Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

101

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 18:26

Nein, nein - das ist alles korrekt, doch ich habe 1.) Probleme mit den Fahrzeugpapieren und 2.) einen beschissenen Dollarkurs.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

102

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 18:29

beschissenen Dollarkurs.

Der wird mE noch weiter in die Höhe gehen, weil jetzt mit der Bankenkrise die EU dran ist! Ich erwarte noch 2-3 "Wellen" mit Bankenbankrotten! Zumal man dann auch gezwungen ist die Zinsen zu senken.

Gibts keine Rechnung in EUR zu bekommen?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

103

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 18:57

Natürlich gibt es auch eine EUR Rechnung, nur nützt mir das nix, wenn der EUR am Dollar hängt und durch den Kurs beeinflusst wird.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

104

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 19:04

:kopfkratz: Des versteh ich jetzt net??


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

105

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 19:37

Was ist da nicht zu verstehen? Wenn der Dollar die Berechnungsbasis ist, dann ist es doch wurscht ob der Lieferant oder ich umrechne. Ich zahle immer in Euros auch wenn ich US-Dollar überweise. Aber auch wenn ich in Euro zahle, wird immer der aktuelle Dollarpreis als Berechnungsbasis verwandt.

Das ist ja das Perfide an der Leitwährung im Zentralbankensystem. :oooch:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

106

Freitag, 3. Oktober 2008, 08:20

Zeige mir bitte die Rechnung! DANKE!

Du kannst auch ein Dollarkonto haben!

Und wenn du eine Rechnung sowohl auf USD als auch auf EUR hast (z.B. Rechnung ist USD 7.000,00 ODER 4.375,00 EUR) dann hast du beide Möglichkeiten !

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

107

Sonntag, 12. Oktober 2008, 17:20

Den Beschleunigungsvergleich sieht man ab ca. 1:29


HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

108

Sonntag, 12. Oktober 2008, 17:28

Zitat


Elektro-Porsche voraussichtlich 2009 lieferbar

Soll 150.000 bis 180.000 Euro kosten - In sieben Sekunden von null auf 100 km/h



Stuttgart - Der erste Elektro-Porsche kommt nach einem Magazinbericht voraussichtlich im nächsten Jahr auf den Markt. Der schwäbische Autohersteller Alois Ruf baue den Sportwagen auf Basis des Porsche 911 als Kleinserie, wie die "Wirtschaftswoche" berichtet. Zwischen 150.000 und 180.000 Euro soll der Elektro-Sportwagen mit einem Gewicht von 1.910 Kilogramm kosten.

550 Kilogramm schwere Akkus

550 Kilogramm wiegen die Lithium-Ionen-Akkus. Der Wagen erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 225 Kilometern pro Stunde und beschleunigt in weniger als sieben Sekunden von Null auf 100 Kilometer. Wer den Wagen mit günstigem Nachtstrom "volltankt", zahle rund 2,50 Euro, tagsüber fünf Euro, heißt es in dem Bericht.
http://derstandard.at/?url=/?id=1220460571552

Leider steht da keine Reichweite. Die habe ich aber hier gefunden



Zitat


....

Während ein konventioneller Porsche mit fünf Litern Super allerdings keine 50 Kilometer weit kommen würde, hat der Elektro-Ruf je nach Fahrweise eine Reichweite von 250 bis 320 Kilometern, verspricht der Entwickler. Und weiterer Fortschritt zeichne sich ab: "Bereits heute steht eine modernere Batteriegeneration zur Verfügung, die bei 15 Prozent geringerem Gewicht rund 30 Prozent mehr Energie speichern kann."

....

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,583148,00.html
Da gibt es was neues: http://www.hybrid-autos.info/Elektro-Auto-Ueberblick.html

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

109

Montag, 13. Oktober 2008, 02:00

ich will ein kleines ding (4-sitzer) als stadtmobil, notwendige reichweite etwa 200Km mit einer elektro-tank-füllung. ich brauche das zum ausliefern und gerade mal zum einkaufen.

wenn unsere umweltministerien was machen wollen, dann sollten die sowas unterstützen

mfg mike
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

110

Montag, 13. Oktober 2008, 09:24

Elektro-Porsche voraussichtlich 2009 lieferbar

Soll 150.000 bis 180.000 Euro kosten - In sieben Sekunden von null auf 100 km/h [/quote]

Und des is lustig ??

Thema bewerten