Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Mai 2008, 16:31

Neale Donald Walsch: "Gespräche mit GOTT"

Auf anraten von ASY Vater missbraucht eigenes Kind über 20 Jahre und zeugt 7 Kinder! und einem weiteren Beitrag Geschichtsunterricht vs. Politikunterricht - Weisheit vs. Wissen habe ich, nachdem ich mir in der Schnelle aus dem Netz Infos dazu geholt, angeschaut und gelesen habe, einmal folgendes geschrieben: Vater missbraucht eigenes Kind über 20 Jahre und zeugt 7 Kinder!

Ich habe nun die ersten 99 Seiten des 1. Bandes gelesen. Wer möchte darüber diskutieren?

Wer hat Bücher in diesem Zusammenhang gelesen?

Es gibt auch einen Film. Wer hat den gesehen?

Bin sehr gespannt auf eure INPUTS!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HerrAbisZ« (11. Mai 2008, 16:50)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Montag, 12. Mai 2008, 09:19

Ich habe nun die ersten 99 Seiten des 1. Bandes gelesen. Wer möchte darüber diskutieren?

Ich hab schon vor einiger Zeit die ersten Beiden Bände gelesen - und ich bin immer gern bereit darüber zu diskutieren.


Bin sehr gespannt auf eure INPUTS!

Aber ich finde es eben einfach ein klein wenig zu WENIG, nur auf die INPUT's der anderen zu warten.
(wo wir wieder einmal bei der "derzeitigen" Problematik sind: es wird sich nichts ändern - wenn WIR selbst es nicht ändern - und nicht die anderen)
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. Mai 2008, 12:40

Also ich habe da ja jetzt schon mal einen INPUT gebracht

Ich bin jetzt ungefähr bei der Hälfte und mein Gefühl hat mir gesagt, dass in dem Buch eine Gefahr drin steckt!

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. Mai 2008, 13:28

Für wen steckt welche Gefahr drinnen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Montag, 12. Mai 2008, 14:29

Also ich habe da ja jetzt schon mal einen INPUT gebracht

W O ?? (oder sollte ich alle bereits geschriebenen Thread's durchstöbern um diese zu finden?)


Ich bin jetzt ungefähr bei der Hälfte und mein Gefühl hat mir gesagt, dass in dem Buch eine Gefahr drin steckt!

H I E R ??
Wenn das dein INPUT der Sache ist, dass dir dein Gefühl beim Lesen des Buches "Gefahr" signalisiert, dann wird eine Diskussion um das Thema etwas schwierig werden. Sollte ich jetzt die Position beziehen, das Geschriebene zu verteidigen, es hoch zu loben und als Wahrheit durch zu boxen?

Mein Gefühl beim Lesen war "daheim sein" .... nur um meinen Bezug dazu zu erklären.
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Montag, 12. Mai 2008, 16:18

W O ?? (oder sollte ich alle bereits geschriebenen Thread's durchstöbern um diese zu finden?)

Für die Kratzbürste noch einmal hier hereingestellt

Zitat




Zitat von »ASY«


Lese doch mal diese beiden Bücher, weil da steht lustigeres drinnen als "GOTT IST DA"



ISBN: 3442217865
Amazon

ISBN: 3442336120
Amazon

Ich habe mir soeben drei Bücher bei Amazon von Neale Donald Walsch bestellt!

Ich habe mir die Unterlagen dazu nun angeschaut und folgende sehr wichtige und mit meiner Denkweise übereinstimmende Fakten gefunden!

JAHWE heißt übersetzt: ICH BIN DER BEI EUCH DA! GOTT IST DA! GOTT IST HIER!! :up In jedem Augenblick! Er kommuniziert immer mit uns! Durch andere Menschen. Jedem auf seine Art! Der Mensch denkt und GOTT lenkt. Er schickt uns immer wieder Hilfen! Wir brauchen Sie lediglich annehmen!

Neale Donald Walsch hat auch seine Fehler eingestanden: Er hat viele Menschen verletzt, die Frauen und Kinder verlassen (4 mal geschieden) und somit sie auch verraten! Er hatte auch 1990 einen Autounfall bei dem danach ein Halswirbelbruch diagnostiziert wurde! Ich werde jetzt aber nicht auf die in dem Buch von Louise L. Hay (Gesundheit für Seele und Körper), dass ich schon mehrmals empfahl, geistigen Zusammenhänge von Hals, Skelett, Knochen, Wirbelsäule eingehen, da dies zu weit gehen würde!

Vielmehr möchte ich auf diverse Aussagen dazu eingehen bzw. anführen:

ALLES WAS IN UNSEREM UNIVERSUM GESCHIEHT IST NUR ZU UNSEREM BESTEN! EGAL WIE WIDRIG DIE UMSTÄNDE SIND BZW. BESSER GESAGT, WIE WIR SIE WAHRNEHMEN! Katastrofen sind Rüttler, die dich auf den Rechten Weg bringen sollen!=NachdenkHILFE! :D

Ein wichtiges Thema ist auch der VERGEBUNG gewidmet!

Auf die Frage: "Was ist GOTTES wichtigste Botschaft!" wird geantwortet: "IHR HABT MICH FALSCH VERSTANDEN!" Die Menschheit hat die Liebe nicht erkannt!

DIE LIEBE IST DIE STÄRKSTE KRAFT! Lebt so, wie ihr sein wollt, aber mit LIEBE! Tut das was ihr tun wollt, aber in LIEBE! :herz:

Eines bitte ich euch noch einmal zu Überdenken, weil des öfteren gesagt wurde: "WIR SIND GOTT!" Ich habe darauf entgegnet: "Wir können kein Leben schaffen, wir können es nur weitergeben!" GOTT kann Leben schaffen. Wir nicht!

Vielleicht wurde dies insofern verwechselt, weil wir ja ALLE EINS sind. Das trifft auch zu, weil wir ALLE denselben Ursprung in GOTT haben! (haben wir schon einmal abgehandelt, ich glaube bei "ZION") Die Aussage lautet bei Neale Donald Walsch: "DAS GEFÜHL IN IHNEN, DIESE LIEBE IN IHNEN IST GOTT!! :)

Von nichts anderem schreibe und rede ich. Was Katastrofen für einen Sinn haben! Die Botschaft der LIEBE!! GOTT IST DA! ER will, dass wir alle glücklich sind! ER kann uns nicht verlassen und hat es auch nie getan!

Es wird uns mitgeteilt, wo die Menschheit "hingeht", wenn Sie so weiter macht! Und immer wieder der Aufrauf: "KEHRT UM BEVOR ES ZU SPÄT IST!"

DIE LIEBE IST DIE STÄRKSTE KRAFT!!! GOTT IST DA!!! GOTT IST LIEBE!!!



:engel: :engel: :engel: :engel: :engel:


Für wen steckt welche Gefahr drinnen?

Für uns alle! Wenn man das was da drinnen steht in die "falsche Kehle" bekommt läuft man gleich ziemlich am Anfang Gefahr seine eventuell vorhanden Demut zu verlieren und überheblich, wenn nicht sogar hochmütig zu werden. Ich habe mir das heute vormittag hinausgeskatet und wurde auch 2 Mal daran erinnert bzw. wurde mir geholfen, dies wieder weg zu bekommen!

Ich habe die Organisationen von Walsch bereits angeschrieben. Das erste Mal gabs nach 3 Tagen eine Fehlermeldung?! komisch 3 Tage später erst. Jetzt habe ich gerade eine Antwort aus den USA bekommen, wahrscheinlich ein "autoreplay" muss ich erst übersetzen!

Es steckt auch viel Wahrheit da drinnen. Bin bei 8 den Beziehungen angelangt und habe Probleme mir das alles zu verinnerlichen. Runterlesen kann das jeder. Ich versuche aber darüber auch gleich nach zu denken um es auch zu verstehen. Deshalb PAUSE! Er schreibt auch, dasss man sich das mehrmals durchlesen soll. Werde ich tun und mache mir dann Notizen um das noch einmal zu prüfen!

Interessant war auch, wie ASY meinte, es gibt keine 10 Gebote. Hier werden sie als Verpflichtungen dargestellt

Es steckt auch viel Sprengstoff da drinnen, wenn ich an Eva Nowatschek denke. Puh! Wenn die das Buch liest, wäre gespannt auf eine Meldung von Ihr.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Mai 2008, 18:24

Ich habe gerade das Kapital 8 gelesen! Hier geht es um Beziehungen. Einige Aussagen dazu!

Frage: Was würde die Liebe nun machen?

Antwort: ????

Oder : Es gibt keine Verpflichtungen nur Gelegenheiten.

Gilt das nur in der Beziehung nun, weil vorher wurden die 10 Gebote als Verpflichtungen dargestellt???

Aber das eine passt auch mE: "Man soll sich einem Despoten in den Weg stellen!"

Zitat


Anderen mit Liebe zu begegnen heißt also nicht notwendigerweise, daß ihr diesen Menschen gestattet zu tun, was sie wollen.

Doch Despoten kann nicht erlaubt werden, sich auszutoben, sie müssen in ihrem Despotismus gestoppt werden. Das fordern die Liebe zum selbst und die Liebe zum Despoten.

Quelle: Seite 204 Band 1 Taschenbuch "Gespräche mit GOTT"

Wie seht ihr diese Sachen?

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Mai 2008, 20:06

DICHOTOMIE!

Das kam jetzt mehrmals vor!



Zitat


Dichotomie (griechisch dÄ­chŏtŏmos „entzweigeschnitten“ aus dicha „zweigeteilt, getrennt“ und tome „Schnitt“; manchmal auch Dychotomie) bedeutet die Aufteilung in zwei Strukturen oder Mengen, die nicht miteinander vereinbar bzw. einander genau entgegengesetzt sind.
http://de.wikipedia.org/wiki/Dichotomie

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Mai 2008, 20:57

"Man soll sich einem Despoten in den Weg stellen!"
Besser ist es einen Despoten mal zu ignorieren, dann muss er mal handeln. In einer gesunden Gesellschaft, wird er zum Gesellschaftskasperl erkoren.

Bei uns funzt das anders - Despoten haben Anhänger, die dann den Weg für die Despotie ebnen. Das Volk hat keine Wahl, weil sich im Volk eine Maxime breitprügeln hat lassen.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Mai 2008, 21:29

Das Volk hat gewählt dem Despoten zu folgen!

Thema bewerten