Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 28. September 2007, 00:29

Re: Mensch vs. Geld

ad1)

Zitat von »"dein Link"«

Doch lohnt der genaue Blick auf die bisherigen internationalen und deutschen Erfahrungen mit Privatstraßen und Mautpflichten – er fällt ernüchternd aus (siehe Anhang). Während die Mängel deutscher Betreibermodelle zur Zurückhaltung der Investoren geführt haben, zeigen sich in anderen Ländern andere abschreckende Fehlentwicklungen: Leere Maut-Autobahnen - verstopfte Parallelstraßen, Wiederverstaatlichung, Regulierungsversagen, politische Preissetzung, Vertragsschwierigkeiten sowie Unter- und Fehlinvestitionen.

:bruell: :zkugel: :ggg:

ad2)
Mit Lebensgrundbedürfnissen zu zocken ist ein Trauerspiel mit der Bevölkerung=der Staat.

Es ist dein Wort "Investition"
In der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur versteht man im Allgemeinen unter Investition (kurz I) die „Verwendung finanzieller Mittel“ (Wöhe) oder die Anlage von Kapital in Vermögen bzw. Geldkapital, um damit neue Geldgewinne, oder höhere Geldgewinne aus bestehenden Unternehmungen zu bekommen.

:schulter: Wer muss das bezahlen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

Freitag, 28. September 2007, 00:31

Re: Mensch vs. Geld

ad 1) wieso lachst denn?? kein argument mehr??

ad 2) das is absolut richtung und bestätigt meine aussage.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 28. September 2007, 00:37

Re: Mensch vs. Geld

ad1) Es ist kann nur Dummheit oder Dreistigkeit sein diese Antwort zu geben.
ad2) Du verstehst nicht, dass arbeits- und leistungsloses Einkommen asozialer Dreck ist!

Lerne bitte endlich mal Volkschulmathematik und verlass dich nicht drauf, dass die Mitleser blöd sind! :D

24

Freitag, 28. September 2007, 00:40

Re: Mensch vs. Geld

a)also jedesmal wennst keine argumentation hast wirst agressiv.
strassen werden privatisiert. so is es eben. da kann ich dir auch nicht helfen.

b)also dann sind alle sozialhilfe empfänger asozialer dreck?? schäm dich echt. tztz

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 28. September 2007, 00:47

Re: Mensch vs. Geld

Zitat von »"Lulu"«

a)also jedesmal wennst keine argumentation hast wirst agressiv.
strassen werden privatisiert. so is es eben. da kann ich dir auch nicht helfen.

Also, dann hast du eine kaputte Auffassungsgabe, du solltest deine Quellen lesen und nicht langweilen. Weil mehr als zitieren kann ich deine Quellen auch nicht.

Zitat von »"Lulu"«

b)also dann sind alle sozialhilfe empfänger asozialer dreck?? schäm dich echt. tztz

Ja, so er Zinsgewinne macht.

26

Freitag, 28. September 2007, 00:53

Re: Mensch vs. Geld

ich weiss zwar nicht was du an oben angeführten link nicht verstehst

aber dann eben eine andere

Zitat

Straßen for sale - Um zu sparen, schreibt der Kreis Lippe den Betrieb seiner Straßen aus. Gewerkschafter starten ein Bürgerbegehren


http://www.labournet.de/diskussion/wipo/gats/index.html

zu 2) was heisst so er zinsgewinne macht?? is die tante irmi jetzt ein asoziales arschloch weils 30 jahre lang ihr geld fleissig aufs sparbüchel ghaut hat??

langsam muss ich an deinem geisteszustand zweifeln.

ich nehm mal an die vergrabst dei geld im garten.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 28. September 2007, 01:00

Re: Mensch vs. Geld

Na, das ist mir jetzt zu blöd, da brauch ich den Link nicht mal zu öffnen, es genügt das Zitierte, wenn ich "Bürgerbegehren" lese!

Der Staat ist bankrott und will private Investoren, die dann die Kosten für die Benutzung bestimmen! :pillepalle:

ad2) Sinnlos, das hatten wir schon mal und die Unverhältnismäßigkeit habe ich dir beweiskräftig dargelegt. Ich rede von Kapitalbetrug und du von Eierdiebstahl - das ist nicht lustig.

Gute Nacht.

28

Freitag, 28. September 2007, 01:09

Re: Mensch vs. Geld

loool wusste ichs doch. jetzt is dir der link zu blöd zu öffnen. geh asy gibs doch einfach zu, du hast einfach ned gwusst.
is doch schon lang in aller munde.

asy ich sag dir du begehst keinen kapitalbetrug wennst um dein geld wo investierst und wa wirft ein bissi was für dich ab.
es is auch keiner wennst damit pleite gehst.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten