Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

111

Freitag, 7. September 2007, 08:44

Zitat von »"wdkh243"«

Hi Indigo !


Mail für Dich !

MfG wdkh243


Zitat von »"wdkh243"«

Zitat von »"ASY"«

@ wdkh243

Hoffe nur, dass du da keine Verleumdungen verschickst!


ASY !

Meinereiner ist a groda Michl !
Man weiss was Du alles lesen kannst, möglich das man will das Du irgendetwas mitbekommst ?
Die vertraulichern Sachen laufen doch privat ab, was hast Du geglaubt ?

MfG wdkh243


Ich wäre wieder mal ein Wunderwutzi, wenn ich wüsste wie ich deine Mails lesen könnte.
Sorry, aber deine Meinung darüber ist einfach nur feindseliger Schmarrn.

Deine Mails könnte ich nur als Admin lesen, wenn ich einen Freimaildienst wie die Krone anböte - gibt es aber nicht bei mir. :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

112

Freitag, 7. September 2007, 09:27

Eigentor Allmächtiger!
Dir glaubt niemand nix mehr! :-P

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

113

Freitag, 7. September 2007, 09:30

Re: Beispiel einer Traumurlaubsrechnung

@ Summacumlaude

Da geht's nicht um das Glauben sondern um Wissen! :twisted:

114

Freitag, 7. September 2007, 09:59

Zitat von »"Summacumlaude"«

Alles klar Atlan - woher bei dir der Wind weht!

Obwohl ich dir in keinster Weise Rechenschaft schuldig bin, sollst du wissen, dass die Eule mich regelrecht aufgefordert hat, diese Mails zu veröffentlichen, nicht freigestellt, wie du hier behauptest!

Da ich private Mails einfach des Briefgeheimnisses nicht weiterleite oder veröffentliche hat Yamato sich daran z.B. nicht gehalten.

Ich würde an deiner Stelle mit Intrigen und Verschlagenheit mir zu unterstellen, etwas vorsichtiger umgehen!

Woher weht denn der Wind bei Atlan, Happy?

Die Eule hat dich nicht aufgefordert, sondern du hast es dem Yammi angedroht!
Nachdem er, der ja dein mailpartner war, gesagt hat er würde es begrüßen wenn du das tätest, hast einen Rückzieher gemacht.

Warum denn eigentlich?

Und wo hat der Yammi das Briefgeheimniss verletzt? Er hat, soweit ich mich erinnere, nichts derartiges gepostet.
Man muss einem Menschen die Wahrheit hinhalten, dass er wie in einen
offenen Mantel hineinschlüpfen kann, und nicht wie einen nassen Lappen um
die Ohren hauen.

115

Freitag, 7. September 2007, 10:53

Zitat von »"Summacumlaude"«

Alles klar Atlan - woher bei dir der Wind weht!

Obwohl ich dir in keinster Weise Rechenschaft schuldig bin, sollst du wissen, dass die Eule mich regelrecht aufgefordert hat, diese Mails zu veröffentlichen, nicht freigestellt, wie du hier behauptest!

Da ich private Mails einfach des Briefgeheimnisses nicht weiterleite oder veröffentliche hat Yamato sich daran z.B. nicht gehalten.

Ich würde an deiner Stelle mit Intrigen und Verschlagenheit mir zu unterstellen, etwas vorsichtiger umgehen!


Hi Summacumlaude

Es ist eine Eigenart von dir zu drohen, was sollen Worte wie: etwas vorsichtiger umgehen? :leier:

116

Freitag, 7. September 2007, 11:04

Zitat von »"Indigo"«



@forget.it

Wieso wird hier auf eine erhöhte Kinderbeihilfe angesprochen, was hat das mit den Spenden zutun?
Oder wäre das wieder ein nächster Punkt, um zu fordern, was noch Offenbart werden soll?

Ich kann die Zweifler verstehen, ich kann auch sehr gut die Mutter mit ihrem Kind verstehen.


Indigo

Sollte das mit der erhöhten Kinderbeihilfe noch aufrecht sein (was ich nicht weiß) und die Fuechsin bekommt diese, so könnte man davon ausgehen, dass diese Erkrankung bei dem Kind doch eher großflächig auftritt.

Reini

Sicher gehen hier einige zu weit (zB. Veröffentlichung des anonymen Briefes mit Firmennamen und andere ungute Aussagen), aber hauptsächlich geht es wohl darum, ob ein übertrieben dargestelltes Erkrankungsbild die Leuten spenden liess.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

117

Freitag, 7. September 2007, 11:07

Zitat von »"forget.it"«

Sicher gehen hier einige zu weit (zB. Veröffentlichung des anonymen Briefes mit Firmennamen und andere ungute Aussagen), aber hauptsächlich geht es wohl darum, ob ein übertrieben dargestelltes Erkrankungsbild die Leuten spenden liess.


Mit der Firma habe ich telefoniert und auf die Veröffentlichung hingewiesen - von daher gibt es kein Problem, denn sonst hätten sie das schon unterbunden.

118

Freitag, 7. September 2007, 11:26

Minerva
Nachdem ich jetzt weiss, mit wem ich es zu tun habe, beantworte dir deine Fragen an mich selbst, klug wie du bist (fast wie eine Eule).

Das gleiche gilt für dich Atlan, wenn du zwischen Anmerkungen und Drohungen nicht unterscheiden kannst bist du allerdings nicht so klug wie eine Eule.

Und wenn du Allmächtiger nicht fähig bist, persönliche Beleidigungen innerhalb deines Forums zu unterbinden sondern im Gegenteil noch schürst, bist du für mich sowieso ein unqualifizierter Forumbetreiber. Hoffe deine Werbeträger durchschauen das auch bald, bin mir sogar sehr sicher!

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

119

Freitag, 7. September 2007, 11:28

Re: Beispiel einer Traumurlaubsrechnung

@ Summacumlaude

Wo bist du denn beleidigt worden? :mami:

120

Freitag, 7. September 2007, 11:32

Zitat von »"Summacumlaude"«

Minerva
Nachdem ich jetzt weiss, mit wem ich es zu tun habe, beantworte dir deine Fragen an mich selbst, klug wie du bist (fast wie eine Eule).


Dann stell keine Behauptungen auf wenn du sie nicht belegen kannst!
Man muss einem Menschen die Wahrheit hinhalten, dass er wie in einen
offenen Mantel hineinschlüpfen kann, und nicht wie einen nassen Lappen um
die Ohren hauen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten