Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden
Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

132

05.07.2008, 16:22

RE: Eine Propezeihung dazu? (Mein obiger Post)







Zitat


!!! aktuell !!!

Das Zeichen des Kreuzes wird am Himmel erscheinen!
Ankündigung der 2. Wiederkunft Jesu Christi und des Gerichts
Garabandal: Die angekündigte große Warnung ...

Bitte weiterlesen http://adorare.de/warnung.html Danke! Ist schon länger auf meiner Homepage verlinkt!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

133

05.07.2008, 16:30

Das Foto ist schön, aber ansonsten musst du einfach mal akzeptieren, dass viele hier, wie ich, nicht solche Prophetzeiungen glauben! ;)

134

05.07.2008, 18:03

Das Foto ist schön, aber ansonsten musst du einfach mal akzeptieren, dass viele hier, wie ich, nicht solche Prophetzeiungen glauben!


dieser esoterische hype sorgt halt regelmäßig für gefüllte brieftaschen einer ganzen branche :D

nachdenklich wird man erst, wenn selbst astronomen anstatt wissenschaftlicher erklärungen von "spannenden zeiten" sprechen, die uns bevorstehen und wer nicht zu den drei affen gehört, dem wird schnell klar, dass es womöglich schneller gehen kann als es die esoteriker wieder einmal dativ (zum wievielten male eigentlich schon), diesmal mit 21.12.2012, vorhersagen

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
Freiheit ist nicht, das tun zu können, was man möchte, sondern das nicht tun zu müssen, was man nicht will.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

135

05.07.2008, 19:26

dass es womöglich schneller gehen kann als es die esoteriker wieder einmal dativ (zum wievielten male eigentlich schon), diesmal mit 21.12.2012, vorhersagen
Welches Datum bzw- Welchen Zeitraum hast denn du im Auge?

136

05.07.2008, 20:19

Welches Datum bzw- Welchen Zeitraum hast denn du im Auge?


laut aktuellem stand wird der 15. mai 2009 angegeben, ab dem eris für alle mit bloßem auge sichtbar sein wird, inwieweit bis dahin die auswirkungen bereits gediehen sein werden kann mit heutigem tag KEIN mensch seriös beantworten, aber die aktuellen parameter sind beängstigend, irgenwie erinnert mich das ganze an die "sitting ducks"

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
Freiheit ist nicht, das tun zu können, was man möchte, sondern das nicht tun zu müssen, was man nicht will.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

137

05.07.2008, 22:15

Über einen Planeten X werden schon jahrelang immer wieder neue Vermutungen angestellt...
Immer wenn ein neues planetenähnliches Objekt entdeckt wird, könnte die Möglichkeit sein, dass es der "Planet X" ist...
Fraglich ist aber auch, ob wir astronomisch gesehen, nicht erst wieder einen Planet IX suchen sollten, um Planet X weiter zu finden... :zkugel:
Pluto ist ja auch nur mehr ein Zwergplanet... Eris und andere früheren Kandidaten übrigens auch...

Hier nur ein Beispiel...
http://www.presseportal.de/pm/16653/2776…verlagsunion_kg

Diesen Bericht hab ich auch damals im Star Observer gelesen...

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

138

05.07.2008, 23:00

laut aktuellem stand wird der 15. mai 2009 angegeben, ab dem eris für alle mit bloßem auge sichtbar sein wird, inwieweit bis dahin die auswirkungen bereits gediehen sein werden kann mit heutigem tag KEIN mensch seriös beantworten, aber die aktuellen parameter sind beängstigend, irgenwie erinnert mich das ganze an die "sitting ducks"
Ich werde zwar keine nennenswerten Vorbereitungen treffen, obschon ich auch ein außergewöhnliches Ereignis vermute. Meine Frau beschäftigt sich mit dem Mayakalender und es ist für mich seltsam, dass deren Kalender am 21.12.2012 endet - angeblich soll ein 26.000 Jahre Zyklus zu Ende gehen und somit ein neue Ära anfangen.

Möglich, dass uns dieser Planet-X umkrempelt und es wird eine neue Evolution beginnen. Wenn es so sein sollte, dann ist kein Gott dahinter oder die bösen Menschen die Ursache, sondern der Planet käme so und so. Es kann natürlich schon sein, dass dieser Planet das tatsächlich alle 26.000 Jahre macht - und dies schon öfter tat - und es kann natürlich auch sein, dass Überlebende das Wissen aus einer vergangenen Zivilisation bis heute geheim gehalten haben und sich dieses Phänomen zunutze machen. Wenn es einen Polsprung gibt, dann werden sicherlich bestimmte Gebiete für immer womöglich im Meer versinken und bisher "unbekanntes" Land frei werden.

Es kommt wie es kommt. :schulter: :oooch:

139

05.07.2008, 23:07

Möglich, dass uns dieser Planet-X umkrempelt und es wird eine neue Evolution beginnen. Wenn es so sein sollte, dann ist kein Gott dahinter oder die bösen Menschen die Ursache, sondern der Planet käme so und so. Es kann natürlich schon sein, dass dieser Planet das tatsächlich alle 26.000 Jahre macht - und dies schon öfter tat - und es kann natürlich auch sein, dass Überlebende das Wissen aus einer vergangenen Zivilisation bis heute geheim gehalten haben und sich dieses Phänomen zunutze machen. Wenn es einen Polsprung gibt, dann werden sicherlich bestimmte Gebiete für immer womöglich im Meer versinken und bisher "unbekanntes" Land frei werden.

Das ist gut geschrieben, so in etwas sehe ich das auch!

140

05.07.2008, 23:13

dann ist kein Gott dahinter oder die bösen Menschen die Ursache

Gott wie ihn bspw. AZ sieht, ist nirgends dahinter weil es einen solchen Gott nicht gibt!

Zitat

Aus dem Buch "Der Teil des Ganzen"

Alle, die versuchen zu beweisen, daß Gott existiert oder nicht existiert, alle beweisen eigentlich nur, daß sie nichts verstehen. Gott und das Leben sind dasselbe. Keiner kann und braucht beweisen, daß die Existenz existiert. Du selber bist ein Teil von Gott. Du bist ein aus Gott (dem Ganzen) Herausgewachsener. Das Göttliche ist in dir. Wo du auch hingehst, das Göttliche ist bei dir. Wie sollte es auch anders sein, da wir doch alle Teil des Ganzen sind? Genaugenommen gibt es überhaupt keine "Personen" in der Welt, es gibt kein von Gott getrenntes ICH, sondern es gibt nur Vergegenwärtigungen von Gott. Du bist eine solche Vergegenwärtigung: das GANZE lebt dich, es atmet dich, es pulsiert dich. Gott ist dein Leben. Gott ist die Schöpfung selbst, und du mit ihm. Deine Kreativität ist die Schöpferkraft Gottes.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten