Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Dezember 2007, 21:32

Kulturschock - Freizeitgestaltung

Gestern ließ ich mich zu einem Fortgeher überreden. Abgemacht war vorher zu essen und dann so einen Tanzschuppen zu besuchen. Mir bot sich kein anderes Bild als vor20 Jahren; übrig gebliebene, Anerkennung und Sex suchende Trostpreise/Innen stehen sich die Beine in den Bauch und betrankeln sich nebenbei Mut an, um nachher patschert einen Fox aufs Parket zu legen. Meine Frau und ich verließen diese Peinlichkeit kurz nach 23 Uhr.

Nun habe ich wieder mal reichlich genug von Tanztempeln und bin um einen Kulturschock reicher. Wenn ich was zum Schnackseln suchte oder gesehen werden wollte, so sind solche Schuppen schon ok, aber für Sonstiges einfach peinlich ungeeignet.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Montag, 31. Dezember 2007, 07:49

dann solltest dir halt eine andere gemeinsame freizeitgestaltung mit deiner frau suchen, in soetwas war ich schon jahrelang nimma, interessiert mich auch nicht mehr

aber alle achtung, deine frau hat dich vom pc weggebracht, da hat sie sicher eine spachtel dazu gebraucht um dich abzukratzen

aber kann mir vorstellen dass es schwierig ist etwas mit dir gemeinsam zu finden

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

3

Montag, 31. Dezember 2007, 10:38

Das freut mich ganz besonders, dass du dich um meinereiner schon so viele Gedanken machtest.

Es ging ja nicht um eine gemeinsame , sondern um einen Bereich einer Freizeitgestaltung, der von vielen Menschen mehrmals wöchentlich praktiziert wird.

Indigo

Protecting the Earth from the Spam of the Universe

  • »Indigo« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

4

Montag, 31. Dezember 2007, 21:11

Tanztempel mochte ich schon im meiner Jugendzeit nicht - bin der klassische Antitänzer - (trotz besuchtem Tanzkurs) - Kulturschock können die erleben, denen der Bildschirm (TV) schwarz wird, denen, die Bierlieferung ausgeht :ggg:

Muss mir persönlich ein Bild von solchen Tempeln machen, vielleicht weiss ich dann, ich versäume absolut nix!
Bestimmte Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Dabei waren es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppen.

Ernst Ferstl

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Januar 2008, 15:39

mich interessiert solcherart vergnügen auch nicht, ist mir meine zeit zu schade dafür.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Januar 2008, 15:48

Mir geht's nur die Beschreibung solcher, in fast jedem größeren Örtchen zu findenden, Lokalitäten. Wenn's nicht um die Paarung ginge, dann wären diese Schuppen leer. Das wollen halt viele Stammbesucher nicht zugeben, darum behaupten sie, sie wären wegen der köstlichen Unterhaltung dort. Doch an der Bar zu stehen, die Tanzfläche Alk trinkend zu begaffen und leichten Smalltalk mit ohnehin Beziehungsunfähigen zu führen kann nicht wirklich wiederholpflichtig unterhaltend sein.

7

Dienstag, 1. Januar 2008, 15:52

Richtig erkannt, ASY, es geht nur ums pudern.

8

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:18

Richtig erkannt, ASY, es geht nur ums pudern.
Warum nicht? Immerhin geht's hier um den Trieb der Triebe!

Aber es ist schon richtig, die Heuchelei ist halt überall. Sicher geht's dort nur ums Pudern, was ja auch okay ist.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:57

@Asy

Deine Schilderungen über den „Endzwecks“ ihres Tuns, damit liegst du ganz bestimmt richtig. Es geht nur ums Sehen und Gesehen werden, ums präsentieren und ums unterhalten werden – was, wenn man die Menschen dabei (in den Lokalen) beobachtet auch nur ganz oberflächlich erfüllt wird. Kratz ein wenig an ihrer Fassade und es tun sich wahre „Höllenwelten“ auf. Pärchen, die nebeneinander sitzend unendlich weit von einander entfernt sind (in ihren Gedanken, Wünschen, Begierden); Singles, die lächelnd und tanzend mit einem Glas in der Hand versuchen ihre Traurigkeit zu verbergen; Seichtes Geplänkel, das vom Inhalt und der Qualität her irgendwo zwischen „IQ von 10“ und „Banalität vom Feinsten“ bewegt. Ein Gespräch mit Sinn würde nur dazu führen, dass man an der Oberfläche beginnt zu kratzen – die Fassade würde bröckeln und zum Vorschein würde der Mensch dahinter kommen.

Deine sehr direkten Worte, es würde nur ums „pudern“ gehen, liegen aber vermutlich sehr nahe an der Wahrheit.

Auch ich besuche hin und wieder einen dieser „Tanztempel“ – unterscheide mich vermutlich auch kaum von den anderen, die sich dort aufhalten. Nur bin ich in der Gewissheit, dass ich diesen Spaß, die Ausgelassenheit, die unbändige Lust zu Musik zu tanzen, zu lachen, mich zu bewegen, Menschen zu beobachten, ein Bier zu trinken ausnahmslos in jeder Umgebung und im Beisein egal welcher Menschen, (eingeschlossen ICH ALLEIN MT MIR) würden mir dieselbe Freude bringen, wie zB an einem samstäglichen Zusammenkommen.

Wer sich dorthin flüchtet, der sollte überlegen, ob er nicht am falschen Ort sucht.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Januar 2008, 17:03

Auch ich besuche hin und wieder einen dieser ?Tanztempel? ? unterscheide mich vermutlich auch kaum von den anderen,
Das freut mich zu lesen, wo tempelst du denn tanzend? :D

Ähnliche Themen

Thema bewerten