Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

301

Mittwoch, 3. September 2008, 21:46

schauen wir nicht dahin.

hinauszuposaunen. Doch die Beweise sind zu überwältigend. Je genauer wir hinschauen, desto mehr finden wir, und je mehr wir finden, umso eindeutiger führt alles zu demselben Ergebnis: Ein sehr schmerzhaftes Ereignis kommt auf uns zu.


schauen wir nicht zu den was were wenn schmerzhaften ereignis. schauen wir auf unsere lieben natürlichen erde. summen wir nicht immer unsere erde wird schon unter gehen. leben wir drauf und alles geht gut.

auser eben diejenigen die nur angst und lügen verbreiten um das volk gefügig zu machen. die sollte man mit allen mitteln das gar ausmachen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

303

Samstag, 6. September 2008, 11:15

Jetzt haben wir schon einige Nachfolger vom Nostradamus im Forum. :kopfkratz: :schulter:

304

Samstag, 6. September 2008, 11:38

Ich finde auf diesen Seiten bis heute kein Video was mich 100% überzeugt. Vor allem wenn dann mittendrunter wieder so Alienvideos vorkommen.
Ich kann mir zwar gut vorstellen, dass wir nicht die einzigen im Universum sind (bei dieser Größe und Anzahl von Galaxien sogar unvorstellbar, dass wir die einzigen sind) aber die Geschichten von den kleinen grauen Männchen mit den Mandelaugen... aaaah das bedarf keinem Kommentar
"Sozialismus - das ist die Brücke von links nach rechts"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

305

Samstag, 6. September 2008, 12:09

Na dann klickt euch vielleicht auch mal da durch

Wunderschöne Bilder zu sehen!

http://projectcamelot.net/norway.html

http://en.wikipedia.org/wiki/Svalbard_Global_Seed_Vault

http://www.yowusa.com/

http://www.planetxforecast.com/

Hier: http://www.planetxforecast.com/videos/survivng/index.shtml#2 gibt es auf deutsch 5 Videos dazu. Die kann man mit der Maus weiterschalten, wenn man auf das Video mit dem Mauszeiger fährt und dann entweder ">" rechts am Bildrand oder wieder zurück "<" am linken Bildrand klickt

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

306

Samstag, 6. September 2008, 13:00

Gerade gelesen

Zitat


Deficit Spending: Höhere Staatsausgaben auf Pump – na und?

05.09.2008 | 18:44 | Franz Schellhorn (Die Presse)

Wer sich angesichts höchst spendierfreudiger Parteien am falschen Planeten wähnt, sollte sich freuen. Die Welt soll ja schon 2012 untergehen. Schade – wo doch danach endlich alles gut geworden wäre.


Vielleicht stimmt es ja wirklich, dass uns zu viel Fernsehen nicht besonders gut tut. Schließlich werden wir mit vielen Dingen konfrontiert, von denen wir eigentlich gar nichts wissen wollten. Zu Beginn dieser Woche war beispielsweise im „History Channel“ ein langer Bericht über die unmittelbar bevorstehende Entschlüsselung der sogenannten „Nostradamus-Briefe“ zu sehen.


Ganz gelüftet ist das Geheimnis um die Weissagungen des Apothekers aus der Provence zwar noch nicht, aber so viel sei schon klar: Irgendwann zwischen 1992 und 2012 kommt es zu einer Planeten-Konstellation, die nur alle 13.000 Jahre zu sehen ist. Aus Sicht der im Beitrag befragten Fachleute geht es dabei um mehr als ein schnödes Naturschauspiel: Es ist der Zeitpunkt unseres Untergangs.

Wenn wir einmal davon ausgehen, dass die Erde noch nicht untergegangen ist (sowas müssten wir doch eigentlich merken, oder?), bleiben uns also im besten Fall noch knapp vier Jahre. Vielleicht ist auch schon früher aller Tage Abend. Kein Grund gleich schwarz zu sehen: So gut wie alles spricht nämlich für 2012. Die Untergangsexperten weisen schließlich ausdrücklich darauf hin, dass auch der Kalender der Maya mit dem 21. Dezember des Jahres 2012 endet – und das könne schließlich kein Zufall sein.
http://diepresse.com/home/wirtschaft/eco…=/home/index.do
Er hat von mir gleich ein Mail geschickt bekommen!

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

307

Samstag, 6. September 2008, 13:06

Das war doch nur satirisch gemeint.

Zitat

Aber wer weiß – vielleicht wird es ja auch dieses Mal nichts mit dem Untergang. Schließlich haben uns die Konstellationen der Planeten ja auch vor 13.000 Jahren in Ruhe gelassen. Dann könnten wir ja schauen, ob in der übernächsten Legislaturperiode alles besser wird – so wie uns das die heute für die nächste Arbeitsperiode zur Wahl stehenden Politiker versprechen.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

308

Samstag, 6. September 2008, 13:08

Was Glaubst du warum ich ihm ein Mail geschickt habe? Mit Beilagen von harten Fakten!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

309

Samstag, 6. September 2008, 13:11

Wenn der Planet kommt, werde ich noch einen Baum pflanzen und auch den Rasen mähen - du kannst ja derweil auf den Untergang warten. :-P

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

310

Samstag, 6. September 2008, 13:22

Ich trauere gerade

Morgen werde ich mit meiner Tochter Radfahren gehen - zumindest habe ich mir das vorgenommen!
Weil das Donauinselfest wird sicher chaotisch werden wieder einmal!

Thema bewerten