Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Freitag, 12. März 2010, 20:33

Wie dumm muß man sein...............

............................mir fehlen die Worte..........

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

62

Freitag, 12. März 2010, 21:05

Dann kann ich ja deinen Beitrag löschen, oder?

63

Freitag, 12. März 2010, 22:15

Rosenkranz soll man nicht beten, .........

... sondern W Ä H L E N ! Tief im Innersten wissen es die meisten, aber sie werden sich nicht trauen, dies auch zu machen. Ständig wird nur gemeckert gegen die Roten / Schwarzen, aber was gegen sie zu tun, trauen sich die wenigsten Wähler. Du armes Österreich !

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 13. März 2010, 00:10

Ich wähle voraussichtlich eh die Rosenkranz, obgleich mir bewusst ist, dass sie im selben Boot wie die SPÖVP, Grünen oder BZÖ sitzt. Sie spielen alle zusammen, indem sie mit ihren verschiedenen Ideologien das Volk in Stücke zerteilen. Ganz gleich was du wählst, du wählst immer deinen Feind und Ausbeuter.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

65

Samstag, 13. März 2010, 09:12

Ich hoffe, dass noch jemand anderer antreten kann! Aber 6000 UE ist sehr schwierig.

http://www.news.at/nw3/p2/poll.php?poll=1167

Ein Herr August Raggam möchte auch antreten

66

Samstag, 13. März 2010, 18:09

Rosenkranz

Ich wähle voraussichtlich eh die Rosenkranz, obgleich mir bewusst ist, dass sie im selben Boot wie die SPÖVP, Grünen oder BZÖ sitzt. Sie spielen alle zusammen, indem sie mit ihren verschiedenen Ideologien das Volk in Stücke zerteilen. Ganz gleich was du wählst, du wählst immer deinen Feind und Ausbeuter.



Du hast es schwer, zugegeben, aber das dir das alls einzig Alternative einfällt, ist doch Besorgnisserregend.

Annahme, sie wird gewählt und ihr Kellernazimann steht an ihrer Seite bei einem Staatsempfang, das würde dich nicht stören ????

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

67

Samstag, 13. März 2010, 18:36

Ich muss zugeben, dass mir ein offen bekennender Kellernazi weitaus besser behagt als ein Heinz Fischer, bei dem ich nicht weiß, für welche Firma er arbeitet.

Aber du hast vollkommen recht - super sind beide nicht. Doch ich lehne den Heinz Fischer total ab, weil ich mich von ihm, durch die Unterzeichnung des Lissabon-Vertrages, total verraten fühle.

Hier der Text, den ich dem BP ins Facebook geschrieben habe.

Zitat


Von mir bekommen Sie weder eine Unterschrift, noch abermals meine Stimme, zumal Sie den Lissabon-Ermächtigungsvertrag im größten Josef Fritzl Trubel, zwei Tage nach Fritzls Entdeckung, ratifiziert haben.

Sie hätten das Volk befragen müssen! Sie haben mich hintergangen, zusätzlich die demokratische Idee zum zahnlosen Tiger degradiert und bewiesen, dass unsere Demokratie lediglich ein, für die Mehrheit, nicht funktionierender und schädlicher Zerteilungstrick ist.

Außerdem beziehen/bezogen Sie keine Stellung gegen Israels Apartheidspolitik, sein GAZA-KZ und seine praktizierten talmud'schen Rassengesetze, die im folgenden Link wissenschaftlich erörtert werden.... Mehr anzeigen
http://www.sgipt.org/medppp/auserw/mat02.htm

Sie unterlassen es auch, die erbärmliche Unterstellungshetze der Linksfaschisten und der 4. Staatsgewalt (=Medien) gegen Frau Rosenkranz zu rügen.

Sie enttäuschen und enttäuschten mich zutiefst, weil Sie die unschlüssigen Wähler in das rechtsfaschistische Lager treiben … oder gibt es dafür sogar ein Kalkül?

Ich hoffe, dieser gefährliche Krug wird für uns eines Tages nur glimpflich brechen. Es könnte nämlich leicht wieder geschehen, was ich in einem Aufsatz an die Österreichische Nationalbank formulierte.
http://direktzu.at/oenb/messages/24856

Ja – Sie sollten einen Trennstrich ziehen und endlich aufhören bei wirklich brenzlichen Themen zu schweigen, oder wie es Herr Kreisky angeblich formulierte, "aufs Klo zu verschwinden".

Vorursachen zu schaffen fällt m.E. auch unter Wiederbetätigung, denn wer ein Problem erkennt und nix dagegen tut, ist wahrscheinlich ein signifikanter Teil des Problems.

Höfliche Grüßle

Christian Gerstl
Hier der Link: http://www.facebook.com/group.php?v=feed…id=353941284640

68

Samstag, 13. März 2010, 19:17

Ich war und bin für den Lissabonvertrag, denn ich bin ja auch für die EU.

Wenn dir ein Nazi - Gatte nichts ausmacht (in meinen älteren Beiträgen kann man es nachlesen), gib im den Stimmzettel, ich würde ihn an deiner Stelle ins Häusl haun.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

69

Samstag, 13. März 2010, 20:10

hallo erstmal!

Ich war und bin für den Lissabonvertrag, denn ich bin ja auch für die EU.

is aber eine tolle logik... dann bist ja sicher auch für die barbara rosenkranz, denn grundsätzlich gegen frauen wirst ja nicht sein, oder?

man kann auch für eine eu sein, in die die nationalstaatlichkeit dennoch integriert bleibt. alles wirst nicht von brüssel aus lösen können, denn siehe da: es gibt eine vielfalt unter den menschen und ihren kulturen, die nicht unbedingt vereinheitlicht werden will und kann.
über die zu kritisierenden punkte des l. vertrags lasse ich mich jetzt nicht aus. das kannst du alles nachlesen.
man muss aufpassen, dass schreibspeise nicht zu speischreibse wird

70

Samstag, 13. März 2010, 20:15

Na, für das BDM - Mädchen bin ich sicher nicht, auch nicht für eine Gebärmaschine.

Über die EU gibt es andere Threads, hier möcht ich bei meiner "Freundin" bleiben.

Ähnliche Themen

Thema bewerten