Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 25. April 2008, 10:24

Moonlight Serenade - ein Musical über den Glenn Miller

Es war eine tolle Vorstellung in Bad Ischl am Dienstag. Ich bin kein besonderer Fan von Musical, aber diesmal muss ich sagen - einfach herrlich!
Der Hauptdarsteller Tilmann von Blomberg, übrigens 2007 war er vor der Kamera zusammen mit Tom Cruise für den Staufenberg-Film, hat den Glenn Miller so super gespielt, dass nicht einmal Glenn selbst besser sein könnte. Überhaupt war das ein sehr hohes Niveau - tolle Stimmen der Darsteller, die Musik, die Dramatik mit dem tragischen Ende - das Publikum war begeistert! Es macht einfach Lust auf mehr!


Hier der Link zu Bericht:Moonlight Serenade
Interessantes aus dem Salzkammergut:


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. April 2008, 11:09

Der Glenn Miller ist net so mein Fall!

Aber beim Interview passierte ein gscheiter Patzer, als die Dame den Herrn als "Zeitgenosse" Glenn Millers vermutete. Des hot eham aber net so passt. :zkugel: :zkugel: :zkugel:

3

Freitag, 25. April 2008, 12:40

ich finde es gar nicht sooo schlimm, sie hat es eigentlich als Frage artikuliert, aber solche Sachen passieren auch dem ORF, es geht im ganzen Film unter. Er hat auch nicht beleidigt reagiert. Mir ist ähnliches (und sogar wesenltich peinlichere Sachen) passiert, das kann man bei einer spontanen G`schicht nicht verhindern. Solche Interview zu schneiden ist auch meisten nicht möglich, weil die Schnitte zu sehen sind, ich habe schon 2 Schnitte bei den Interviews gemacht, mehr wahr nicht möglich.
Interessantes aus dem Salzkammergut:


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. April 2008, 12:41

Es war keine Kritik, ich fand es überaus lustig und es gehört auch dazu.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Freitag, 25. April 2008, 12:43

Ich bin auch nicht sauer, Kritik oder Anregungen gehören dazu und man lernt nie aus, im Gegeteil - ich danke für die Bemerkung! Ichb in für jede Kritik dankbar!
Interessantes aus dem Salzkammergut:


Thema bewerten