Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

151

Montag, 15. September 2008, 19:52

Wie würde es "Die große Mutter" beschreiben?

Ob es sie überhaupt wirklich gibt, weiss ich nicht im rationalen Teil meines Wesens, darum komm ich schon mal gar nicht auf die Idee, eine Beschreibung für irgendwas in ihrem Namen abzugeben...
Die Interpretation des ganzen "Sinn des Lebens" oder Entstehungsgeschichte, usw... ist natürlich in meinem sprirituellen Teil meines Wesens durch die Lehren meiner Religion auch vorhanden, nur würde das hier eindeutig den Rahmen sprengen, hier das alles niederzuschreiben. Du gibts dich ja gern als aufmerksamer Leser, daher weisst du ja schon einige Teilaspekte meines Glaubens...

Um was es mir aber geht ist,
dass man sich beim Lesen so mancher Bücher (wie dem hier) schon bewusst sein sollt, dass das nur Vermutungen, Interpredationen, usw. des jeweiligen Autors sind und das nicht wahr sein muss und noch weniger für andere als Wahrheit angepriesen werden sollt, wie du das hier betreibst...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

152

Montag, 15. September 2008, 20:09

Vielleicht liest du noch einmal, wie das alles begonnen hat! Eines stelle ich hier her!
Also ich habe da ja jetzt schon mal einen INPUT gebracht

Ich bin jetzt ungefähr bei der Hälfte und mein Gefühl hat mir gesagt, dass in dem Buch eine Gefahr drin steckt!
PRÜFT ALLES UND BEHALTET DAS GUTE!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

153

Dienstag, 16. September 2008, 08:19

Vielleicht liest du noch einmal, wie das alles begonnen hat!

PRÜFT ALLES UND BEHALTET DAS GUTE!

Aber natürlich, du hast vollkommend recht. An dem wirds liegen! :oooch:
Sowohl der emotionale, als auch der rationale Teil von mir prüft dein Geschreibe, naja, und nix bleibt dann einfach über zum Behalten... Anscheinend behalt ich das dann gleich so absolut nicht, dass es auch gleich nach dem Lesen wieder aus meinem Gedächnis entschwunden ist... :D

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

154

Sonntag, 19. Oktober 2008, 20:56

Ich habe mirGestern einen N,D Walsch im Internet bestellt.Mal lesen was er schreibt.
Hallo Opfer! Jetzt solltest ja schon darin lesen haben können. Mich würde deine Meinung nun dazu interessieren. Geht das?

Da ich hier im Zeitwort schon einmal geschrieben habe, dass mMn das Geschlecht für den Geist egal ist folgendes.

GOTT sagt du N.D. Walsch

Zitat

Du hattest 647 vergangene Leben, da du auf einer genauen Zhal bestehst. Dies ist dein 648. Leben. Im lauf deinen Lebens warst du alles: ein König, eine Königin, ein Diener - ein Lehrer, ein Schüler, ein Meister - ein Mann, eine Frau - ein Krieger, ein Pazifist - ein held, ein Feigling - ein Mörder, ein Retter - ein Weiser, ein Narr. Du warst alles!

Band 1 Seite 303 in der Mitte

derphaetonsack

unregistriert

155

Dienstag, 28. Oktober 2008, 21:48

Also meine gespräche mit gott bestehen immer aus einem monolog welcher nur aus beschimpfungen meinerseits besteht :schulter:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

156

Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:29

Wenn man zu Gott spricht, nennt man es beten, wenn Gott zu einem spricht, so nennt sich das :pillepalle: :pillepalle: :ggg: :ggg:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

157

Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:33

naja also :pillepalle: würd ich das nich nennen...gott spricht nämlich manchmal mit meiner frau ... dann sagt der immer: schatz räumst mal bitte die küche auf und bringst mir gleich noch was zu trinken mit? :zkugel:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

158

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 09:16

Also meine gespräche mit gott bestehen immer aus einem monolog welcher nur aus beschimpfungen meinerseits besteht


Welche Art von Beschimpfungen bzw. welche konkreten Sachen sind das? Bist du also frustriert?

Vielleicht versuchst du es mal mit Dankbarkeit?!?

derphaetonsack

unregistriert

159

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 10:57

sie können es auch verfluchungen nennen und mit frustriert sein hat das nicht wirklich was zu tun es gibt eben gebiete in welchen den menschen das fluchen schon in die wiege gelegt wird :up sie werden jetzt bestimmt solche gegenden als fragwürdig titulieren was ihr gutes recht ist nur stehe ich da drüber

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

160

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 11:07

welche konkreten Sachen sind das?


Ich bitte nochmals um Beantwortung. DANKE!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten