Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sundancekid

Nur der gesunde Hausverstand machts möglich

  • »sundancekid« ist männlich
  • Private Nachricht senden

131

Montag, 29. September 2008, 19:33

RE: also

also ich habe in meinen geldtascherl, immer bakenkriese. hilft da vieleicht ein neues geldtascherl???
Probierst es halt mal mit Arbeit, dann hast eine Zentralbank dirn.
Für alle nochmal zum Mitschreiben:

Artikel 1. :P
Österreich ist eine demokratische Republik. Ihr Recht geht vom Volk aus.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

132

Montag, 29. September 2008, 19:37

OH OH! Schon noch näher gerückt?

Zitat


Österreichs Kommunalkredit und Dexias Probleme

29.09.2008 | 14:56 | (DiePresse.com)

Auch das französisch-belgische Finanzhaus Dexia gerät in Turbulenzen - und könnte über seine 49-Prozent-Beteiligung auch die heimische Kommunalkredit mitreissen. Bei Dexia verneint man derzeit Verkaufspläne.





Nach französischen Medienberichten befindet sich der französisch-belgische Staatsfinanzierer Dexia in Problemen. Wie es weiter geht, entscheidet sich am Abend im Aufsichtrat. Der belgische Staat hat angekündigt, notfalls einzuspringen, falls das Institut zu wanken beginnt. Auch Vermögensverkäufe sind im Gespräch. Dass die 49-Prozent-Beteiligung an der österreichischen Kommunalkredit oder die Mehrheit an der gemeinsamen Osteuropabank Dexia-Kom abgestoßen werden müsste, zeichnet sich nach Angaben aus informierten Kreisen nicht ab.

....

http://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/418355/index.do

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

133

Montag, 29. September 2008, 22:17

Wer sagt eigentlich, dass diese Bankenkrise nur schlechte Auswirkungen haben muss?
So wird mal deutlich, wie unkontrolliert herumspekuliert hat werden können und dass man zB. auf eine staatliche Pensionsvorsorge nicht verzichten kann! Und die kaputten Banken werden teilverstaatlicht. Das einzige was leider noch nicht geschehen ist, ist dass die ganzen gstopften Bankentypen nicht zwangsenteignet werden um zumindest ein bissl was wiedergutzumachen... Die hocken auf ihren Villen, usw... und der Staat gibt fleissig Finanzspritzen... :pillepalle:

134

Dienstag, 30. September 2008, 00:25

Wer sagt eigentlich, dass diese Bankenkrise nur schlechte Auswirkungen haben muss?
So wird mal deutlich, wie unkontrolliert herumspekuliert hat werden können und dass man zB. auf eine staatliche Pensionsvorsorge nicht verzichten kann! Und die kaputten Banken werden teilverstaatlicht. Das einzige was leider noch nicht geschehen ist, ist dass die ganzen gstopften Bankentypen nicht zwangsenteignet werden um zumindest ein bissl was wiedergutzumachen... Die hocken auf ihren Villen, usw... und der Staat gibt fleissig Finanzspritzen... :pillepalle:
Geh, das ist ja nicht die erste Finanzkrise - wenngleich sicher die größte - aber was man bisher daraus lernte war, dass der Finanzmarkt noch mehr entflochten/dereguliert wurde und die Banken noch "kreativer" arbeiten dürfen wie auch schon. Und es wird sich auch dieses Mal nichts ändern, ausser dass es ein paar schöne Worte für die Leute und viel Geld für die Banken von den Leuten geben wird. Dann darf's wieder weiter gehen, wie gehabt!
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

135

Dienstag, 30. September 2008, 08:01

Dann darf's wieder weiter gehen, wie gehabt!
Das wird nicht so kommen! Ich bin ganz sicher!

136

Dienstag, 30. September 2008, 10:42

Das wird nicht so kommen! Ich bin ganz sicher!

Ach, ich war mir auch sicher, dass du hier nicht ewig so viel Blödsinn schreiben wirst, aber es geht noch immer weiter und teilsweise wird das sogar immer schlimmer... ;)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

137

Dienstag, 30. September 2008, 16:32

Dann darf's wieder weiter gehen, wie gehabt!
Das wird nicht so kommen! Ich bin ganz sicher!
Natürlich wird es wieder so kommen, und vielleicht sogar schlimmer.

Im Jahre 2000 platzte die Dotcom-Blase wobei viele Sparer Federn lassen mussten, weil sie auf die Experten der Banken und Medien hörten. Hier gab es zwar keine oder kaum staatl. Eingriffe mittels Steuergelder usw. aber dafür mussten die Sparer direkt blechen. Der Unterschied zur momentanen Krise ist, dass viele Banken und wenige Sparer involviert sind. So verlieren die Sparer - direkt gesehen - kaum od. vernachlässigbar weniger Geld als im Jahre 2000, doch dafür müssen nun alle Bürger zahlen. Egal ob es sich dabei um Arbeiter oder Arbeitslose handelt!
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

138

Dienstag, 30. September 2008, 16:56

:kopfkratz: :kopfkratz:

Du meinst es ist schon ausgestanden und es geht wieder aufwärts?

Ich bin überzeugt, dass der große Crash erst kommt!

139

Dienstag, 30. September 2008, 17:01

:kopfkratz: :kopfkratz:

Du meinst es ist schon ausgestanden und es geht wieder aufwärts?

Ich bin überzeugt, dass der große Crash erst kommt!
Noch gar nichts ist ausgestanden und natürlich wird es noch dicker kommen. Aber wenn diese Krise vorbei ist, ist die neue bereits in Planung.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

140

Dienstag, 30. September 2008, 17:11

wer hat die bankenkrise geplant und aus welchen grund

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten