Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

16.06.2008, 09:47

DVD-Tipp

Gestern führte mich mein Weg direkt in die Videothek und so kam es zu einem scheinbar gemütlichen DVD Abend mit dem Film "LIVE". Von wegen gemütlich... obwohl der Film eher eine Dokumentation darstellen soll, schockierte mich der Inhalt.

Seit dem Ende des Filmes hoffe ich inbrünstig, dass niiiiiiiiiiieeemals auf Erden solch eine Show zum Leben erweckt wird.

Film-Reviews

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

3

16.06.2008, 10:53

Diese Show wurde gott sei Dank als "Fake" enttarnt... trotzdem ist der Grundgedanke schlicht pervers.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

16.06.2008, 11:00

Der Spender war ein Fake, die Opfer nicht.

... und Gott war nicht dabei.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

16.06.2008, 11:42

Ich habe damals den entsprechenden Beitrag im TV gesehen und da wurde die Sachlage so erklärt, dass die Empfängerin eine Schauspielerin war und die potentiellen Spender nicht in das Geschehen eingeweiht wurden... oder wurden sie doch eingeweiht.

Egal, damit werden Grenzen überschritten und die mediengeile Menschheit mit niederen Gelüsten befriedigt. Widerlich.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

16.06.2008, 11:48

Wozu habe ich dir den Link gestellt? - denn dort hättest du lesen können:
Die "todkranke Organspenderin" war eine Schauspielerin, die Kandidaten für die Spenderniere warten aber tatsächlich auf ein Organ. Der Sender: Man habe auf die Probleme von Organempfängern hinweisen wollen.
Natürlich finde ich solche Aufgeilungen auch widerlich. Doch die kaputtesten Hirne prägen unsere Medienwelt, was übrigens ein Kernthema im Zeitwort ist.

7

16.06.2008, 11:49

Na schau her.. komplett überlesen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

8

16.06.2008, 11:51

Links sind unterstrichen und haben einen andere Farbe. Wenn man mit der Maus drüberfährt, dann kommt so ein Händchen. ;)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

16.06.2008, 11:52

Huch.... sollt vielleicht mal beim Augenarzt vorbeischauen :oops:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

10

16.06.2008, 11:59

Vielleicht ist es gar nicht so schlimm und du wirst nur von mir so heftig verwirrt? :liebe

Thema bewerten