Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Dezember 2007, 10:21

Du vertrittst also auch die Meinung des FPÖlers Gudenus !
Wenn du so weitermachst, sitzt bald neben dem Honsik.
Ich kenne dem Gudenus seine Meinung nicht aber immer interessant zu lesen, dass du seine Meinung kennst. Hast du ihn selbst beobachtet oder nur eine - wie immer - andere Meinung ungeprüft übernommen?

Wo sind die verurteilten und exekutierten SS-Juden? Da du in den Judenfragen eh so fit bist - immerhin bist du bei jedem Thema dabei - kannst du mir sicher darauf eine Antwort geben, oder?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Sonntag, 9. Dezember 2007, 13:33

Ich habe sie nicht übernommen, sondern Live von ihm gehört.
Er sagte bei einem Interview, daß die Existenz der Gaskammern einer "physikalischen und wissenschaftlichen Prüfung" unterzogen werden müssen und das es im dritten Reich überhaupt keine Gaskammern.
Wo sind die verurteilten und exekutierten SS-Juden?
Sie dürften tot sein, glaubst ned auch.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Dezember 2007, 13:37

Im dritten Reich gab es sicherlich Gaskammern und Verbrennungsöfen, da besteht kein Zweifel, zumal es amtlich ist, dass das KZ-Prinzip von den britischen Zionistenfreunden erfunden wurde und die beiden Weltkriege hatten eindeutig zionistische Ziele.
Wo sind die verurteilten und exekutierten SS-Juden?
Sie dürften tot sein, glaubst ned auch.
Ja eines natürlichen Todes gestorben. Wahrscheinlich mit einflussreichen Posten bekleidet, wie der Erznazi Hanns Martin Schleyer.

14

Sonntag, 9. Dezember 2007, 14:39

und die juden dürften dir nicht wurscht sein, wennst einen "judenthread" nach dem anderen aufmachst,


Was verstehst Du unter "Judenthread"?
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

15

Sonntag, 9. Dezember 2007, 14:55

auf die beiträge von asy bezogen, was die juden alles falsch machen, was sie bösartiger weise machen, was sie hinterlistiges alles planen usw.

16

Sonntag, 9. Dezember 2007, 14:59

auf die beiträge von asy bezogen, was die juden alles falsch machen, was sie bösartiger weise machen, was sie hinterlistiges alles planen usw.
Hier im Forum? Kann ich nichts finden.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Dezember 2007, 15:04

auf die beiträge von asy bezogen, was die juden alles falsch machen, was sie bösartiger weise machen, was sie hinterlistiges alles planen usw.
Ein Link würde vielleicht deine Beweisnotlage entschärfen. :roll:

18

Sonntag, 9. Dezember 2007, 15:14

Genau das würde ich mir auch wünschen. Es ist einfach, ungestraft mit Dreck werfen zu dürfen. Glaubwürdig wird man damit allerdings nicht.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

19

Sonntag, 9. Dezember 2007, 15:26

schon mal den thread hier gelesen??
oder vielleicht habe ich das alles falsch verstanden,und asy findet nichts dabei das sich zionisten mit nazis verbünden,150.000 juden,...bla bla

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Dezember 2007, 15:37

Zionisten sind halt nun mal Juden - das habe doch nicht ich bestimmt, oder? Du kannst aber gerne einen Vorschlag bringen, wie du dich ausgedrückt hättest.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten