Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. Januar 2008, 12:04

DEMOKRATIE oder die "Macht mittels Narren"

Im Laufe meiner Forenschreiberei begegne ich immer wieder dem Spruch des Weltoberverbrechers und Mörders Winston Churchill, der ja die Demokratie nicht für gut empfindet, aber nix besseres kennt.

Diese Worte können nur von einem Verbrecher kommen, was sonst?

Demokratie ist die Machtausübung über einen möglichst hohen Anteil von wirklich voll verblödeten und hirngewaschenen Menschen, auch die 3F-Gesellschaft (Ficken, Fressen, Fernsehen) genannt. Nach diesem Prinzip ist jeder Schwachsinn und auch jedes Verbrechen dem "Demokratiesouverän" anzulasten. Alles ist nachträglich darstellbar, dass die Gräuel, Armut, Entrechtung, Menschenrechtsverletzungen der demokratisch gewählte Wille einer Nationen sein soll.

Es gibt nix schlechteres als die Demokratie, weil sie die wahren Täter chiffriert.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 11. Januar 2008, 13:01

RE: DEMOKRATIE oder die "Macht mittels Narren"

Die Narren der Jetztzeit sind die caddys.

3

Freitag, 11. Januar 2008, 13:27

Jetzt reichts mir.
Ihr seids beide Rauschkinder, oder wurde die Nachgeburt aufgezogen und das Baby weggeschmissen. :hmpf: :box

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 11. Januar 2008, 13:56

RE: RE: DEMOKRATIE oder die "Macht mittels Narren"

Die Narren der Jetztzeit sind die caddys.
Aber nicht nur die Caddys der SPÖ, sondern aller anderen Sekten auch. Sekten sind Seperationen, die eine gemeinsame Sache gegen andere vorhaben - gesamt gesehen ist das sehr schlecht, weil sich der Staat damit zerstört und sich einer diktatorischen Instanz mit einem Lächeln ausliefert. Die Mehrheit erkennt nicht den Bau des eigenen Gefängnisses.

Die Demokratie ist eine schreckliche Menschenfalle.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten