Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Januar 2008, 12:35

was ist davon zu halten??

Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Januar 2008, 12:43

Keine Ahnung, worum geht's? Was ist deine Meinung und worüber willst du im Diskussionsforum diskutieren? :)

Falls wir in der Diskussion ein Ergebnis erreichen, nach welchen Begriffen sollen die Internetnutzer suchen, damit sie auf die Informationen stoßen?

3

Donnerstag, 31. Januar 2008, 18:54

RE: was ist davon zu halten??

Solltest du meinen, ob dies ein geeignetes Instrument wäre um seinen Computer zu schützen, sag ich dir gleich einmal: NEIN !!!!!

Um dort eine Datei untersuchen zu können, musst du sie erst mal auf deinem PC haben. Und dann ist's bekanntlicherweise schon zu spät.
Und, nur so nebenbei: Ich würde niemals meine Dateien extra auf einen fremden Server spielen, zum "Zweck der Untersuchung". Woher weiß ich denn, ob dort nicht Kopien angefertigt werden oder sonstwas damit passiert? Was noch dazu kommt: Durch das "Senden" wärst du "offen wie ein Scheunentor"; also erst recht angreifbar.
Es bleibt dabei: Ordentlicher Virenscanner, Firewall und (was ich immer empfehle) einen Router vorschalten (Hardwarefirewall).

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Januar 2008, 20:56

danke das war eine informative, tolle antwort auf meine frage.
virenscanner und router hab ich.
ab und zu kommen einem so seiten unter und man möchte auch gerne die meinung anderer dazu hören.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Donnerstag, 31. Januar 2008, 21:11

Der Router verhindert aber nix. Wichtig ist, dass die Firewall im Router eingeschaltet ist. Aber zusätzlich würde ich Dir noch das Programm Spybot empfehlen. Ist gratis und verhindert Spyware usw.

Lese einfach mal die Seite durch, es hat auch eine Fotostrecke zur bildlichen Erklärung.

http://www.chip.de/downloads/SpyBot-Sear…0_13001443.html
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Januar 2008, 21:19

danke das war eine informative, tolle antwort auf meine frage.
Wenn du vorher eine ebenso informative, tolle Überschrift gestaltet hättest, dann hätte ich dir nicht so patzig geantwortet, wofür ich mich entschuldige. :bussi

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. Januar 2008, 21:22

brauchst di net entschuldigen....ich weiß ja das du ab und zu an schlechten tag hast.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

8

Donnerstag, 31. Januar 2008, 21:28

Der Router verhindert aber nix.
Kommt auf den Router an. Bei den meisten Produkten ist die Firewall bereits in den Firmeneinstellungen aktiviert.
Dein Tip mit dem Spybot ist gut. Ich selbst verwende den "Spyware Doctor"; ist allerdings kein Gratisprogramm.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Freitag, 1. Februar 2008, 00:03

Also ich muß sagen Linksys ist eines von den besten was es am Markt gibt.
Jahre lang nur für Großunternehmen zu kaufen gewesen.
Jetzt auch für Privat habe selbst einen in der Hütte und funzt einwandfrei jedoch würde ich auf jeden Fall zur absoluten Sicherheit Kaspersky 2008 empfehlen.
Nicht die Bevölkerung soll sich vor einer Regierung fürchten ,sondern die Regierung vor der Bevölkerung!!!

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 1. Februar 2008, 00:36

Ich nehme den Antivir, den Spybot und wenn es irgendwie geht den Firefox.

Mein PC läuft so schon über 3 Jahre, ohne ihn jemals neu aufgesetzt zu haben. Zweimal musst ich ihn neu installieren und hatte erst einen einzigen Virus.

Außerdem mache ich nicht jedes Klumpat auf - ich verarbeite täglich sicherlich so um die 70 Mails, da muss ich ohnehin schnell aussortieren.

Thema bewerten