Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 28. Oktober 2007, 22:02

Für mich unverständlich, was es da nicht zu verstehen gibt. :roll:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Indigo

Protecting the Earth from the Spam of the Universe

  • »Indigo« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 28. Oktober 2007, 22:28

Sowas ähnliches wird in Graz bereits von einigen Politikern gehandhabt, es nennt sich das Kaltenegger Prinzip.
Seit 1998 verzichtet der KPÖler Ernest Kaltenegger auf 60% seines Gehaltes, in dieser Zeit sind schon mehr als € 320.000,-- in einen Fond geflossen, der zahlreiche Projekte unterstützt. ( Mietenzuzahlungen, Reparaturen Zuzahlungen von Heizung oder Strom). Diesem Beispiel ist auch die Grazer KPOE Stadrätin Monogioudis gefolgt. Wieso folgen andere diesem Beispiel nicht? Wie man sieht, auch diese Personen müssen nicht an einem Hungertuch nagen.
Bestimmte Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen.

Ernst Ferstl

23

Montag, 29. Oktober 2007, 06:32



mein lieber weihnachtsmann, dann schau dazu, dass die österreicher net imma nur einma schwarz dann wieder rot wählen, weil sonst wird sich nie etwas ändern
Reicht's nicht, wenn ich mich hier mit Dir abärgern muss? :D

Du hast noch vergessen grün, blau und orange anzuhängen. Ich kann als Wähler nur einen bescheidenen Beitrag leisten und keine im Parlament vertretene Partei wählen.

ge im internet brauchst dich ja nicht ärgern, ärger macht krank

warum sollte ich farben aufzählen, die eh noch nie mitbestimmt haben, in den letzten jahren bestimmt sowieso immer nur schwarz, rot und orange san mitläufer, dass net so blöd aussieht

Thema bewerten