Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Mittwoch, 28. November 2007, 08:41

Nach der Schrecksekunde geht das schon, so schwergängig ist es auch nicht.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. November 2007, 08:57

Ja schon, aber bei einem 100er ist der Bremsweg durch die Schrecksekunde plötzlich fast doppelt so lang. Zu lang in vielen Fällen ...... :-P
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Mittwoch, 28. November 2007, 09:07

Der Bremsweg verlängert sich nicht, die Reaktionszeit ist verlängert, dann legtst schon an uandlichn radierer hin, das nua so raucht, bin 35 Jahre ohne ABS gefahren, des gehd scho.
Bei den heutigen Wapplern hinter dem Lenkrad gibds jo eh nua Probleme.

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. November 2007, 10:40

Der Bremsweg verlängert sich nicht, die Reaktionszeit ist verlängert, dann legtst schon an uandlichn radierer hin, das nua so raucht, bin 35 Jahre ohne ABS gefahren, des gehd scho.
Bei den heutigen Wapplern hinter dem Lenkrad gibds jo eh nua Probleme.
Ok, ok! Wennst unbedingt pitzelig sein willst ...... :D :-P

Der Anhalteweg verlängert sich dadurch deutlich. Bei einem 100er um ca. 30m. Abgesehen vom fehlenden ABS, das auch noch einen längeren Bremsweg mit sich bringt.

Wenn dir also beim Bremsen die Elektronik ausfällt,brauchst bei 100 km/h sicher 50m mehr, bis du stehst.
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

15

Mittwoch, 28. November 2007, 11:19

Wieder ein kleiner Irrtum von dir, das ABS verlängert den Bremsweg, den auf trockener Strasse ist die schnellste Bremsung das Blockieren der Räder, da die Haftreibung durch die Erwärmung steigt. Die Formel 1 oder die Nascar - Piloten zeigen ja vor.
Allerdings ist der Wagen dann nicht mehr steuerbar, aber er hat den kürzesten Bremsweg. Die Reifen kannst aber schmeißen, wenn du das von einem Hunderter auf Null machst( Bremsplatten auf allen vier Reifen).
Das ABS hat den Vorteil bei nasser oder glatter Fahrbahn, den das Auto bleibt lenkbar und ich kann (wenn man es kann) den Versuch wagen, vom Hinderniss wegzulenken oder es zu umfahren, oder um nur auf der Strasse zu bleiben. Die meisten Schnellbremsungen mit ABS enden mit einem Pumperer, weil der Lenker starr vor Schock ist und nich den Versuch macht, zu lenken (siehe die Auffahrunfälle).

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. November 2007, 13:03

Da liegt der Irrtum leider bei dir! Denn nur auf lockerem Untergrund (Sand oder Kies) ist der Bremsweg mit ABS länger. Ansonsten ist er immer kürzer.

Siehe http://www.wissen.de/wde/generator/wisse…ge=1305186.html

:-P
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Mittwoch, 28. November 2007, 13:46

Wieder ein gscheider Hr. Dr.
Wer fährt auf lockeren Untergrund ??
Wer macht da eine Panikbremsung ???
Nur der Walter Röhrl und seine Haberer.
Dann schreibt er "ist dieser auf trockener Fahrbahn trotzdem meist ein wenig kürzer als ohne ".
Was heißt das ???
Er ist kürzer.
Hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Antiblockiersystem

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. November 2007, 16:51

Wieder ein gscheider Hr. Dr.
Wer fährt auf lockeren Untergrund ??
Wer macht da eine Panikbremsung ???
Nur der Walter Röhrl und seine Haberer.
Dann schreibt er "ist dieser auf trockener Fahrbahn trotzdem meist ein wenig kürzer als ohne ".
Was heißt das ???
Er ist kürzer.
Hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Antiblockiersystem


Da steht im Prinzip das gleiche drin! :roll:
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

19

Mittwoch, 28. November 2007, 18:54










@bengelchen!

Ich habe anfang der 60ger Jahre ziemlich viel Motorsport betrieben, Damals hatten wir so gut wie keine Servounterstützungen. Ich traue mir deshalb unbedingt zu, bei Ausfall der Servos ein Fahrzeug zu lenken und zum Stehen zu bringen. :ggg:


Ist schon klar, aber bei Autos wo die Servolenkung Standard ist, stellt wahrscheinlich dass plötzliche Ausfallen dieser ein grösseres Problem dar als wenn man von Haus aus keine gehabt hätte.
.....die Übersetzung der Lenkung und die Hebelwirkung der Bremse ist ganz anders berechnet. Wenn dir beim Bremsen plötzlich der Servo ausfällt, schaust wahrscheinlich mal ein bis zwei Sekunden ziemlich dumm aus der Wäsch....

:D

...aber nur, wennst immer mit Servo gefahren bist, Wennst wie ich, tausende Km. Rally ohne Servo gefahren bist und Dir passiert so was, dann steigst ganz einfach fester rein!

Aber leider wissen die meisten von Euch gar nicht, wie es ist ohne Servobremse/Lenkung zu fahren. Dafür seid Ihr ganz einfach zu jung.
Lernen Sie Geschichte, Herr Journalist!
Bruno Kreisky

20

Mittwoch, 28. November 2007, 18:57

...aber nur, wennst immer mit Servo gefahren bist, Wennst wie ich, tausende Km. Rally ohne Servo gefahren bist und Dir passiert so was, dann steigst ganz einfach fester rein!

Aber leider wissen die meisten von Euch gar nicht, wie es ist ohne Servobremse/Lenkung zu fahren. Dafür seid Ihr ganz einfach zu jung.


Siehst, dann kann es also doch zu Problemen führen.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten