituation rührt keiner ein ohrwaschl,

das ist eine schande
JEDEM ZU RECHT /NIEMANDES KNECHT/
DEM SCHWACHEN SCHUTZ /DEM STARKEN
TRUTZ/ DIE HAND DEM FREUND /DIE FAUST
DEM FEIND/ SO WIRDS HIER GEHALTEN/
GOTT MÖG ES WALTEN.“

26

Freitag, 8. Juni 2007, 07:48

Re: Unterstützung für Neurodermitis – Kur!

Hallo,
ich unterstütze diese Sache mit voller Kraft und möchte mitteilen, dass ich schon einen runden Betrag an das obige Bankkonto eingezahlt habe.
Kindern sollen wir helfen und wenn unsere WGKK für unsere Kinder kein Geld mehr hat, werden wir dazusehen, dass die Kleine zu ihrer Kur kommt.
Gruss
assam

27

Freitag, 8. Juni 2007, 18:57

Re: Unterstützung für Neurodermitis – Kur!

Zitat von »"ASY"«

Neurodermitis kann auch rein psychische Ursachen haben. Vielleicht wäre eine dahingehend auch mal etwas zu unternehmen. Wenn ich lese Existenzminimum, dann kann das natürlich eine Frau mit drei Kindern massig überfordern.


Hallo qualtinger

Die Neigung zu Neurodermitis steckt in extrem veielen Menschen,
bricht aber jedesmal nur dann aus, wenn der Patient ausergewöhnliche Belastungen hat.

Da für jeden unter uns eine Belastung eine andere Bedeutung hat,
verträgt der eine mehr und der andere weniger davon.

Fachleute die sich mit Allergien ernsthaft beschäftigen werden dem ASY absolut recht geben, dass dann, wenn eine Belastung vorhanden ist es zuerst zum Ausbruch einer Allergie kommt und die dann jedesmal,
wenn wieder eine Belastung erlebt wird, es zu Allergieschüben kommt.

Schon ein Neurodermitisschub ist für einen erwachsenen Menschen sehr belastend, um so mehr bei kleinen Kindern.

Selbst die Neigung zu Fieberblasen eine Herperserkrankung steckt in vielen von uns. Zum Ausbruch kommt es dann, wenn die Person einer für ihm ausergewöhnlichen Belastung steht.

Dass eine angespannt finanziele Lage in der Familie logischerweise auch die Kinder hart trifft sagt einem nicht nur die Logik, sondern dem pflichten sämtliche Fachleute bei.

Selbst wenn die Eltern diese Lage vor ihren Kindern verheimlichen wollen, was ihnen nicht gelingt, leiden die Kinder enmorm.

Zum einen weil sie ihre Eltern immer nachdenklich oder gar traurig erleben oder auch weil sie selber auf vieles verzichten müssen, was für andere eine Selbstverständlichkeit ist.



Gruß Eva


:bussi für den Lausbub qualtinger,
weil ich weiß dass er hilft, wenn er kann.

.

28

Samstag, 9. Juni 2007, 08:10

Da ich in der Krone gesperrt bin, kann ich den Link nicht lesen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

Samstag, 9. Juni 2007, 08:14

Füchsin

habe gerade eine Meldung bekommen warum man nunmehr alle Kinderkuren bei der WGKK gestrichen hat.
Ich bin ganz erschüttert über diese Meldung, getraue mich gar nicht es hier herein zu schreiben, weil man mich dann wohl sofort als Ausländerfeind abstempeln würde.
Aber eines ist völlig klar, es wurde ganz einfach zu viel geklaut und das System überausgenützt. Des is zan speim, wirklich woahr
lg. str.

nicht jeder, der stroh im kopf hat ist ein bauer

30

Samstag, 9. Juni 2007, 09:25

Zitat von »"caddy40"«

Da ich in der Krone gesperrt bin, kann ich den Link nicht lesen.


Caddy, servus!
ganz oben gibt es einen Link, da kannst du dich durchlesen.
Vielleicht findest du einige von deinen ehemaligen Lieblingen auch dort, die sie dort noch nicht rausgeschmissen haben :D
wenn du dabei bist, ist das Bankkonto auch ganz oben angegeben.
Ich glaub die brauchen uns!
Mich haben sie schon, du gehörst auch dazu, selbstverständlich!
Gruss :wink2:
assam

Ähnliche Themen

Thema bewerten