Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

541

Montag, 31. Januar 2011, 08:16

Gruss an Herrn AbisZ

Die heutige Generation, vor allem die Infokrieger, wissen nun, dass eben fast all diese Katastrophen hausgemacht sind. Die Ölkatastrophe war vermutlich eine Sabotage, Erdbeben können künstlich erzeugt werden. Ich denke, du kennst die Ambitionen der FEMA am Madrider Graben. Dann noch das Thema der Wettermanipulation.

So schickt eben nicht der gute Vater-Gott diese Katastrophen als Strafe. Und Jesus sagte, dazu: "Es muss so geschehen !!!". Er sagte das, weil er den Plan Luzi-Satans kannte und weil er diesen Plan bis die Zeiten der Heiden erfüllt ist, zulässt.

Aber das ist meine Glaubensmeinung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Miry« (31. Januar 2011, 09:08) aus folgendem Grund: Rechtschreibung und Ergänzung


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

542

Dienstag, 10. Mai 2011, 08:31

Daniel A.Weizenbaum warnt die Menschheit vor einer Katastrophe!!

Zitat

↓ ↓ ↓ ↓ ↓ Brief ↓ ↓ ↓ ↓ ↓

Guten Tag meine Damen und Herren,

Mein Name ist Daniel Adrian Weizenbaum. Sie kennen mich nicht, und werden mich auch niemals kennen lernen.
Ich bin geboren am 15.04.2061 in Zentral-Berlin.
Ich bin Student des "West-Virgina Institute of Technology" in Charleston USA.
Prof.Dr. Marvin J. Papert ist der Leiter dieses Projektes mit dem Namen : " Change"
Es wurde vor mehreren Jahren, ein weg gefunden Zeitdilationen zu erzeugen um kleinere Datenmengen zuversenden.
In der Anfangsphase ist uns ein Zeitdilation von mehreren Sekunden gelungen.
Daraus wurden Minuten und schließlich Tage.
Dies ist der erste Versuch, die Datenmenge in das Jahr 2010 zuversenden.
Die Informationen die sie nun erhalten werden, müssen sie unbedingt beachten um den Verlauf ihrer Zukunft zu-ändern.

Im Jahre 2011 am 12.Mai wird es in Los Angeles/Kalifornien ein Erdbeben der Stufe 9,5 geben.
Die Todeszahl wird sich auf knapp 1.Mio erweisen. In ganz Kalifornien sterben durch das Erdbeben knapp 1,5 Mio. Menschen.
Es wird mehrer Nachbeben bis zur Stärke 7 geben, und weitere 100.000 Menschen das Leben kosten.
Los Angeles wird evakuiert.
Die Überlebenden werden zwangsumgesiedelt nach Las Vegas, Sacramento, Portland.
In den darauf folgenden Jahrzehnten werden diese Städte die gefährlichsten der USA werden.
Los Angeles wird noch heute von Erdbeben heimgesucht, und macht ein leben dort unmöglich.

Im Januar des Jahres 2012 verschärft sich der Iran-Konflikt als neutrale Beobachter der UN verschleppt und exekutiert wurden.
Ende des Jahres 2012 wird die UN den Iran angreifen. Der Krieg wird ein Jahr dauern.
Der Präsident des Iran Ahmadi-Nezad wird kurz vor seiner Festnahme sich selbst hinrichten wie einst Hitler.
Während des Krieges werden keine Atombomben fallen.



Am 19.12.2015 wird es im Nordatlantischen Ozean ein Seebeben der Stärke 13 geben.
33´´40´´27.02N
37´´33´´12.35W

Der darauf folgende Tsunami wird Ostküste der USA komplett vernichten. Die Warnungen der Seismologen kam 2 Stunden vor der Ankunft des Tsunamis und somit nicht rechtzeitig.

- Maine
- Vermont
- Massachussets

Diese Bundes-Staaten werden komplett zerstört und dem Erdboden gleich gemacht.

- New York
- New Jersey
- Philadelphia
- Atlantic City

Und teile der Bundesstaaten : North Carolina, South Carolina, Florida werden komplett ausgelöscht.
Nach diesem Tsunami wird es auch die Domikanische Republik, Puerto Rico und die Bahamas nicht mehr geben.
Die Welle hat auch Europa/Afrika getroffen.
Bis heute ist die genaue Opferzahl nicht bekannt aber das große Seebeben hat ca. 50Mio. - 90Mio. Menschen das Leben gekostet.

Die Katastrophen haben eine Weltweite Finanzkrise herbeigeführt von der sich die Wirtschaft erst nach Jahrzehnten wieder erholen wird.


Sie müssen dies verhindern. Diese Datei wurde in mehreren Sprachen verfasst.
Es ist fraglich ob wir ihre Antworten abrufen können.
Aber wir werden versuchen eine größere Datenmenge zuversenden mit dem entworfenen Masterplan.

/// Daniel A.Weizenbaum ///

Interessante Webseiten
° http://www.boom-zeit.de/
° http://www.gottwissen.de/ET/weltdanach.htm
° http://www.gottwissen.de/ET/goozerin.htm

PsychoChannel - Ihr wisst Bescheid
2 Tage noch! :roll:

543

Dienstag, 10. Mai 2011, 16:31

Irgendwie vergisst dieser Herr Weizenbaum die grösste Katastrophenschutzübung der Fema, die vom 16.- 20. Mai 2011 in der New Madrid Verwerfungslinie stattfindet. Der Mississippi ist ja bereits am fluten. Ich hoffe sehr, es wird nur eine Verschwörungstheorie bleiben !!!

544

Dienstag, 10. Mai 2011, 20:18

Das geht noch weiter....

Zitat

Charleston 5/10/2086



Weizenbaum hat diesen Masterplan offenn gelegt

Guten Tag meine Damen und Herren,


Vor fast genau einem Jahr haben wir ihnen eine unverschlüsselte Nachricht zukommen lassen über die Ereignisse am 12.Mai 2011 und 19.Dezember 2015.

Leider ist es mir und Prof. Dr. M.J Papert nicht gelungen zu erfahren ob sie unsere Nachricht empfangen haben.
Falls sie unsere Nachrichten empfangen haben, müssen sie diese Nachricht unbedingt an die betreffenden Personen weiterleiten.
Wir haben in Zusammenarbeit mit Geologen, Geopyhsiker sowie der NATO einen Masterplan entwickelt.

Am 12. Mai 2011 wird es in Los Angeles/Kalifornien ein Erdbeben der Stufe 9,5 geben.
Das Epizentrum wird in Vernon liegen.
Die Federal Emergency Management Agency hat zwar einen Katastrophenschutzplan bereits im Jahre 2007 entwickelt, nur wird dieser versagen.

Sie müssen unbedingt Marcia Mc Nutt, Jim Goltz und schließlich Jerry Brown über die Geschehnisse am 12. Mai 2011 informieren.
Der Plan die Stadt Los Angeles nach dem ersten Beben zu evakuieren, wird fehlschlagen da die komplette Infrastruktur zusammenbrechen wird.

Unser Expertenteam sieht nur eine Chance um die Opferzahlen so gering wie möglich zu halten.

Vernon
Downtown Los Angeles
Burbank
Pasadena
Anaheim
Longbeach
Torrance

Müssen so schnell wie möglich EVAKUIERT werden. Jetzt ist es für sie noch möglich einen geregelten Ablauf zu Gewährleisten.

Am 19.Dezember 2015 wird es im Nordatlantischen Ozean ein Seebeben der Stärke 13 geben.

Koordinaten:
33´´40´´27.02N
37´´33´´12.35W

Der deutsche Geophysiker Alexander Gerst wird der erste sein der die oben genannte Region im Jahr 2012 als RISIKOFAKTOR einstufen wird.
Eine 100% Lösung gibt es nicht, aber wir raten allen Menschen sich am 19. Dezember 2015 soweit wie nur möglich von Küsten fernzuhalten.

Wir werden uns weiterhin um eine Lösung bemühen.

Diese Datei wurde in mehreren Sprachen verfasst.


Prof.Dr. Marvin J. Papert, Daniel Adrian Weizenbaum, Dr. Henry Kolben


Nur komisch das Japan nicht gesehen wurde
Odin statt Jesus

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

545

Mittwoch, 11. Mai 2011, 14:38

Zitat

Und ich sah aus dem Mund des Drachen und aus dem Mund des Tieres und aus dem Mund des falschen Propheten drei unreine Geister kommen, wie Frösche; denn es sind Geister von Dämonen, die Zeichen tun, die ausziehen zu den Königen des ganzen Erdkreises, sie zu versammeln zu dem Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen. … Und er versammelte sie an den Ort, der auf Hebräisch Harmagedon heißt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Harmagedon

:kopfkratz:

Durch "Zufall" stößt man immer wieder auf sehr interessante Dinge. Diesesmal kam ich zum Ursprung des Wortes Armageddon...

... um mal zum ANFANG des Themas zurückzukommen.
Ich gehe mal auf die nähere Bedeutung des Textes ein.
Zudem fehlt da ein Absatz im Bibeltext - es sollte sich wie folgt lesen:

(Offenbarung 16:13-16) 13 Und ich sah drei unreine inspirierte Äußerungen, [die aussahen] wie Frösche, aus dem Maul des Drachen und aus dem Maul des wilden Tieres und aus dem Mund des falschen Propheten ausgehen. 14 Sie sind tatsächlich von Dämọnen inspirierte Äußerungen und vollbringen Zeichen, und sie ziehen aus zu den Königen der ganzen bewohnten Erde, um sie zu versammeln zum Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen. 15 „Siehe! Ich komme wie ein Dieb. Glücklich ist, wer wach bleibt und seine äußeren Kleider bewahrt, damit er nicht nackt einhergehe und man seine Schande sehe.“ 16 Und sie versammelten sie an den Ort, der auf hebräisch Har-Magẹdon genannt wird.

Erklärung:

16:13-14. Die „unreinen inspirierten Äußerungen“ versinnbildlichen dämonische Propaganda. Sie zielt darauf ab, dass sich die Könige der Erde gegen Jahwe stellen und sich nicht durch das Ausgießen der Schalen des Grimmes Gottes davon abbringen lassen (Mat. 24:42, 44).

weiter zu >

(Matthäus 24:44) 44 Deswegen erweist auch ihr euch als solche, die bereit sind, denn zu einer Stunde, da ihr es nicht denkt, kommt der Menschensohn.

Der falsche Prophet:

Zitat

Die Propaganda geht vom „Drachen“ (Satan) und von dem „wilden Tier“ (Satans irdische politische Organisation) aus — beide wurden in der Offenbarung schon erwähnt. Was ist jedoch mit dem „falschen Propheten“ gemeint? Dieser ist nur dem Namen nach etwas Neues. Zuvor wurde ein wildes Tier behandelt, das zwei Hörner gleich einem Lamm hatte und das vor dem siebenköpfigen wilden Tier große Zeichen vollbrachte. Dieses betrügerische Geschöpf führte sich wie ein Prophet für das letztgenannte wilde Tier auf. Es förderte die Anbetung des wilden Tieres und veranlaßte sogar, daß man diesem ein Bild machte (Offenbarung 13:11-14). Das wilde Tier, das zwei Hörner gleich einem Lamm hatte, muß mit dem hier erwähnten „falschen Propheten“ identisch sein. Dies wird an einer späteren Stelle in der Offenbarung bestätigt, wo von dem falschen Propheten — wie zuvor von dem symbolischen wilden Tier mit zwei Hörnern — gesagt wird, daß er „vor ihm [dem siebenköpfigen wilden Tier] die Zeichen tat, durch die er die irreführte, welche das Kennzeichen des wilden Tieres empfingen, und die, die seinem Bild Anbetung darbringen“ (Offenbarung 19:20).

16:15

Zitat

Der Apostel Paulus äußerte ähnliche warnende Worte und sagte: „Denn ihr selbst wißt sehr wohl, daß Jahwes Tag genauso kommt wie ein Dieb in der Nacht. Wann immer sie sagen: ‚Frieden und Sicherheit!‘, dann wird plötzliche Vernichtung sie überfallen.“ Satan steht hinter allen fälschlichen Ausrufen von „Frieden und Sicherheit!“ (1. Thessalonicher 5:2, 3).
16:16

Zitat

(Habakuk 2:3) 3 Denn [die] Vision ist noch für die bestimmte Zeit, und sie geht keuchend dem Ende zu, und sie wird keine Lüge mitteilen. Selbst wenn sie säumen sollte, so harre ihrer; denn sie wird sich ganz bestimmt bewahrheiten. Sie wird sich nicht verspäten.

(Matthäus 7:1-2) Hört auf zu richten, damit ihr nicht gerichtet werdet; 2 denn mit dem Gericht, mit dem ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit dem Maß, mit dem ihr meßt, wird man euch messen.

546

Mittwoch, 11. Mai 2011, 15:10

http://www.youtube.com/watch?v=MVf7Q_-Oc14&feature=relmfu

Kommt euch der junge Mann nicht bekannt vor ?
Die Nahrung soll deine Medizin sein, nicht die Medizin deine Nahrung.

547

Mittwoch, 11. Mai 2011, 18:01

Der Apostel Paulus äußerte ähnliche warnende Worte und sagte: ?Denn ihr selbst wißt sehr wohl, daß Jahwes Tag genauso kommt wie ein Dieb in der Nacht. Wann immer sie sagen: ?Frieden und Sicherheit!?, dann wird plötzliche Vernichtung sie überfallen.? Satan steht hinter allen fälschlichen Ausrufen von ?Frieden und Sicherheit!? (1. Thessalonicher 5:2, 3).

So steht es sicher nicht im neuen Testament. Niergendwo im neuen Testament steht der Name Jahweh !!! Es ist eine Erfindung der Kirche, dass der böse Jahwe der gute Vatter Gott ist !!!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

548

Samstag, 27. August 2011, 10:42

Christian: Warum hast du hier

Armageddon, Weltuntergang, usw.

das im Anhang vorhandene Dokument gelöscht? Es hatte mehr als 50.000 Klicks, wenn ich mich richtig erinnere
»HerrAbisZ« hat folgende Datei angehängt:
  • Planet-X[2].pdf (119,2 kB - 48 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Oktober 2017, 04:48)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

549

Samstag, 27. August 2011, 11:19

Ich habe nach einem Test vergessen den Beitrag wieder zu aktivieren. Das Dokument war aber auch weiterhin downloadbar.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

550

Samstag, 27. August 2011, 15:47

:kopfkratz: Gerade bei einem so wichtigen Post? Du hast doch ein eigenes Testthema.

Wie ist der Link zu dem damaligen PDF bitte?

Thema bewerten