Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

91

Sonntag, 21. September 2008, 10:03

Dem widerspricht das US-Engagement auf dem afrikanischen und asiatischen Kontinent, wo es vorwiegend um entweder direkte Absaugung der dortigen Rohstoffe oder um strategische Interessen (Pipline etc.) geht. Zahlen tut's ja eh der Steuerzahler und nicht die Konzerne!

Aber der Schein ist trügerisch, mich erinnert die US Politik an eine in Not geratene Firma, die sich aufbläht um kreditwürdig zu bleiben und mit immer neuen Krediten nur noch Löcher stopft.

Zitat


China hat zZt. wenig andere Alternativen. Zwar stehen sie den Amis und Europäern in Afrika gegenüber (Sudan, Angola), aber China hat auch riesige Dollar-Reserven. Würde der Dollar drastisch stürzen, hätte China jede Menge WC-Papier in ihren Tresoren.

Wie du schreibst, China hat jede Menge WC-Papier. Aber nicht nur China, ich denke die ganze Welt ist überschwemmt von diesen "Wertpapieren".

Zitat


Obwohl es bei der Satellitenüberwachung usw. auch einfach um militärische Macht geht. Alle Länder welche den Amis die Partnerschaft kündigen oder gar die Dollar-Investitionen zurück haben möchten, werden halt früher oder später angegriffen.

Na soll'n sie doch, das ist doch die amerikanische Kultur, angreifen und aus Kriegen Gewinne erzielen war immer schon die Taktik der USA, aber wo nichts ist hat der Kaiser das Recht verloren, auf leer gefressenen Feldern finden die Heuschrecken keine Nahrung.

Zitat


Noch dazu sucht man nach einem schwarzen Loch, dass nur in der Theorie existiert. Und das möchte man noch simulieren. :ggg:


Washington - Der Vorsitzende des Bankenausschusses des US-Senats, der Demokrat Christopher Dodd, hat am Freitag davor gewarnt, dass die USA möglicherweise "nur mehr Tage von einer kompletten Kernschmelze des Finanzsystems" entfernt seien.

Da hat endlich einer das Problem angesprochen,m aber das er es lösen kann halte ich für ausgeschlossen. :schulter:
Dies aber ist das Dritte, was ich hörte, dass Befehlen schwerer ist als Gehorchen. Friedrich Nietzsche

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

92

Sonntag, 21. September 2008, 11:21

weiter nörgeln

seit 1945 wird nur negativ genörgelt. trotzem etstand eine gute wirtschaft und den arbeitern geht es verhältnismässig gut. dahinter steckt, das der kleine sich keinen kredit besorgensoll. den dan bekommen die neider zu wennig.
wenn 20 banken zu sperren "müssen" machen 15 neue wieder auf. genauso verhält es sich mit den börsen. wenn man die schmähführerei abzieht, bleibt der normale zustand.

gretchen frage: wer verliert mehr, der sparer oder der kreditnehmer der schonn zurück gezahlt hat. es muss keiner sparen oder einen kredit nehmen. ich bin aber froh, das ich kreditwürdig bin. sonst were ich ein armes schwein.

man könnte es das zeitalter der angstmacherei bezeichnen. darum gebt die angst den bauernfänger zurrück

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

93

Sonntag, 21. September 2008, 11:47

ich bin aber froh, das ich kreditwürdig bin. sonst were ich ein armes schwein.
Das stimmt so überhaupt nicht, du bist nicht kreditwürdig sondern kreditpflichtig. Denn nur wenn du zur Kreditaufnahme verpflichtet wirst, gibt es überhaupt erst Gewinne für die Kreditgeber. Darum schauen die Kreditgeber, dass du so oft wie möglich in der Stimmung bist einen Kredit aufzunehmen. Für ganz widerspenstige, die sich gar keinen Kredit gönnen wollen, gibt es halt dann die Steuer, die von den Regierungen für alle Bürger eingeführt werden.

Lesen:http://de.wikipedia.org/wiki/Armut

Reicher Mann und armer Mann
Standen da und sahn sich an.
Und der Arme sagte bleich:
Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.“


– aus dem Gedicht „Alfabet“, Bertolt Brecht 1934.

94

Sonntag, 21. September 2008, 12:03

RE: weiter nörgeln



man könnte es das zeitalter der angstmacherei bezeichnen. darum gebt die angst den bauernfänger zurrück



Ist dir schon einmal in den Sinn gekommen das Furchtlosigkeit oft mit Dummheit in enger Bindung einhergeht? :schulter:
Dies aber ist das Dritte, was ich hörte, dass Befehlen schwerer ist als Gehorchen. Friedrich Nietzsche

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

95

Sonntag, 21. September 2008, 12:22

RE: last doch den leuten in ruhe.

habt ihr neid weil das kreditsystem für den arbeiter besser ist. ansonsten würdet ihr nicht immer andere beschmutzen. die wollen halt mit euer guglhupfmentalität nichts zu tun haben wollen.


Na super! Leute wie du füttern das System und schreien dann blauäugig nach Hilfe, wenn plötzlich alles zusammenkracht und sie nix mehr haben! So nach dem Motto: "Wenn ka Geld mehr da ist, druck' ma eben neues......"

Du beweist immer wieder auf's Neue, daß du nix, aber überhaupt nix kapierst!
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

96

Sonntag, 21. September 2008, 12:50

RE: und trotzdem bin ich kreditwürdig.

habt ihr neid weil das kreditsystem für den arbeiter besser ist. ansonsten würdet ihr nicht immer andere beschmutzen. die wollen halt mit euer guglhupfmentalität nichts zu tun haben wollen.


Na super! Leute wie du füttern das System und schreien dann blauäugig nach Hilfe, wenn plötzlich alles zusammenkracht und sie nix mehr haben! So nach dem Motto: "Wenn ka Geld mehr da ist, druck' ma eben neues......"

Du beweist immer wieder auf's Neue, daß du nix, aber überhaupt nix kapierst!



die firmen arbeiten sicher nicht unter 20% gewinn. die meisten sowieso über 100% gewinn. warum soll eine bank nicht 15% verlangen dürfen. sollen sie alle umsonst arbeiten?

gott sei dank bekomme ich das bilige geld. wenn ich könnte würde ich 10 kredite auf einmal nehmen. rechne halt, wieviel ich mir leisten kann. muss meine angaben aus meiner sicht machen. desto mehr kreditunwürdig sind, desto mehr bleibt für die kreditwürdigen. gut so.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

97

Sonntag, 21. September 2008, 13:33

RE: RE: und trotzdem bin ich kreditwürdig.




die firmen arbeiten sicher nicht unter 20% gewinn. die meisten sowieso über 100% gewinn. warum soll eine bank nicht 15% verlangen dürfen. sollen sie alle umsonst arbeiten?

gott sei dank bekomme ich das bilige geld. wenn ich könnte würde ich 10 kredite auf einmal nehmen. rechne halt, wieviel ich mir leisten kann. muss meine angaben aus meiner sicht machen. desto mehr kreditunwürdig sind, desto mehr bleibt für die kreditwürdigen. gut so.


OHNE WORTE!

:pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

98

Sonntag, 21. September 2008, 13:42

Lass dich nicht ärgern, Roti schreibt bloß, was die Mehrheit der Bürger im Hirn hat.

Die Sozialdemokratie ala SPÖ ist mit den US Amerikanern vergleichbar - viele töten sich, weil sie keine Kredite bekommen. Der nicht Kreditwürdige ist auch nichts wert.

Zitat


“Credit” oder Kreditwürdigkeit das Heiligtum der Amerikaner

Das erste Wort, das jeder Deutsche lernen sollte, bevor er in die Vereinigten Staaten umzieht, ist das Wort „Credit“. Dieser Begriff treibt jeden Neuankömmling zum Wahnsinn, betrifft jedoch ein Heiligtum der Amerikaner.
Jeder in den USA Lebende wird nach seiner Kreditwürdigkeit eingestuft, sei es bei der Beantragung einer Kaufhauskreditkarte, bei der Finanzierung oder dem Leasing eines Autos oder Hauses, bei der Beantragung eines Telefonanschlusses bzw. eines Handys oder ähnlichen Situationen. Kombiniert man diese Kreditwürdigkeit mit dem zweiten Phänomen der Amerikaner, nämlich der „Social Security Card“, ist die Verwirrung komplett. Ohne Social Security Card kein Kredit, ohne Arbeit keine Social Security Card, ohne Visum keine Arbeit, ohne entsprechenden Arbeitgeber kein Visum – so schließt sich der Teufelskreis. Hat man dann die Berechtigung zur Beantragung einer Social Security Number über ein Arbeitsvisum erlangt, wird die Kluft zwischen dem arbeitsberechtigten Familienmitglied und den mitreisenden Familienmitgliedern nur größer, wenn diese erfahren, daß Sie zwar in den USA geduldet sind, hier aber als zweitrangige Gesellschaftsmitglieder, ohne eigene Social Security Number, und somit auch ohne eigenen „Credit“ angesehen werden.

Hinzu kommt nun, daß man erst dann einen guten „Credit“ hat, wenn man viele Schulden hat, und diese regelmäßig begleichen kann, um damit die Fähigkeit zu demonstrieren, mit Schulden umgehen zu können. Mittlerweile fassen sich sicherlich einige Leser bereits an den Kopf und verstehen die Welt nicht mehr. Gleichwohl, dies ist die Realität und die Einhaltung der amerikanischen Spielregeln ist wichtig, um als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft, daß heißt als kreditwürdiges Mitglied, angesehen zu werden.


99

Sonntag, 21. September 2008, 14:18

jedes land hat halt andere regeln.

wenn man viele Schulden hat, und diese regelmäßig begleichen kann, um damit die Fähigkeit zu demonstrieren, mit Schulden umgehen zu können


ein ausländer, der in österreich fuss fassen will, hat es auch nicht leicht. wenn er alle kriterien erfüllt bekommt er auch kredit.

richtig umgehen mit schulden, das ist der pünkt. wenn einer den kredit gut anlegt wird er gewinnen. wird er ihm verprassen, wird er verlieren. dafür hat er halt sich ein vergnügsammes leben geleistet. es ist halt auch vielfälltig.
Pst:
ein auf kredit genomenes ding untersteht nicht der pfändung. auser es betrifft das ding selbst.

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • »Fenstergucker« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

100

Sonntag, 21. September 2008, 15:54

Lass dich nicht ärgern, Roti schreibt bloß, was die Mehrheit der Bürger im Hirn hat.



Ich ärger mich ja nicht, ich wunder mich nur, wie man so extrem naiv sein kann. Würde jeder Kreditgeber plötzlich seine Forderungen fällig stellen, wäre die ganze Welt bankrott, weil die Forderungen die vorhhandenen Realwerte um das Mehrfache übersteigen würden. Nicht mal die Reichen könnten ihre Schäfchen mehr ins Trockene bringen, da sämtliche Banken zahlungsunfähig wären. An Werten bliebe lediglich noch Gold, sonstige Edelmetalle und -steine, sowie Haus- und Grundbesitz.

Naja, .... und Dagobert Duck hätte noch immer seinen Geldspeicher!

:D :zkugel:
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten