Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

11

Donnerstag, 17. März 2005, 06:29

Zitat von »"reinkarnation"«

gottheit phobie schon wieder ausgebrochen


immer vor Ostern werden alle fromm!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

12

Donnerstag, 17. März 2005, 08:32

Zitat von »"Rotkäppchen"«

also eines fällt mir bei dir schon auf, herr atheist.
von den x (sogenannten) christen, die ich kenne, macht sich selten einer so viele gedanken über gott und den glauben, wie du!
seltsam, nicht? 8) :roll:


Weil die Kirche keine "Denkenden" Gläubigen (ich distanziere mich jetzt mal von den Christen und globalisiere) braucht, ansonsten bräuchten wir auch keinen Koran, Bibel, .... Gläubige haben zu GLAUBEN ..... und wie heißt es so schön im Volksmund:

Glauben heißt nichts wissen.

Warum sonst hat man Männer wie Galileo Galilei als Ketzer verurteilt??

Warum sonst hat man mit Übereifer die ganze Welt missioniert, Menschen zu Gott bekehrt die bis dahin im tiefsten Urwald lebten und keine Ahnung hatten, was ihnen dort „verkauft“ wurde?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. März 2005, 10:11

"Sind Christen plemplem?"


meistens!

kenn welche die beten alle tag das sie einen merzedes leisten können und glauben auch drann!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Anonymous

unregistriert

14

Donnerstag, 17. März 2005, 10:26

Zwischen sich Christ nennen, und Christ sein,
besteht ein riesiger Unterschied.
Wie immer die Institution Kirche, dabei völlig außer acht lassend.

Christsein

Ehrlich,
aber nicht lieblos.
Sensibel
aber nicht gereizt,
Strebsam,
aber nicht verbissen.
Verständnisvoll,
aber nicht unkritisch.
Treu,
aber nicht starr.
Überzeugt,
aber nicht fanatisch.
Gütig,
aber nicht dumm.
Gewaltlos,
aber nicht wehrlos.
Konsequent,
aber nicht rücksichtslos.
Erfolgreich,
aber nicht überheblich.
Humorvoll,
aber nicht ausgelassen.
Einfach,
aber nicht harmlos.
Von Gott erfüllt,
aber nicht weltlos!

Martin Gutl, auch ein Priester den die Kirche nicht haben will.

_________________

Anonymous

unregistriert

15

Donnerstag, 17. März 2005, 10:40

Zitat von »"MutaMorgana"«

Zwischen sich Christ nennen, und Christ sein,
besteht ein riesiger Unterschied.
_________________


Wäre es nicht an der Zeit auf Bezeichnungen wie Christ oder ähnliches zu verzichten und darauf zu plädieren das wir MENSCHEN sind und wir MENSCHLICH sein sollten.

Anonymous

unregistriert

16

Donnerstag, 17. März 2005, 10:51

Ich finde die Bezeichnung Christ, oder christliche Einstellung,
noch nicht verwerflich, da es für mich : "Mensch sein" bezeichnet.

Ohne mich damit zwangsläufig an einen "Jesus Christus", im Sinne
des Neuen Testamentes anzuhängen.
An der szt. Existenz von Jesus zweifle ich nicht, bestreite allerdings
daß er Gottes-Sohn war, jenes damischen alles vernichtenden aus
dem Alten Testament. Da wurde eben der Übergang hingezaubert,
vom Aug um Aug, zu : liebe deinen Nächsten....
der mir immer schon sehr suspekt erschien,
ein zum Gottessohn adoptierter Mensch gewissermassen.

und mein letztes diesbezügliche Zitat (für heute :roll:

Jesus
einer kam und zeigte
wie ein Blitzlicht,
einen Bruchteil der Geschichte,
was ein Mensch sein könnte.

**********
so und jetzt :flucht, und ab in die irdische Küche :wink

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 10. Mai 2005, 12:22

Fressen, fluchen, wuchern, prassen, fremder Weiber Brüste fassen,
stehlen, hehlen und betrügen, schamlos wie ein Pfaffe lügen!
Zocken, zechen, protzen, prahlen und mit falscher Münze zahlen,
morden, plündern, rauben, meucheln, Reue in der Beichte heucheln!



Quelle: Gestohlen

Thema bewerten