Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Indigo

Protecting the Earth from the Spam of the Universe

  • »Indigo« ist weiblich
  • »Indigo« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. November 2007, 09:41

*Bellos* leiser Tod

Anabolika für Hunde, weil Herrchen aus Rottweilen, Staffords und Co. Muskelprotze machen wollen, werden die Welpen mit Anabolika hochgefüttert. In der Grazer *KampfhundeSzene* herrscht reger Handel mit den Aufputschmitteln.

Sind sich denn die Leute gar nicht bewusst, welcher Qual ihr Hund ausgesetzt ist? Wenn sich der Mensch schon unnötig aufblasen will, wieso muss er es mit seinem Vierbeiner auch machen? :pillepalle:
Bestimmte Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen.

Ernst Ferstl

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. November 2007, 10:22

diese idiotten wird es immer geben die sich selber und auch ihre tiere vergiften. ich wünsch sie erleiden denselben tod wie ihre hunde!

aber ist was mancher bauer macht nicht auch dem gleich zu setzen?

hormonfuttergaben dass das schwein, das kalb und das geflügel schneller wächst?
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. November 2007, 11:15

Sind sich denn die Leute gar nicht bewusst, welcher Qual ihr Hund ausgesetzt ist? Wenn sich der Mensch schon unnötig aufblasen will, wieso muss er es mit seinem Vierbeiner auch machen?
Du bist dir offensichtlich nicht bewusst, welche Qualen der Hundebesitzer durchmacht, wenn sein Hund nicht am gefährlichsten ausschaut.

Indigo

Protecting the Earth from the Spam of the Universe

  • »Indigo« ist weiblich
  • »Indigo« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. November 2007, 17:23

@Asy und was hat dann der Hundebesitzer davon, wenn das Tier nach ein paar Monaten elendlich zu Grunde geht?

Das Ego des Besitzers muss sicherlich fürchterlich leiden, wenn Kampfhund wie ein Lämmchen aussieht. :pillepalle:
Bestimmte Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen.

Ernst Ferstl

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Montag, 26. November 2007, 17:52

Es geht eben in unserer nicht selbst zu gestaltenden Welt um höher, weiter, schneller, usw. - da ist besonders wichtig mitmachen zu können, sodass den Erfolg jeder sehen kann.

Wenn der "erfolgreiche" Hund dann sehr bald stirbt, dann kann ja der Besitzer alleine im stillen Kämmerlein heulen, sodass ihn niemand beobachten kann.

Indigo

Protecting the Earth from the Spam of the Universe

  • »Indigo« ist weiblich
  • »Indigo« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Montag, 26. November 2007, 18:01

Schneller, höher, weiter stärker, tolle Gesellschaft - Hund wächst zum Sterben heran, und das Hirn des Besitzers verkümmert. Bin nicht unbedingt für Vorschriften, aber in solchen Fällen, wäre ich für eine Hundehalteausweispflicht. (Ned lachen, ähnlich dem MKP)

Der Besitzer ist dann so ein Jammerlappen, daß er beim Tierarzt vorgibt, der Hund sei von einem Auto oder Zug überfahren worden, da kommts mir echt hoch.
Bestimmte Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen.

Ernst Ferstl

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

7

Montag, 26. November 2007, 19:38

wäre ich für eine Hundehalteausweispflicht. (Ned lachen, ähnlich dem MKP)
Da wäre eine Kinderhalteausweispflicht wohl a bissal dringender. :)

Indigo

Protecting the Earth from the Spam of the Universe

  • »Indigo« ist weiblich
  • »Indigo« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

Montag, 26. November 2007, 20:13

Eine Kinderhalteausweispflicht wäre fast schon erstrebenswert, wieviele unfähige zeugen Kinder, sind damit überfordert - und dann kann man in den Schlagzeilen lesen -eh schon wissen, also use condoms - und für die Herrchen gilt no Anabolika :D
Bestimmte Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen.

Ernst Ferstl

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Montag, 26. November 2007, 20:55

also use condoms - und für die Herrchen gilt no Anabolika
Ist das die Aufforderung einen Hund nur mit Kondom zu vergewaltigen? :D

Indigo

Protecting the Earth from the Spam of the Universe

  • »Indigo« ist weiblich
  • »Indigo« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Montag, 26. November 2007, 21:05

:P das kann jeder für sich entscheiden :ggg:

Schreib i soooo unverständlich - People use condoms - Hundehalter - setzt Hirn ein -(falls vorhanden :D ) , besser?
Bestimmte Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen.

Ernst Ferstl

Thema bewerten