Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Sonntag, 3. April 2005, 15:18

@Asy

Wortspielereinen! Unrecht bleibt Unrecht, da kann man noch so sinnige Sprüche ablassen und versuchen das Ganze umzudrehen. Das funktioniert nur bei Leuten, die auf Worte hereinfallen, ohne den Sinn zu erfassen. Ich gehöre nicht dazu.

Nochmals Asy, es gibt in der heutigen Zeit keine Entschuldigung für nationalsozialistischen Gedankengut. Kein Vorschieben von "Natur", kein Vergleich und Spielereien mit Worten und Gesinnungen. Da Ergebnis von Nationalsozialismus ist bekannt, da gibts keine Faxen. Wer sich trotzdem nicht davon abbringen lässt, oder Ausreden sucht, ist ein verdammt schlechter Charakter - im günstigsten Fall, oder aktive Menschenhetzer im weniger günstigen Fall.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

12

Sonntag, 3. April 2005, 15:45

Zitat von »"vanuatu"«



Dieses Mal werden die Menschen offen und sagen müssen:" Meine gesicherten Lebensumstände sind es mir Wert, dass ich andere diskreminiere und eventuell auch deren Tod in Kauf nehme - i bin a Verfechter der natürlichen Auslese und i bin stolz drauf".


bei der natürlichen Auslese, darf kein Patient z.B. an Appendizitis oder Hernien
operiert werden; wie vereinbarst du das mit deinem Beruf?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Sonntag, 3. April 2005, 15:48

Teuflische, steig runter von der Leitung.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 3. April 2005, 15:49

Zitat von »"vanuatu"«

@Asy

Wortspielereinen! Unrecht bleibt Unrecht, da kann man noch so sinnige Sprüche ablassen und versuchen das Ganze umzudrehen.


Du bist also logischer als logisch? Du argumentierst mit Geisteswissenschaften gegen Naturwissenschaften und unterstellst gleichzeitig einer großen Menge von Leuten Rechtsdenken.

Zitat von »"vanuatu"«

@Asy

Das funktioniert nur bei Leuten, die auf Worte hereinfallen, ohne den Sinn zu erfassen. Ich gehöre nicht dazu.


Nein, du gehörst zu den Leuten, die nicht nur Worte verdrehen, sondern auch Tatsachen. Du sprichst von ordinärer Freundlichkeit: Nenne mir ein Land wo diese erfolgreich war? Ich unterstelle dir mal, dass du auf deinen eigenen Schmäh reinfällst oder einfach nicht wirklich mit Wichtigkeiten belastbar bist.

Zitat von »"vanuatu"«

@Asy

Nochmals Asy, es gibt in der heutigen Zeit keine Entschuldigung für nationalsozialistischen Gedankengut.


Die gab es für mich noch nie, grad darum finde ich es seltsam, dass unsere Großväter, grad in diesem Forum so viel Verständnis ernten! Das passe für dich natürlich, oder irre ich da?

Zitat von »"vanuatu"«

@Asy
Kein Vorschieben von "Natur", kein Vergleich und Spielereien mit Worten und Gesinnungen.


Fordere nicht, was du grad nicht pflegst. Mir fehlt die Motivation deines Einsatzes. Mir ist es bspw. wurscht ob mich ein Linker oder Rechter erschlägt – auch deine Meinung möchte ich dazu lesen!

Zitat von »"vanuatu"«

@Asy
Da Ergebnis von Nationalsozialismus ist bekannt, da gibts keine Faxen. Wer sich trotzdem nicht davon abbringen lässt, oder Ausreden sucht, ist ein verdammt schlechter Charakter - im günstigsten Fall, oder aktive Menschenhetzer im weniger günstigen Fall.


Ich sage, jeder ist ein schlechter Charakter, der vorsätzlich alles ignoriert und nichts anderes vorbringt, als "niemals RECHTS"!

Grundsätzlich solltest schon mal erklären was dir unter "NICHTRECHTEM" vorstellst und wie es dann erkannt wird, dass es so ist. Du scheinst einiges zu vergessen – Müßiggang ist aller Laster Anfang!

Wo sind die nichtmüßigen Visionen einer unmissverständlich linken Vanuatu??

15

Sonntag, 3. April 2005, 16:00

Asy, wenn du der Meinung bist, dass nationalsozialistisches Denkeneinfach nur "rechts" ist, haben wir nicht die gleichen Diskussionsvoraussetzungen.

Ich spreche von nationalsozialistischer Gesinnung, nicht von Rechts im Allgmeinen. Und ich sehen keinen Grund, diese Gesinnung zu relativieren, indem ich sie mit anderen Gesinnungen vergleiche. Aber tu es, wenn du es nicht lassen kannst. Ich bin auch überzeugt davon, dass du regen Zuspruch finden wirst.

Wenn es dir Spass macht zerlege Wörter wie du magst, stelle Beziehungen zwischen Gesinnungen her und rede die Leute dumm und damisch bis sie sich nicht mehr auskennen. Aber bitte ohne mich. Ich halte nichts davon, überhebliche Betrachtungsweisen, die aus Übermut enstanden sind, in hochgeistige Worte zu verpacken, um ihnen mehr Gewicht zu geben.

Asy, ich hoffe, du agierst nicht grenzenlos, nur um das Forum zu beleben. Irgendwo sollte es Grenzen geben.

16

Sonntag, 3. April 2005, 16:01

Re: Aufkeimender Nationalsozialismus!

Zitat von »"viertel"«

Muss man sich ernsthafte gedanken machen was bei einer Österreichischen ROT/GRÜN Regierung passieren könnte?


:roll: Viertel denkst du auch bevor du schreibst :roll:

Kommentar überflüssig :P

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 3. April 2005, 17:02

Ausführliche Antwort folgt, Hunde gehen mit mir gassi!

Kleine Denkaufgabe dazwischen:

Indianer waren bekanntlich ein sehr linkes, gast- und schenkfreudiges Volk!

Wie viele Indiander gibt es noch? Wer möchte heute ein Indianer sein? In den USA natürlich! Wer war jetzt da RECHTS oder LINKS? Die Indianer, die Europäer?

Der Rest *kopfschüttel*!

18

Sonntag, 3. April 2005, 17:23

Re: Aufkeimender Nationalsozialismus!

Zitat von »"keckeziege"«

Zitat von »"viertel"«

Muss man sich ernsthafte gedanken machen was bei einer Österreichischen ROT/GRÜN Regierung passieren könnte?


:roll: Viertel denkst du auch bevor du schreibst :roll:

Kommentar überflüssig :P


genau deswegen weil ich denke schreibe ich auch.
ich mache mir wirklich gedanken wie weit der nationalsozialismus noch geht.
fragt sich keiner von euch WARUM der in Deutschland so fortgeschritten ist :frag::

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 3. April 2005, 19:45

Zitat von »"vanuatu"«

Asy, wenn du der Meinung bist, dass nationalsozialistisches Denkeneinfach nur "rechts" ist, haben wir nicht die gleichen Diskussionsvoraussetzungen.


Unsere Diskussionsvoraussetzungen scheinen dir entfallen zu sein. Rechtes Gedankengut ist die Vorstufe zum Nationalsozialismus, womit wir beim eigentlichen Thema wären. Mit deinem völlig sinnlosen Rundumausschlag hast du weder eine Information über dein Denken zum Thread geliefert, noch zeigst du wo dir wer ans Bein gepinkelt hat. Schlecht drauf heut! Wenn ich Linker wäre, würde ich heute mal schreiend von dir davonlaufen.

Zitat von »"vanuatu"«

Ich spreche von nationalsozialistischer Gesinnung, nicht von Rechts im Allgmeinen. Und ich sehen keinen Grund, diese Gesinnung zu relativieren, indem ich sie mit anderen Gesinnungen vergleiche.


Mir liegt noch immer viel dran dir zu zeigen, dass du der ursachenlos aggressive Part bist! Das ist der einzige Grund, warum ich mich noch mal zu Wort gemeldet habe. Ich kenne dieses undenkendige Geplapper ohne Perspektiveäußerung sonst von Nazis! Warum soll dein Verhalten besser sein, obwohl am Ende gleich viel Geschädigte resultieren?

Zitat von »"vanuatu"«

Aber tu es, wenn du es nicht lassen kannst. Ich bin auch überzeugt davon, dass du regen Zuspruch finden wirst.

Wenn es dir Spass macht zerlege Wörter wie du magst, stelle Beziehungen zwischen Gesinnungen her und rede die Leute dumm und damisch bis sie sich nicht mehr auskennen. Aber bitte ohne mich. Ich halte nichts davon, überhebliche Betrachtungsweisen, die aus Übermut enstanden sind, in hochgeistige Worte zu verpacken, um ihnen mehr Gewicht zu geben.

Asy, ich hoffe, du agierst nicht grenzenlos, nur um das Forum zu beleben. Irgendwo sollte es Grenzen geben.


Ja liebe Van, ich lese das von dir und ich weiß nicht, wie ich mich verhalten soll! Soll ich nun auch runter tauchen und dir ebenfalls Unterstellungen liefern, die deine Motivation erklären? Hört sich an wie, ASY halt de Goschn – über so was redet man nicht! Ich kenne dieses Verhalten aus dem Inzucht - Thread.

Also erklär doch mal, welches Wort dich derart aus dem letzten Loch pfeifen lässt? Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie du das erklären willst. Zeige mir wo ich meine Grenze ziehen soll – gackern und Eier legen finde ich OK, nur gackern – noch dazu unterstellend – finde ich genau so ärgerlich wie du, hoffma mal!


Friedlicher hab ich auf deinen Auszucker wirklich nimma antworten könnnen!


@Kecke, warum kümmerst dich nicht um deinen Thread, dort wären viele Fragen zu beantworten? Wirst sehen, eine richtige Herausforderung!

20

Sonntag, 3. April 2005, 20:11

Asy, du willst bestimmen um was es zu gehen hat und was man als gegeben annehmen muss. Dabei bin ich mir nicht einmal sicher, dass deine Schlussfolgerungen deine wirkliche Meinung darstellen, oder ob du nur provozieren willst. Denk dir was du möchtest, ich jedenfalls werde mich an dieser Diskussion nicht weiter beteiligen, um relativierenden Vergleichen eine Grundlage zu bieten. Es finden sich sicherlich genug anderen die diese Schreibtisch-Stratego-Spiele mitmachen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten