Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Freitag, 13. Juni 2008, 13:22

Nocheinmal, i haurads ausse, sollen sie schaun, wie sie ohne EU auskommen, ich brauche sie nämlich nicht, die "Iren", soens sie eana Gschloda söba saufn.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Freitag, 13. Juni 2008, 13:24

Nocheinmal, i haurads ausse, sollen sie schaun, wie sie ohne EU auskommen, ich brauche sie nämlich nicht, die "Iren", soens sie eana Gschloda söba saufn.


Hm was wäre wenn wir Österreicher eine Abstimmung bekommen hätten und diese mit "Nein" ausfällt. Würdest uns dann auch aus der EU schmeißen wollen? :kopfkratz: ich komm mit deiner Logik ned ganz mit sorry
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Freitag, 13. Juni 2008, 13:25

Nocheinmal, i haurads ausse, sollen sie schaun, wie sie ohne EU auskommen, ich brauche sie nämlich nicht, die "Iren", soens sie eana Gschloda söba saufn.
Hm was wäre wenn wir Österreicher eine Abstimmung bekommen hätten und diese mit "Nein" ausfällt. Würdest uns dann auch aus der EU schmeißen wollen? :kopfkratz: ich komm mit deiner Logik ned ganz mit sorry
Ich auch nicht! :frieden:
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

14

Freitag, 13. Juni 2008, 13:28

Natürlich, ist doch die logische Folge eines Nein.

Wenn wer diese Spielregeln nicht akzeptiert, hat er bei einem Verein nichts verloren, ist doch ganz einfach.

15

Freitag, 13. Juni 2008, 13:28


50 Milliarden haben sie eingesackelt und wurden vom Armenhaus Europas zu Spitzenreitern, mit meinem/unserem Geld.
Das Kaufen lassen hat hoffentlich bei den Iren nicht funktioniert. Ein Volk, seine Freiheit und seine Autonomie haben mehr Wert als 50 Mrd. inflationäre Euros.

Schlecht für Schmarotzer wie deine Gesinnung.
:schulter:
:applaus

Richtig, warum sollten sich die Iren wie ein Bordell verhalten? Nach Caddys Auffassung bräuchte es dann auch keine Abstimmungen mehr.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

16

Freitag, 13. Juni 2008, 13:29

Natürlich, ist doch die logische Folge eines Nein.

Wenn wer diese Spielregeln nicht akzeptiert, hat er bei einem Verein nichts verloren, ist doch ganz einfach.
Das stimmt nicht. Bei dieser Abstimmung geht es um JA oder NEIN zum EU-Vertrag und nicht um eine über den EU-Austritt.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Freitag, 13. Juni 2008, 13:29

Dua mi ned interpredieren, wennsd nix davon vastehst.

Wenns Nein sagen, dann sie die Iren ja noch schlechter als Huren.

18

Freitag, 13. Juni 2008, 13:31

Dua mi ned interpredieren, wennsd nix davon vastehst.


Dua ned Worte benutzen die du ned schreim kannst... interpredieren :zkugel: :ggg: :bruell:
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


19

Freitag, 13. Juni 2008, 13:34



Natürlich, ist doch die logische Folge eines Nein.

Wenn wer diese Spielregeln nicht akzeptiert, hat er bei einem Verein nichts verloren, ist doch ganz einfach.
Das stimmt nicht. Bei dieser Abstimmung geht es um JA oder NEIN zum EU-Vertrag und nicht um eine über den EU-Austritt.

Eine blöde Auslegung, wie die Diplomaten.

Sie lähmen die EU bei einem Nein, wollen die Vorzüge geniessen, aber für die Gesamt - EU nichts beitragen, also baba, wenn sie Nein sagen.

20

Freitag, 13. Juni 2008, 13:37

Dua mi ned interpredieren, wennsd nix davon vastehst.

Wenns Nein sagen, dann sie die Iren ja noch schlechter als Huren.
Wenn ein Freier zu einem Mädel geht, dann muss er bezahlen und bekommt dafür eine gewisse eingeschränkte Leistung. Oder denkst Du das Mädel muss sich voll und ganz dem Freier (EU) hingeben bloß weil der etwas bezahlt hat?
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten