Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

Samstag, 16. Juni 2007, 10:10

Teuerstes Handyland in Europa

Oesterreich ist das teuerste Handyland in Europa
Waehrend man vom Ausland ein schweizer Handy um $0.06 anrufen kann, Italien, Spanien und Frankreich gleich gar nichts kostet weil in der Grundgebuehr enthalten, so ist Oesterreich mit einem stolzen Maximalpreis von $0.40 mit Abstand vor Deutschland mit $0.31 am teuersten. Von der Verbindungsqualitaet und verfuegbarkeit reden wir mal besser gar nicht!
Wer sich da wohl wieder waermt???
:hmpf:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Samstag, 16. Juni 2007, 10:13

Mit den Östrreichern kann man das ja machen.

Eine Umfrage ergab, dass sich ein großer Teil der Österreicher das Leben ohne Handy kaum mher vorstellen kann. Einigen ist es sogar wichtiger als ein Auto.

Anonymous

unregistriert

3

Samstag, 16. Juni 2007, 10:16

Hallo Queru!
Ja schon, aber wie ist dieser Preis im Vergleich zu anderen Laendern gerechtfertigt?? :hmpf:

4

Samstag, 16. Juni 2007, 10:21

Durch Gewinnoptimierung!

Dass das ausgerechnet du fragst, als Ami! :bruell:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

5

Samstag, 16. Juni 2007, 10:25

Queru! Das funktioniert bei uns nicht so! Da gibt es Konkurenz die diese Art von "Gewinnoptimierung" nicht zulaesst. Scheint also eher ein oesterreichisches Lobistenvokabel zu sein!
:zkugel: :zkugel: :zkugel:

p.s. Das Wort steht nicht einmal in einem Woerterbuch und ist als solches ins Englische direkt gar nicht uebersetzbar.
:D

6

Samstag, 16. Juni 2007, 10:37

Sagen wir halt: Gewinnmaximierung!

Konkurrenz gibt es hier auch inzwischen. Aber ganz wollen sie einander das Wasser nicht gleich abgraben.

Bedenke auch, dass die Übertragungsmedien, besonders Satelliten, nicht in österreichischer Hand sind, und der Preis deshalb von außen mitbestimmt wird.


PS: "Lobist" steht bestimmt auch nicht im Wörterbuch, höchstens "Lobbyist". *sfg*

Anonymous

unregistriert

7

Samstag, 16. Juni 2007, 10:39

Also alle anderen haben Sateliten? Oder mieten sie die auch!

:pillepalle::

8

Samstag, 16. Juni 2007, 11:05

Fürs Mieten verlangen die Gfraster Geld!

Aber natürlich ist das nicht der Hauptgrund. Weißt eh: Die Nachfrage bestimmt den Preis mit. Und unter den Österreichern gibt es viele Handy-Freaks.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 16. Juni 2007, 11:19

Re: Teuerstes Handyland in Europa

Die Preise klingen, als ob Österreich und Deutschland sanktioniert würde, aber wofür?

Anonymous

unregistriert

10

Samstag, 16. Juni 2007, 11:31

Glaub ich nicht ASY
Ich benutze ein Computergestuetztes Telefonsystem das ueber das Breitband Internet funktioniert. Also einen High Speed Internetanschluss mit verschiedenen virtuelle Telefon, Fax und Toll Free Nummern.
Funktioniert bestens - bis auf die Einwahl ins oesterreichische Handynetz. Da gibt es technische Probleme (Keine Verbindung, Unterbrechung Hintergrundgeraeusche usw.) Ich hab,s vom Kundendienst auch schon checken lassen. Bis zum Einwahlknoten in Oesterreich ist alles OK. Die Oesterreichische Telecom sagt, der Carrier ist so teuer. Der Carrier sagt Oesterreich ist so teuer. Also was? Warum gehts nach italien und andere EU Laender gratis? Ich glaub meinem Carrier denn der verbindet mich ja auch mit den anderen Laendern billiger.
:hmpf:

Thema bewerten