Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

371

Montag, 30. Juni 2008, 10:32

Eine hohe Auflösung hat nix mit guter Qualität zu tun, sondern sie dient nur als Sabberansporn fürs Bezahlen der Deppensteuer.


:schüt: Man braucht a hohe Auflösung um bei einem Foto von einem Baum ein einziges Blatt durch Zoomen erkennen zu können. Und natürlich spielen dpi, Farben etc auch eine Rolle. Alles zusammen ergibt ein gutes Bild.

Und dieses gute Bild braucht man eben manchmal zB im Falle des Herrn AbisZ der seine Bildchen in den Himmel lobt obwohl sie Schrott sind :schulter: Aber ich hätte es an seiner Stelle (mit einem guten Foto) so gemacht: Normales Bild in niedriger Auflösung posten plus Zoom von Blatt in hoher Auflösung. Ist platzsparend und dient seiner Absicht.
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

372

Montag, 30. Juni 2008, 10:33

Ein scharfes Foto von 1 oder 2 erkrankten Blättern muss nicht wirklich viele kB haben!

Aber eigentlich egal, wär der AbisZ ned zu bequem, um sich mal über Alleebäume, wie in dem Fall Ahorn wirklich zu erkundigen, wüsst er mal genug Ursachen, was da wirklich alles dran schuld sein kann!!!
Oder er zieht einfach von dort weg, dann werden vielleicht die Bäume auch wieder gesund, weils gewisse ekelhafte Leute nicht mehr in ihrer Nähe haben! :twisted: :twisted:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

373

Montag, 30. Juni 2008, 10:36

Ein scharfes Foto von 1 oder 2 erkrankten Blättern muss nicht wirklich viele kB haben!


Stimmt! Hier hab ich zB ne MEGA Auflösung (sprich alles noch gut erkennbar) aber die restliche Qualität bissl runtergeschraubt. De Bilder haben je nur a paar kb, man merkt aber keine Qualitätseinbußen...
»Romana« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0790.JPG
  • IMG_0786.JPG
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

374

Montag, 30. Juni 2008, 10:39

Die Megapixel-Lüge

Zitat

Die Megapixel-Lüge
VON SVEN WINTERSCHLADEN, 27.06.08, 19:31h
Die Pixelzahl einer Digitalkamera ist zwar werbewirksam, aber keineswegs aussagekräftig. Eine zu hohe Auflösung bei digitalen Kompaktkameras kann sogar die Qualität der Bilder verschlechtern.

Aktuelle digitale Kompaktkameras imponieren mit sensationellen Auflösungszahlen von bis zu 13 Megapixeln. Doch wie die Fachzeitschrift „Chip“ festgestellt hat, ist das meist nur Augenwischerei. „Zwölf oder mehr Megapixel sind eigentlich nur Zahlen fürs Marketing, die dem Kunden einen Mehrwert vorgaukeln, der nicht existiert“, sagt Christian Riedel, Chefredakteur von „Chip“-Online. Schlimmer noch: „Unsere Messungen zeigen deutlich, dass Kameras mit höherer Megapixelzahl oft schlechtere Bilder liefern als solche mit einer geringeren.“ Kunden, die sich durch mehr Megapixel bessere Bilder erhoffen, sitzen seiner Meinung nach einer regelrechten „Megapixel-Lüge“ auf. Für die meisten Privatanwender reichen oft schon fünf Megapixel aus. „Alles was darüberliegt, verschlechtert manchmal sogar das Bilderlebnis mit der Kompaktkamera“, betont der Experte.

http://www.ksta.de/html/artikel/1213962203785.shtml

375

Montag, 30. Juni 2008, 10:41

Also platzsparend wärs, wenn es nur mehr 25% von der Originalgröße hätte! Darauf würd man noch immer alles sehr gut erkennen! Und das hat dann nur mehr rund 80 kB! :D

376

Montag, 30. Juni 2008, 10:42

Ned de Pixel, die die Kamera hat sondern die Auflösung die ein Bild hat.

Meine geposteten Bilder haben zB 3888 x 2592 Pixel das reicht für eine gute Qualität obwohl ich den Rest (Farben usw) runtergeschraubt hab, wegen des Speicherbedarfes. Und das war alles was ich damit sagen wollte...

Außerdem hab ich sowieso a Spiegelreflex... "Normale" Digicams sand a Klumpat

@Larajana... 300 kb geht eh nu... meine Bilder hatten anfangs auch über 3MB
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

377

Montag, 30. Juni 2008, 10:46

Jetzt sind wieder nur mehr 100kB möglich - was die einfachste Art war mich nicht mehr zu ärgern. :)

378

Montag, 30. Juni 2008, 10:49

@Larajana... 300 kb geht eh nu... meine Bilder hatten anfangs auch über 3MB

Na, ich versteh da ASY schon, also ich glaub, ich hab mich bisher schon eher bemüht, dass meine Bilder nie ein paar Hunder kB hatten fürs Forum...

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

379

Montag, 30. Juni 2008, 10:56

Ich muss auch regelmäßig die Daten sichern und Bilder sind nicht mehr komprimierbar.

Oft ist es sogar notwendig größere Dateien anzuhängen, darum hatte ich schon bis zu 5MB erlaubt, was aber leider für langatmigen Unsinn missbraucht wurde. Jetzt ist es für alle unbequemer. :schulter:

380

Montag, 30. Juni 2008, 11:02

Naja ab 1 MB würd ich mich auch aufregen aber paar kb find i wirklich ned schlimm. Wenn man ein Forum betreibt dann sollte man es so machen, dass man über sowas gar ned diskutieren muss (außer es sprengt wirklich den Rahmen)

Ich hätt öfter schon gern was mE nicht unsinniges sondern interessantes (zB power points) gepostet aber ich kann euch leider nie was zeigen :schulter: tja müss ma eben bei Worten bleiben. Die brauchen ned viel Platz.
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten