Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

91

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:39

Hysterie ist sicher nicht der beste Ratgeber. :pillepalle:



Servus Sobottkafan
:)
Kluge Ratschläge sind kein Aufruf zur Hysterie.
LG. Eva

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

92

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:43

Dr. Roggenwallner
Habe unter diesem Namen etwas nachgegoogelt, wau !!!!!!!!!!! :poptuschi:
Das empfehle ich auch allen anderen,die hier mitlesen und mitschreiben.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

93

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:46

http://de.wikipedia.org/wiki/Anarchist
Was ist ein Anarchist ?
Das sind die Menschen die ich suche. :D

Winfried Sobottka

unregistriert

94

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:53

Liebe Eva!

So wie Du bist, wollen wir Anarchisten alle Frauen haben! Dafür kämpfen wir männlichen anarchisten wie verrückt, und es ist wirklich wahr, dass ich so ziemlich der dümmste von uns bin: Der Rest besteht überwiegend aus echten Genies. Ich bin sehr stolz darauf, das Vertrauen dieser Leute erkämpft zu haben, und solange sie zu mir halten, weiß ich, dass ich im Grundsatz das rechte tue: Ihnen zählt nichts höher als Vernunft und Gerechtigkeit, und dafür tun sie alles.

Der Staatsschutz bzw. seine Spitzel schreien immer: "Zeige sie uns doch!" Weil man sie morden will!

So sah einer von ihnen aus, man hat ihn in eine Falle gelockt, fürchterlich gefoltert und dann gemordet:







Ich will es nicht, dass noch mehr von diesen prächtigen jungen Leuten gemordet werden oder verschwinden, wir brauchen sie alle unbedingt, um die Welt zu retten: Sie sind nicht nur extrem intelligent, sondern auch bereit, ihr Bestes für die Menschheit zu geben. Es sind wundervolle junge Leute, und den SS-Satanisten fällt nichts besseres ein, als sie zu morden.

Eva, wir brauchen viele Frauen wie Dich, denn wir Männer der Anarchisten wollen, wie Du sicherlich schon weißt, den gerechten und vernünftigen unter den Frauen die ganze Welt zu Füßen legen! Wir haben die Herrschaft geisteskranker Männer so satt, es geht nicht noch satter!

Passe gut auf Dich auf, und schreibe mal eine Seite über Dich! Ich würde es sehr gern veröffentlichen, es würde Dein Leben auch ein klein wenig sicherer machen!

Liebe Grüße

Winfried

PS.: Die Threads hier kopiere ich vorsorglich, und die Zeitungsartikel auch!
»Winfried Sobottka« hat folgendes Bild angehängt:
  • borisf.JPG

95

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:56

xxx

Der französische Anarchist Ravachol war ein Verfechter der Propaganda der Tat durch Gewalt: Als Rache für getötete Demonstranten verübte er Bombenanschläge und wurde dafür guillotiniert.→ Hauptartikel: Propaganda der Tat

Das_Gewissen

unregistriert

96

Samstag, 11. Oktober 2008, 20:08

Wer mich für Dr. Roggenwallner hält, muss irre sein. Aber schön zu vernehmen, dass Wahnfried endlich eine Gesinnungsgenossin gefunden hat. Jetzt können die beiden sich gegenseitig beweihräuchern, über die böse Welt klagen und den Rest der Welt in Ruhe lassen, bevor die Justiz einschreiten muss.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

97

Samstag, 11. Oktober 2008, 20:09

RE: re.

mit lieben anarchistischen Grüßen


jetzt veführst sie in noch mehr dreck. nicht genug, must ihr noch angst machen, das sie deinen rechtsaffen beitritt. darum deine weibergeschichten.


Hallo Kindesschreck

jemand der zu einer Frau,noch dazu zu einer anarchistischen Frau, abwertend WEIB sagt,der hat sich schon wieder selber in eine Reihe gestellt,die ich Kindesschreck nenne.Dir würde ich es verbieten dort wo eine anarchistische Frau des Weges gegangen ist,den Boden zu küssen,weil es dieser Frau sicher davor grausen würde.

98

Samstag, 11. Oktober 2008, 20:10

bevor die Justiz einschreiten muss.


Ich würde mich darauf freuen,würde mir das selber klagen nüssen ersparen.

:zkugel: :bruell:

Das_Gewissen

unregistriert

99

Samstag, 11. Oktober 2008, 20:14

bevor die Justiz einschreiten muss.


Ich würde mich darauf freuen,würde mir das selber klagen nüssen ersparen.

:zkugel: :bruell:


Wozu benötigst Du denn dann einen Anwalt? Setz Deinen Mist in Sobottkas Seiten und wir sehen weiter.

100

Samstag, 11. Oktober 2008, 20:18

re.

Hallo Kindesschreck

jemand der zu einer Frau,noch dazu zu einer anarchistischen Frau, abwertend WEIB sagt,der hat sich schon wieder selber in eine Reihe gestellt,die ich Kindesschreck nenne.Dir würde ich es verbieten dort wo eine anarchistische Frau des Weges gegangen ist,den Boden zu küssen,weil es dieser Frau sicher davor grausen würde.


wennst kein weib bist und kein mann, dan bist halt ein zwogl.

taugt dir das, zu einen vater mit 7 kindern, kinderschreck zu sagen. ihr gehört so schnell als möglich, hinter schloss und RIEGEL. werde dabei helfen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten