Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 20:21

Anarchie funktioniert! Arbeiter produzieren in Selbstverwaltung!



http://www.strike-bike.de/1/index.php?hl=de_DE

Zitat

»Strike-Bike« Produktion am Freitag, dem 26. Oktober 2007 um 12 Uhr beendet. - Betrieb geschlossen.
Seit Montag, dem 22. Oktober, lief die Produktion des knallroten »Strike-Bikes« mit der fauchenden Katze (dem Symbol des wilden Streiks) auf dem Lenkkopf in der Fahrradfabrik in Nordhausen.
Vollkommen selbstverwaltet und ohne Chefs wurden bis Freitag, den 26. Oktober gegen 12 Uhr 1.837 »Strike-Bike« produziert. Die vorbestellten Fahrräder werden seit Montag an die Käuferinnen und Käufer ausgeliefert. Mit dieser Aktion haben die kämpfenden Fahrradwerker aus Nordhausen Geschichte geschrieben.
Anarchie funktioniert - man muss die Menschen einfach nur in Ruhe lassen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:16

Find ich super! :up
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:23

Ich natürlich auch! Ich hoffe es findet sich kein Gesetz dagegen, denn das darf's doch nicht geben, wenn was ohne Chef funktioniert.

4

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:27

Ich natürlich auch! Ich hoffe es findet sich kein Gesetz dagegen, denn das darf's doch nicht geben, wenn was ohne Chef funktioniert.
Wahrscheinlich wird sich gegen diese "Anitsemiten" schon ein Gesetz finden lassen.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:29

Vielleicht werden sie wegen "Wiederbetätigung" angeklagt?

6

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:32

Vielleicht werden sie wegen "Wiederbetätigung" angeklagt?
Ja eben weil sie sich wieder betätigen, ergibt dass zusammengerechnet Wiederbetätigung! :ggg: :ggg: :ggg:
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:33

Gemeinschaftlich auch noch!

Ich frage mich, ob diese Anarchie eigentlich eine Gewerkschaft / einen Betriebsrat braucht?

Was sagt der Caddy dazu?

8

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 22:04

Gemeinschaftlich auch noch!

Ich frage mich, ob diese Anarchie eigentlich eine Gewerkschaft / einen Betriebsrat braucht?

Was sagt der Caddy dazu?
Wozu sollte man diese mafiösen Vereinigungen hier brauchen? Deswegen wird man mit allen Mitteln versuchen, dieses tolle Projekt zu sabotieren.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 22:48

RE: Anarchie funktioniert! Arbeiter produzieren in Selbstverwaltung!

Zitat von »ASY«

Anarchie funktioniert - man muss die Menschen einfach nur in Ruhe lassen.


Red' ma in einem Jahr weiter, ob's die Fabrik dann noch gibt. Ein paar Fahrradln auf die Schnelle zusammenbauen heißt noch gar nix.

Der Betrieb muß sich auch auf dem Markt durchsetzen und außerdem muß das mit den gemeinsamen Entscheidungen funktioniert. Entscheidungen müssen in jedem Betrieb getroffen werden.
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 23:01

Du gibst also diesem Projekt, aufgrund des Systems, wenig Chancen? - oder sind für dich Menschen von grundauf unfähig?

Ähnliche Themen

Thema bewerten