Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

231

Mittwoch, 6. August 2008, 13:56

@Sudet

Wenn du die grundlegende Absicht ins Kalkül ziehst, dann halte ich schon alles für Schrott. Ich erwähnte doch, dass sich der Mensch ohnehin besorgt was er braucht. Medizinische Errungenschaften behandeln doch auch nur, was sie zumeist selbst verursachen.

Es ist doch völlig vertrottelt, nur ob der gesteigerten Produktivität durch Maschinen, auch gleichzeitig das Arbeitspensum zu erhöhen. Wo bleibt denn der Profit bspw. eines Fortschrittes der letzten 40 Jahre, wenn weit mehr Menschen noch immer mindestens 40 Stunden pro Woche arbeiten müssen? Hatten wir etwa die letzten 40 Jahre gar keinen Fortschritt gemacht?

Wenn ja, wo ist der Fortschritt versteckt und wann können die Leute ihn genießen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

232

Mittwoch, 6. August 2008, 14:34

ich wusste schon wie es gemeint war, aber in einer konsum- und wegwerfgesellschaft - mit jahrzehntelanger gehirnwäsche volksverblödenden inhalts, aus dem land der unbegrenzten blödheiten - ist es nun mal das erwünschte resultat; diese seltsame spezies "der konsumtrottel"

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
Freiheit ist nicht, das tun zu können, was man möchte, sondern das nicht tun zu müssen, was man nicht will.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

233

Mittwoch, 6. August 2008, 18:21

konsumtrottel.

ich wusste schon wie es gemeint war, aber in einer konsum- und wegwerfgesellschaft - mit jahrzehntelanger gehirnwäsche volksverblödenden inhalts, aus dem land der unbegrenzten blödheiten - ist es nun mal das erwünschte resultat; diese seltsame spezies "der konsumtrottel"



aber nehmt uns nicht das konsumtrotteln auch noch weg.die kinder haben es doch auch schonn im blut.wird eh bald alles weggeschmiessen und die ungarn hollen es vom speermül.sie trotteln dan billiger weiter.

so jetzt fahre ich in den trottelurlaub. wünsche euch auch viel spass im urlaub.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

235

Dienstag, 19. August 2008, 16:10

Astronomen entdecken ungewöhnliches Objekt (Planet-X ??) im Sonnensystem!

Zitat

Astronomen entdecken ungewöhnliches Objekt im Sonnensystem

Auf der Suche nach fer­nen Supernovae stoßen Forscher auf einen 30 bis 60 Kilometer großen Brocken mit bislang einzigartiger Umlaufbahn

Chicago - Bei der Suche nach explodierenden Sternen in anderen Galaxien sind Astronomen durch Zufall auf ein ungewöhnliches Objekt quasi vor unserer eigene Haustüre gestoßen: Die Wissenschafter entdeckten einen außergewöhnlich großen Kometen-ähnlichen Himmelskörper am Rande unseres eigenen Sonnensystems..... http://derstandard.at/?url=/?id=1219060037571
Heute gibt es, ob dieser Entdeckung, mächtig viel Zugriffe auf dieses Thema. Der AbisZ hat einen Link hierher gesetzt.

Irgendwie ersetzt mich diese Meldung, zu diesem Zeitpunkt, sehr in Erstaunen. Ist es Zufall, oder erwartet uns wirklich eine gröbere Katastrophe?

Aber wie schon gesagt - der Komet/Planet würde auch kommen, so wir eine brave Menschheit wären. :schulter:

Hier noch eine Grafik und Animation:
http://www.astronomy.ohio-state.edu/~dhw/SDSS08/ssfigs.html

236

Dienstag, 19. August 2008, 16:37

hab ich heute da schon gelesen:
http://science.orf.at/science/news/152306

klingt ned sehr beunruhigend :schulter:
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

237

Dienstag, 19. August 2008, 16:55

klingt ned sehr beunruhigend :schulter:
Das ist ja gerade was mich beunruhigen könnte, denn freilich würden die Medien irgendwas daherschwafeln, damit Hobbyastronomen bei einer Entdeckung gleich eine taugliche Erklärung erhalten. Eine beruhigende Meldung kann alles und gar nichts sein. :schulter:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

238

Dienstag, 19. August 2008, 17:28

Ich denke, dass ist ein Ablenkungsmanöver! Wo wir ja wissen wer die Medien kontrolliert!

Wenn nun Hobbyastronomen etwas entdecken, meinen sie das das der kleine da ist! Aber hier wurden ja die exakten Koordianten am Himmel (wo das Bild fehlt dann) schon gepostet!

239

Dienstag, 19. August 2008, 18:08

Aber hier wurden ja die exakten Koordianten am Himmel (wo das Bild fehlt dann) schon gepostet!


Das hab ich mal nachkontrollieren wollen...

1) Findet man auf youtube verschiedenste Koordinaten haha
2) Ich tippte alle ein und da waren keine fehlenden Bilder
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

240

Dienstag, 19. August 2008, 18:13

Sehr interessant!

ASY hat es ja geprüft! Armageddon, Weltuntergang, usw.

Und das Video vorher mit den Koordinaten ist auf Youtube auf einmal nicht mehr verfügbar!?!? WARUM???

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten