Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

552

27.08.2011, 17:39

Nein! Ich habe auf Post Nr. 25 verwiesen, weil Post Nr. 26 gelöscht war.

Danke, das du ihn wiederhergestellt hast

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

sestro

Mehr auskunft gebe ich nicht,ich halte es damit"SO WENIG PERSOENLICHES WIE MOEGLICH INS INTERNET Zusetzen.

  • Private Nachricht senden

553

07.10.2011, 10:04

:hehe
Und so einfach ist das nicht mit den Propheten, denn es gibt noch die falschen, die beide Agenden vermischen, und das im Namen Christi !!!
Dass ganze Prophtentum ist nichts als Unsinn,ob man sie nun Luziferische oder Christlisch nennt,Nein,ich denke nicht an Sie,die Prophten,aber wem Spass macht,bitte,
Denkt bitte daran: Es gibt luziferische Propheten und es gibt christliche Propheten. Beide sagen voraus: Die einen die Agenda Luzi-Satans und die andern die Agenda Christi !!!

Dieses Niribu-Thater gehört doch zur Agenda der Lumpenelite. Übrigens gibt es bei den Illuminatikarten einen Asteroiden, der das Ende der Welt voraussagen wird.

Ich habe das unterdessen gefunden, Dudde schreibt von einem Stern. Sorry, aber das ist nun nicht eine Bagatelle. Die Prophezeiungen von Dudde stammen aus dem 20. Jahrhundert. Das ist für mich so unvorstellbar. Der Begriff Stern ist so altertümlich gewählt. Ein Stern, der sich von seiner Bahn löst, quasi ein Querschläger. Sterne sind fix und kreisen nicht wie die Planeten !!!

Dudde schreibt Stern

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

554

27.10.2011, 19:50

Zitat

Im Mittelpunkt der Handlung stehen zwei Schwestern und ein Planet namens Melancholia. Die eine der beiden (Kirsten Dunst) heiratet einen Mann (Alexander Skarsgård), aber ihre Ehe nimmt durch ein dramatisches Ereignis ein plötzliches Ende. Zudem kommt ein anderer Planet der Erde bedrohlich nahe.



HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

555

29.05.2012, 18:05

Sind diese Videos schon bekannt ?





Ich halte dies allerdings für einen Mond von NIBIRU :schulter:


Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

556

20.06.2014, 16:31

Auch hier ein etwas älters Thema. Interessant, das die Videos zu den "multiplen Planeten", die man beim Sonnenaufgang auf Hawai kurz sieht, nicht mehr abspielbar sind. Vielleicht suche ich sie noch einmal.

Es gab im März eine Meldung im Standard

Doch nun

Zitat

Madrid (Spanien) - Extrem exzentrische (elliptische) Umlaufbahnen von Zwergplaneten wie Sedna und "2012 VP113" deuten einige Astronomen als Beleg für die Existenz eines noch deutlichen größeren Himmelskörpers bzw. Planeten im äußeren Sonnensystem. Neue Berechnungen spanischer Astronomen gehen nun sogar noch einen Schritt weiter und sehen in den bisherigen Daten Belege für zwei noch unbekannte große Planeten.
...
Besser alles lesen

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

557

21.01.2016, 16:54

Allen Unkenrufen in der Vergangenheiten zum Trotz. Er ist wieder da!

Der neunte Planet plus Pluto = Planet X

Zitat

Neue Hinweise auf neunten Planeten im Sonnensystem

....
Kuipergürtel-Objekte verraten Planeten X Direkt beobachtet haben die Astronomen den Planeten allerdings nicht. Stattdessen erschlossen sie seine Existenz aus den solaren Orbits kürzlich entdeckter Zwergplaneten jenseits der Pluto-Bahn. Schon länger wird vermutet, dass die Bewegung der Objekte im Kuipergürtel von mindestens einem unbekannten größeren Himmelskörper beeinflusst wird. Aus den erfassten Bahndaten errechneten die Astronomen, dass Planet X zwischen fünf- und zehnmal so massereich sein dürfte wie die Erde.

Das ursprüngliche Ziel von Batygin und Brown war eigentlich zu beweisen, dass Planet X nicht existiert: Ein von den Astronomen Scott Sheppard von der Carnegie Institution of Science in Washington und Chad Trujillo vom Gemini Observatory in Hawaii im Jahr 2014 verfasster "Nature"-Artikel diskutierte bereits ernsthaft die Existenz eines großen Himmelskörpers, der die Bahnen von Kuipergürtel-Objekten stört. Batygin und Brown wollten rechnerisch beweisen, dass ihre Kollegen falsch lagen – doch das wollte ihnen partout nicht gelingen.

Auf der richtigen Spur Im Gegenteil:

Je länger sie sich mit dem seltsamen Verhalten der Zwergplaneten im äußeren Sonnensystem beschäftigten, je mehr Berechnungen sie anstellten und Computersimulationen laufen ließen, umso mehr kristallisierte sich heraus, dass Sheppard und Trujillo auf der richtigen Spur sind und etwas Großes und Unbekanntes die Umlaufbahnen der Kuipergürtel-Objekte stört.
....
http://derstandard.at/2000029449003/Neue…im-Sonnensystem

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

558

03.05.2016, 16:33

Es ist also doch möglich ?

Planet X oder jetzt Planet 9 soll ja um einen braunen Zwerg kreisen!

Zitat

Erstmals "bewohnbare" Planeten um einen Braunen Zwerg entdeckt

2. Mai 2016, 18:19

Astronomen stießen bei Trappist-1 auf drei Planeten, auf denen Leben möglich sein könnte
....
Braune Zwerge sind zwar Sterne, aber man kann sie mit bloßem Auge nicht sehen. Sie sind nämlich erstens viel lichtschwächer und zweitens kleiner als unsere Sonne. Gleichwohl zählen sie zu den häufigsten "Bewohnern" unserer Milchstraße. Bisher glaubte man, dass diese Sonnen zu klein sind, um Planeten zu beherbergen. Doch nun wurden Astronomen um Michael Gillon (Uni Lüttich) mit dem Teleskop Trappist fündig. Wie sie im Fachmagazin "Nature" berichten, entdeckten sie drei vermutlich "habitable" Planeten, die rund um den Braunen Zwerg Trappist-1 kreisen, der kaum größer als der Planet Jupiter ist und sehr viel weniger heiß als unsere Sonne. Sowohl Größe als auch Temperatur dieses Planetensystems seien vergleichbar mit den Verhältnissen auf der Erde und der Venus, behaupten die Forscher.

Gute Voraussetzungen für Leben
.....
http://derstandard.at/2000036169152/Erst…-Zwerg-entdeckt

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

559

24.07.2016, 14:47

Zitat

Planet Neun könnte Bahnebenen der Planeten gekippt haben
23. Juli 2016, 20:25

Astronomen untermauern mit neuen Berechnungen die Existenz eines neunten Planeten im Sonnensystem
...
"Nachdem wir annehmen, dass Planet Neun eine signifikante Bahnneigung aufweist, müsste dies Einfluss auf andere Himmelskörper haben – und zwar in genau dem Ausmaß, der die Orbits der Planeten erklären würde", erklärt Bailey. "Es ist wie ein Puzzlestück, das haargenau passt."

Bis zu 20 Mal so massiv wie die Erde
....
http://derstandard.at/2000041535318/Plan…n-gekippt-haben


Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

560

09.09.2016, 14:54

Gestern spielte es in ORF Eins
Star Trek: Into Darkness

Zitat

Handlung
Auf dem Planeten Nibiru droht ein Vulkanausbruch die noch wenig entwickelte Zivilisation auszulöschen.....

https://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek_Into_Darkness


Es wird auch die 42 Monate genannt ?!!?

Was auch immer das bedeuten mag ???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas Zehetbauer« (09.09.2016, 17:45)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten