Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Sonntag, 6. April 2008, 16:29

Jemand der aber stur behauptet, sein Glaube und Weltanschauung ist das einzig total Richtige , weiß meiner Meinung nach noch weniger, als derjenige, der einfach zugibt, dass er einfach das nicht wissen kann




heute ist die Lara in Hochform. Lauter tolle und weise Worte :rock: :applaus
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 6. Mai 2008, 12:17

@Romana: Ich habe gerade einen interessanten Beitrag von dir gelesen

Bist du bei Jakob Lorber fündig geworden?

23

Dienstag, 6. Mai 2008, 13:06

Ein Freund von mir hat mit 51 eine neue Leber erhalten (seine war durchs saufen kaputt), jetzt ist er 64, seine neue Leber hat ihm aber noch nie etwas "erzählt".

24

Dienstag, 6. Mai 2008, 13:20

Bist du bei Jakob Lorber fündig geworden?


Was genau meinst? Kannst du meinen Beitrag zitieren? Ich kann dir grad nicht ganz folgen...
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 6. Mai 2008, 13:23

Was genau meinst? Kannst du meinen Beitrag zitieren? Ich kann dir grad nicht ganz folgen...


Bei diesem Thema wäre ich sehr gespannt auf eine Antwort des HerrAbisZ :D

In Österreich ist man automatisch Organspender, solange man sich nicht in das "Widerspruchsregister für Organentnahme" eintragen hat lassen. Auf der Homepage von ÖBIG http://www.oebig.at kann man sich das Formular für den Eintrag in das Widerspruchsregister downloaden.
Ja das wusste ich schon... ich würd ja eventuell schon meine Organe spenden... aber nicht alles.... Augen (eigentlich ganze Kopfgegend), Haut etc. würd ich irgendwie schon gerne behalten :roll:




Bei diesem Thema wäre ich sehr gespannt auf eine Antwort des HerrAbisZ



Ich habe mich auch schon mit diesem Thema auseinander gesetzt. Ich denke ich werde in kürze davon beroffen sein und musste eine Entscheidung fällen. :roll:

Dazu sollte man eben aber auch Wissen wie das Zusammenspiel GEIST-SEELE-KÖRPER (=materielles) funktioniert!

Aber wo kriege ich das her?

Auch das kann man via meiner Homepage nachlesen. :up Hier kommt der Prophet Jakob Lorber ins Spiel! Ich habe gefragt, ob er echt ist. Antwort war: "JA, aber er hat auch SEINE Meinungen dazu geschrieben" Deshalb ist auch eine Prüfung wieder einmal notwendig! Also nachdenken! :kopfkratz:

Google findet das alles über ihn

Ich halte mich immer daran: http://www.j-lorber.de/jl/a-z.htm Wenn ich was wissen will, lese ich da nach!

Suchen und lesen dürft ihr jetzt aber selber :!!:

26

Dienstag, 6. Mai 2008, 13:37

Ach das meintest du.

Ich werde mir deine Links abends durchsehen, damit ich nix falsches oder unüberlegtes schreibe. Dann bekommst deine Antwort. Bisher hatte ich leider noch zu wenig Zeit um mich damit näher zu beschäftigen. :oops:
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 6. Mai 2008, 13:38

Ein Freund von mir hat mit 51 eine neue Leber erhalten (seine war durchs saufen kaputt), jetzt ist er 64, seine neue Leber hat ihm aber noch nie etwas "erzählt".
Ich kenne niemand Transplantierten, darum kann ich darüber auch keine taugliche Auskunft geben.

28

Dienstag, 6. Mai 2008, 16:48

Ein Freund von mir hat mit 51 eine neue Leber erhalten (seine war durchs saufen kaputt), jetzt ist er 64,

Na hoffentlich hatte sie kein unschuldig Leberkranker zu dem Zeitpunkt nötiger, als der, der sich durchs Saufen die Leber ruiniert... :roll:
Das stell ich mir als eins der größten Leiden des (zukünftigen) Organempfänger vor, man darf noch mal auf das nächste zur verfügungstehende Spenderorgan warten, weils jemand vor einem bekommt, der sich durch pure Selbstverschuldung irgendein Organ ruiniert hat... :suspect:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:25

Na hoffentlich hatte sie kein unschuldig Leberkranker zu dem Zeitpunkt nötiger, als der, der sich durchs Saufen die Leber ruiniert... :roll:
Du unterscheidest zwischen wertvollen und weniger wertvollen Menschen? :depress :depress

30

Dienstag, 6. Mai 2008, 20:30

Du unterscheidest zwischen wertvollen und weniger wertvollen Menschen?

Ich unterscheide zwischen Menschen, die ohne Eigenverschulden krank werden und Menschen, die selbst an ihrem Kranksein schuld sind und es ja eigentlich geradezu herausfordern, obwohl sie sich bewusst sind, dass ihr Verhalten nur krank macht...
ZB. ein 17 jähriges Mädchen hat eine Leberkrankheit und stirbt dann auch noch, weil so eine (auch noch dazu schon 51jährige) Rauschkugel sich deppert gsoffen hat, aber vorher die Spenderleber bekommt... :schüt:
Wie reich oder wie gscheit da jemand ist oder welcher Geschlecht, welche Hautfarbe, Religion, usw... das ist mir alles egal, aber warum jemand überhaupt ein Spenderorgan braucht, wär für mich schon ein Auswahlkriterium bei der Dringlichkeit solchen Sachen!

Ähnliche Themen

Thema bewerten