Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. April 2008, 10:08

Hügelbeet

http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%BCgelbeet

Weitere Information: http://finanzcrash.com/forum/list.php?1

Zitat

Hügelbeete

Geschrieben von Oldy am 21.04.2008 20:58:07:
Registriert seit: 3 Tage vorüber Beiträge: 13

Was braucht man zur Bildung eines Hügelbeetes, das auf geringsten Grund und mit sehr wenig Arbeit einem die Nährfreiheit geben kann? Nicht viel. Einiges Abfallholz, Mist oder Kompost, Laub, Seegras oder was hat man zur Füllung und Pflanzen und Samen zur Bepflanzung. Dann ist man insechs Wochen ernährungsmäßig autark und braucht fünf Jahre lang nichts weiteres zu tun als ernten und nachpflanzen und die Überschüsse verschenken.

Ich habe es getan und es war ein wunderbares Erlebnis als die Nachbarn mir Gegengeschenke brachten und mich auf der Straße grüßten und sich auch gegenseitig beschenkten und miteinander wieder sprachen.
Der Teufel schläft nicht. Wir müssen ihm zuvorkommen.

Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f.Naturheilverfahren. Homöopathie.
Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. = Fax 021 51/56 32 94:
email: arzt11@homoeopathie-krefeld.de
Bus ab Krefeld Hauptbahnhof 52 u. 60 bis Haltestelle Leydelstr. ALLE KASSEN

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. April 2008, 10:27

Hügelbeete kannte ich nicht aber Hochbeete http://de.wikipedia.org/wiki/Hochbeet

Ich habe mir schon länger vorgenommen so eins zu betonieren, weil es praktisch und ertragreicher ist.

3

Donnerstag, 24. April 2008, 11:04

Das klingt sehr interessant. Leider hab ich nur Balkonkästen zur Verfügung :roll: :D Die sind aber dafür schon be-radieschent und be-karottet ;) aja und be-salatet :P
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. April 2008, 17:16

wenn es richtig angelegt ist, wuchert das gemüse drauf.
wenn ich nächstens wieder zum jagawirt komm fotografier ich dem seine hügelbeete, die sind eine wucht!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. April 2008, 17:27

Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

6

Donnerstag, 2. April 2009, 22:42

hiho,

ja ein Hügelbeet ist was geniales. Hochbeet ist halt die Luxusversion!

Leider hat sich bei mir die Wühlmaus derart eingeschlichen, das es am WE neu gemacht wird.
Diesmal hoffentlich Wühlmaus- und Nacktschnecken sicher :kopfkratz:
Also Prävention statt killen ;)

8m lang, 2m breit, 1m hoch. lief 2 jahre echt super, aber eher als forschungsprojekt (aufgrund der Zeit.
Falls es Leute hier interessiert, werd ich das hier ein bischen mitdokumentieren

@maria
fesche anlage bei dem link :D

Zum Guster holen gibts mal die rustikale Kräuterspirale:


als auch ein Blick auf das 2008er Jahr des Hügelbeets:


Die selben Chilis und Paradeiser (von meiner Mutter gezogen) erbrachten speziell bei den Chilis
eine ca. 3-4 fache Pflanzenmasse und 4-5fache Ernte gegenüber normalem Anbau.

Cheers, Bernd
Wissen wird mehr, wenn man es teilt
Private Homepage - Firmen Homepage

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. April 2009, 23:35

Ich habe noch immer keines gemacht :oops: , doch jetzt muss ich es tun. Ich möchte mir ein Hochbeet betonieren.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 3. April 2009, 20:25

http://www.jagawirt.at/de/jagawirt/bilde…ermakultur.html

da kann man sich was abschauen, ich bin immer wieder von neuem begeistert wenn ich mal dort bin.
ist ganz sicher eine reise wert.
nehm auch immer das alte brot mit zum schweindl füttern.
ach ja und das essen ist beim jagawirt superspitze!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Freitag, 10. April 2009, 10:49

hiho,
@ ASY, betonieren??? ist ja wohl nicht dein Ernst? :poptuschi:
@Maria, sieht recht fesch aus beim Jagawirt ... das ist mein Endziel :D
So und das Hügelbeet ist fertig, war aber alles superstressig, und morgen in aller Früh gehts nach Gran Canaria für eine Woche.
Danach gibts Bilder wie versprochen! Wurde alles dokumentiert :)
Es fehlt nur noch das Kupferband als Schneckenabwehr.

cheers, Bernd
Wissen wird mehr, wenn man es teilt
Private Homepage - Firmen Homepage

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 10. April 2009, 11:56

@ ASY, betonieren??? ist ja wohl nicht dein Ernst? :poptuschi:
Ich mache ein Hochbeet und kein Hügelbeet. :D

Ähnliche Themen

Thema bewerten