Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 5. April 2005, 10:18

Abnehmen

es gibt einen thread bei da krone da gehts ums abnehmen

und wenn ich dann so etwas lese, dass wer behauptet wenns für die dicken eine juttekleidung geben würde, würden sie sicher abnehmen

habt ihr euch eigentlich, die so einen schwachsinn schreiben schon mal in den spiegel gschaut
kann ich mir nicht vorstellen, weil sonst würden ihr in irgendeinem winkerl hocken und sich nicht hervortrauen

es gibt nämlich sehr wohl hübsche dicke frauen
und es gibt sehr viele hässliche dünne, da wärs eigentlich egal ob sie dick oder dünn sind, sie bleiben immer hässlich

m,anchen sollte man einen juttesack über den schädel ziehen

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. April 2005, 10:24

reini du wirst mir irgendwie sympatisch, den was du da schreibst stimmt zu 100%.Ich bin zwar nicht ganz glücklich mit meine kilos, aber irgendwann werden die auch weniger werden.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

3

Dienstag, 5. April 2005, 10:39

Zitat von »"Maria"«

reini du wirst mir irgendwie sympatisch, den was du da schreibst stimmt zu 100%.Ich bin zwar nicht ganz glücklich mit meine kilos, aber irgendwann werden die auch weniger werden.


warum bist unzufrieden, du hast eine gut funktionierende ehe, und deinem mann stört das sicher nicht
schau dich mal genauer um, die meisten frauen in deinem alter, haben keine modelmaße mehr, des san ganz wenige, so lange man net aussieht wie eine elefantenkuh, is net so tragisch
gestern habe ich mit jemandem gesprochen, die hat kleidergröße 42, die fliegt zum shoppen nach amerika, weil dort bekommt man die t-shirts die es in 36 gibt auch in XXXXL, dort gibts das gleiche gewandt in allen größen, bei uns wennst schon ein paar kilo zu viel hast, bekommst alte weiber fetzen

4

Dienstag, 5. April 2005, 10:41

und überhaupt wer will schon eine frau mit konfektionsgrösse 34-36 wenn er eine mit 38-42 haben kann. ;)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 5. April 2005, 11:17

meinen mann passt es genau so wie ich bin, aber ich fühl mich nicht immer wohl. gwand krieg ich schon schickes, kostet halt einiges mehr als die fähnchen, und bei uhse und palmers gibt es tolle unterwäsch.und bei den männern bin ich immer gut ankommen, da gab es nie ein problem.das war mir sehr oft eher lästig.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Anonymous

unregistriert

6

Dienstag, 5. April 2005, 12:11

dick sein ist keine schande.
als Mollige brauchst halt im Sommer ein Auto mit Klima.

7

Dienstag, 5. April 2005, 12:22

Zitat von »"Maria"«

meinen mann passt es genau so wie ich bin, aber ich fühl mich nicht immer wohl. gwand krieg ich schon schickes, kostet halt einiges mehr als die fähnchen, und bei uhse und palmers gibt es tolle unterwäsch.und bei den männern bin ich immer gut ankommen, da gab es nie ein problem.das war mir sehr oft eher lästig.


darf ich dich belästigen :frag:: :D

8

Dienstag, 5. April 2005, 12:23

Zitat von »"teuflischegabi"«

dick sein ist keine schande.
als Mollige brauchst halt im Sommer ein Auto mit Klima.


Die ist nicht Mollig die ist ein WALROSS :shock:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 5. April 2005, 12:32

Ich versuche immer jede Perspektive zu betrachten:


Das meiner Meinung total übertolerierte Selbstverstümmelungsverständnis sei mir ein Rätsel. Warum? Welche Vorteile bringt es, wenn ich einem dicken Menschen das Dicksein bagatellisiere? 0,5 % der Männer und 2 % der Frauen leiden an einer Schilddrüsenunterfunktion, die anderen sind alle nur Genussmenschen, die durch ständiges positives Hinweisen auf ihre Zentner eine Fürsprache der "netten" Leute erwarten. Dicksein soll salonfähig werden, dass man selbst nicht mehr auffällt. Grundsätzlich sind alle, bis auf wenige Ausnahmen unglücklich.


Einerseits wird gejammert, keine Kleidung passe – anderseits ist einem die Fettleibigkeit wurscht, weil es aufs Aussehen ja gar nicht ankommt. :pillepalle::

Was jetzt, kommt's drauf an, oder nicht?

10

Dienstag, 5. April 2005, 12:35

im endeffekt will jeder dicke zu den schlanken oeder besser gesagt zu den normal gebauten zählen,und da nehme ich mich gar nicht raus.

Thema bewerten