Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. September 2007, 14:07

Nichts kann fehlerfrei werden


.
Nichts kann fehlerfrei werden

Nichts kann fehlerfrei werden!

Vereinfachte Symbolik:
Du gräbst in einem Schneefeld ein Loch und mit dem Schnee baust du einen Schneemann.
Der Schneemann freut sich, dass er in einem fehlerfreien Schneefeld steht.

Doch dann sieht er das Loch.

Um sich eine perfekte Welt zu schaffen, beginnt er, das Loch zu reparieren.
Da der Schneemann selbst das Material ist, das er benötigt,
um den Fehler im Schneefeld zu beheben, fängt er an, sich zu zerstören.
Mit dem Drang zur Perfektion kam das Leid in seine Welt!


Ursache und Wirkung
Der weitere Verlauf ist dann nur mehr ein Symptom:

Bevor der Schneemann anfängt, sich zu zerstören,
wird er noch mehrere Löcher graben und kleine Schneemänner bauen.
Wenn diese dann erwachsen sind, freuen sie sich,
dass sie in einem fehlerfreien Schneefeld leben, doch dann sehen sie die Löcher.

Nicht alle Schneemänner werden sich selbst zerstören.

Manche werden andere Schneemänner angreifen, um an den
Schnee zu kommen den sie benötigen, um ihre Löcher zu stopfen,
diese werden sich verteidigen, organisieren, bewaffnen und in den Krieg ziehen.

Viele Schneemänner werden sterben, sie werden Religionen gründen und
den Krieg heiligen, um ihre Toten zu rechtfertigen, und die Kriegswirren werden
das Schneefeld in ein Chaos (bis auf eine Ausnahme) verwandeln.

Und das alles nur deswegen, weil der erste Schneemann
das Schneefeld so haben wollte, wie es war, bevor er da war,
und in der Folge das Perfektionieren zur Tradition wurde.

Das dauert so lange, bis der erste Schneemann diese Tradition zerbricht.


Quelle: www.physik.as

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. September 2007, 14:23

Re: Nichts kann fehlerfrei werden

@ heizer

Servus - ich bin ein begeisterter Leser deiner Seite, über die ich schon mehrmals drübergelesen hatte und dann doch irgendwann hängengeblieben bin.

Erst gestern postete ich genau diesen jetzt von dir geschriebenen Teil und ich merke immer öfter, dass diese präsentierte Anschauung in alle Situationen des Lebens passen. Selten habe ich etwas gelesen, dem ich gar nix entgegensetzen kann.

:respekt:

Thema bewerten