Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Winfried Sobottka

unregistriert

141

Dienstag, 14. Oktober 2008, 15:44

RE: RE: re.















vielleicht hilft Dir das ja schon weiter, Du blöder kleiner, mieser , erbärmlicher Staatsschutz-Spitzel.



solltest du wirklich einen bewährungshelfer haben? sollte er besser auf dich aufpassen. den du bist wirklich eine grosse gefahr für die öffentlichkeit.


Da das Verfahren bzgl. Sobottka noch aussteht, ist er in der glücklichen Lage, nicht von einem Bewährungshelfer belästigt zu werden. Nur in seinem Verfahren, wird das Thema Entmündigung auf den Tisch kommen. Was sich dieser Spinnfried schon alles im Internet erlaubt hat, sprengt alles Denkbare. Seine bisherige Anklageschrift beinhaltet schon 20 eigenständige Anklagepunkte und täglich werden es mehr. Da ich selber nicht straffällig werden möchte, kann ich seine Anklageschrift aus einem geschlossenen Forum nicht hier reinsetzen. Da würden sich so manchem die Nackenhaare sträuben. Es ist wirklich alles drin, vom unbefugten Aneignen akademischer Titel über Verleumdung über Aufrufe zu Gewalt bis hin zur Nötigung. Eine illustre Ansammlung von Straftaten. :poptuschi:
Die 20 "eigenständigen Anklagepunkte" sind nach allen juristischen Regeln unter dem Begriff Tateinheit abzuhandeln, ein klarer Rechtsbruch, dass die Staatsanwaltschaft das anders sieht und das Landgericht Dortmund die Klage in der Weise zugelassen hat. Eigentlich wäre das eine Sache für das Amtsgericht Lünen gewesen, doch laut Aktennotiz der Richterin von Dellinghausen wird das Verfahren deshalb am Landgericht betrieben, damit man mich nach § 63 StGB wegsperren kann, das könnte man sonst nämlich nicht.

Was von solchen tatsächlich einstufigen Verfahren und damit von der BRD zu halten ist, macht mein fall in besonderer Weise transparent: Die Richter könen Recht brechen, soviel sie wollen, man kann letztlich nur revision beim BGH einlegen - ohne aufschiebende Wirkung. Das heißt, so bekommen sie grundsätzzlich erst einmal jeden in die Psychiatrie hinein.

Im Falle des Rüdiger Jung entschied der BGH in der Revision, dass das Einweisungsurteil zwar nicht haltbar sei, dass Rüdiger Jung aber dennoch in der PSychiatrie bleiben solle, weil man dafür ja noch nachträglich Gründe finden könne:

http://www.freegermany.de/claus-plantiko.html

Ansonsten ist hier das zu sagen, was ich auch unter de.altermedia.info heute schon geschrieben habe:



@ alle, die immer noch meinen, meine Kritik
sei mit Mitteln der Willkürpsychiatrie auszuschalten: auf
Freegermany.de waren in diesem (!) Monat bereits Besucher aus über 40
(!) Ländern, die es alle nicht verstehen, dass jemand, der einem
schlafenden Mädchen mit dem Spaten auf den Kopf schlägt, psychisch
gesund sein soll, ich aber nicht.

Zudem: Die Giftschreiber gegen mich gehören nicht zum Kreis der
anständigen Nationalisten, sie sind SS-Satanisten. Anständige
Nationalisten haben immer Respekt vor Anstand, so, wie ich ja auch
Respekt vor Haider hatte, obwohl er mir politisch nicht als Vorbild
erschien.

Ich habe keinen Zweifel daran, dass, falls mir etwas schräges
zustossen sollte, wozu auch Staatswillkür zu rechnen wäre, nicht nur
die Anarchistinnen und Anarchisten, sondern auch viele Nationale das
keineswegs gut finden würden. Denn auch anständige Nationale erkennen,
dass ich beherzt und entschlossen für Dinge kämpfe, die ihnen selbst
sehr lieb sind: Recht und Freiheit.

Winfried Sobottka, ein Sprecher der Anarchistinnen und Anarchisten in AUT und der BRD.
***************************************************************************
Dr. Roggenwallner, solange Ihr den Dr. Norbert Plandor nicht aus dem Wege räumt, solange fürchte ich Euer Strafverfahren nicht, denn solange müsst Ihr es fürchten. Eure Zeugen baue ich vor Gericht alle auseinander, alle, und dann sind erst Sie, dann die Rechtsanwältin Henriette Lyndian, dann der Staatsanwalt, dann die Richter dran.

Ihr wolltet es unter Auschluss der Öffentlichkeit machen, "vertreten" sollte ich werden durch eine Pflichtanwältin, die mehrfach eindeutig schweren Mandantenverrat an mir begangen hat, vom LG Dortmund dafür Doezentenaufträge und
Pflichtmandate erhält. Sie sollten dann der "unabhängige Experte" sein, die Staatsanwaltschaft vertreten durch Volker Bittner, der eine eindeutig und nachweislich falsche Klage wg. versuchten Mordes/versuchter gefährlicher Körperverletzung erhoben hat, Richter sollten sein Helmut Hackmann und Brigitte Brütting, die zig-fach Rechtsbeugung schon jetzt gegen mich begangen haben.

Roggenwallner, diese Dinge sind in den Auslandsregierungen mit Belegen herum gegangen, sie alle wissen nun, was von Eurem Gelaber betreffend Rechtssstaat und Demokratie zu halten ist, dass Ihr in Wahrheit nämlich das perverseste Verbrecher- und Lügnerpack in ganz Europa seid!

http://tagebuch.freegermany.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Das_Gewissen

unregistriert

142

Dienstag, 14. Oktober 2008, 17:59

Du schlechtes Gewissen

Solche wie Du, sind bei uns in unserem schönen Österreich verboten. :-P
Gründe doch mit dem Roti ein Forum,zumindest seit ihr dann schon zwei voll Koffer,die sich dann gegenseitig schreiben können :ggg: :bruell: :pillepalle:
Ist das dort wo Du herkommst ein Nest,die alle so sind wie Du ?
Bitte verrate denen nicht wo Du zur Zeit normal-denkenden Usern auf deren Geist gehst,sonst kommen dann noch mehrere Deiner Sorte hier her. :kotz:


Welch ein Glück, dass man Dich aus allen anständigen Foren rauswirft. Ich komme wohl mit mehr Österreichern klar, als Du und Dein Busenfreund Spinnfried.
Aber ich mache Dir ein Angebot. Ich finanziere Dir 2 Hin- und Rückfahrten nach Dortmund, wo der Prozess gegen Spinnfried stattfindet. Das dürfte sehr hilfreich sein, diesen Schwerstverbrecher einzuschätzen.

Winfried Sobottka

unregistriert

143

Dienstag, 14. Oktober 2008, 19:22

Welch ein Glück, dass man Dich aus allen anständigen Foren rauswirft. Ich komme wohl mit mehr Österreichern klar, als Du und Dein Busenfreund Spinnfried.
Aber ich mache Dir ein Angebot. Ich finanziere Dir 2 Hin- und Rückfahrten nach Dortmund, wo der Prozess gegen Spinnfried stattfindet. Das dürfte sehr hilfreich sein, diesen Schwerstverbrecher einzuschätzen.
Roggenwallner, woher hast Du überhaupt noch Geld? Haben die SS-Satanisten einen Sozialfonds für Dich eingerichtet, oder bekommst Du laufend Dozentenaufträge von der Dortmunder und Hagener Justiz? Ich meine, wer sich die Google-Positionen unter Dr. (med.) (Bernd) Roggenwallner so ansieht, kann sich kaum vorstellen, dass noch irgendein "Patient" freiwillig zu Dir kommt. Höchstens ein paar Perverse, die abartige masochistische Sachen ausleben wollen. :P :zkugel: :thumbsup: :-P

Das_Gewissen

unregistriert

144

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:08

Die 20 "eigenständigen Anklagepunkte" sind nach allen juristischen Regeln unter dem Begriff Tateinheit abzuhandeln, ein klarer Rechtsbruch, dass die Staatsanwaltschaft das anders sieht und das Landgericht Dortmund die Klage in der Weise zugelassen hat. Eigentlich wäre das eine Sache für das Amtsgericht Lünen gewesen, doch laut Aktennotiz der Richterin von Dellinghausen wird das Verfahren deshalb am Landgericht betrieben, damit man mich nach § 63 StGB wegsperren kann, das könnte man sonst nämlich nicht.


Ja ja, Wahnried würfelt mal wieder alles durcheinander. Sicher ist eine Anklage wegen Missbrauchs akademischer Titel in denselben Korb zu werfen, wie Verleumdungen. Es sind 20 eigenständige Anklagepunkte, woran es nichts zu rütteln gibt.

Dr. Roggenwallner, solange Ihr den Dr. Norbert Plandor nicht aus dem Wege räumt, solange fürchte ich Euer Strafverfahren nicht, denn solange müsst Ihr es fürchten. Eure Zeugen baue ich vor Gericht alle auseinander, alle, und dann sind erst Sie, dann die Rechtsanwältin Henriette Lyndian, dann der Staatsanwalt, dann die Richter dran.


Der Einzige der dran ist, ist der Schwerstverbrecher Sobottka selber. Ich bin dabei und werde das Urteil mit Freuden zur Kenntnis nehmen. Wie verblödet muss Spinnfried sein, um nicht zu erkennen, dass Dr. Plandor sich längst mit der RAin Lyndian in Verbindung gesetzt hat?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Das_Gewissen

unregistriert

145

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:13

Welch ein Glück, dass man Dich aus allen anständigen Foren rauswirft. Ich komme wohl mit mehr Österreichern klar, als Du und Dein Busenfreund Spinnfried.
Aber ich mache Dir ein Angebot. Ich finanziere Dir 2 Hin- und Rückfahrten nach Dortmund, wo der Prozess gegen Spinnfried stattfindet. Das dürfte sehr hilfreich sein, diesen Schwerstverbrecher einzuschätzen.
Roggenwallner, woher hast Du überhaupt noch Geld? Haben die SS-Satanisten einen Sozialfonds für Dich eingerichtet, oder bekommst Du laufend Dozentenaufträge von der Dortmunder und Hagener Justiz? Ich meine, wer sich die Google-Positionen unter Dr. (med.) (Bernd) Roggenwallner so ansieht, kann sich kaum vorstellen, dass noch irgendein "Patient" freiwillig zu Dir kommt. Höchstens ein paar Perverse, die abartige masochistische Sachen ausleben wollen. :P :zkugel: :thumbsup: :-P


Diese öffentliche Aussage dürfte ausreichen, das Forum schließen zu lassen und den Moderator ASSY ebenfalls vor den Kadi zu zerren.

Das_Gewissen

unregistriert

146

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:22

RE: re.

Werde doch diesem Schwerstverbrecher keine Gelegenheit geben, seinen Prozess weiter zu verschleppen.



gewissen, kannst du mir die staatsanwaltschaft nennen, die für diesen staatsschädling-demokratieschädling zuständig ist.

habe von diesen demokratieschädlingen ziemlich alles abgespeichert. eist schonn warum. wennst mal was brauchst, gebe meine e-mail bekannt.



Das ist die Staatsanwaltschaft am Landgericht Dortmund. Z. H. Herrn Staatsanwalt Bittner. Veröffentliche bitte nicht mehr Deine Mail Addi. Ich schicke Dir die meinige. Guck dann mal unter Junk-Mails nach.

Das_Gewissen

unregistriert

147

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:41

RE: re.

akademischer Titel über Verleumdung über Aufrufe zu Gewalt bis hin zur Nötigung. Eine illustre Ansammlung von Straftaten



darum geht er wohl auf auf alle los, die nicht seine befehle befolgen.der ist ein irrer.


Hallo Roti, habe Dir meine Mail-Addi auf "Private Nachrichten" geschickt. Guck mal nach.

148

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:47

Hey, "Das_Gewissen"!

Gut ist, dass nicht deffiniert ist, ob du jetzt das gute oder schlechte Gewissen repräsentierst! :zkugel:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

149

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:17

re.

Hallo Roti, habe Dir meine Mail-Addi auf "Private Nachrichten" geschickt. Guck mal nach.



danke, habe es erhalten.

beim zurückschreiben geht es nicht. noch nie gegangen. habe mal hier gehört, das es übers forum mit yahoo nicht gehen sollte. schreibe später mit der ruhe mal direkt.

noch was, bin zur zeit da in rumänien, 2 wohnsitz. du in dortmund-umgebung. weite strecke was.

kann sein das ich erst morgen schreibe.

tschüss.

Das_Gewissen

unregistriert

150

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:18

Hey, "Das_Gewissen"!

Gut ist, dass nicht deffiniert ist, ob du jetzt das gute oder schlechte Gewissen repräsentierst! :zkugel:


Das war gut. :applaus :applaus :applaus

Aber Du hast die Qual der Wahl. :phrav

Thema bewerten